Etherflames erste Saison im Forum 2022


EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
Hallo,

Nachdem ich hier meistens nur still mitgelesen habe und ab und zu die ein oder andere Frage gestellt habe, hatte ich auch mal Lust eine Saison zu dokumentieren. Mehr gibt es eigentlich auch gar nicht dazu zu sagen. Also kommen wir zu meiner kleinen, bescheidenen Aufstellung für diese Saison.


Sorten:
Hier ein kleiner Überblick der Sorten die ich dieses Jahr anbauen möchte. Von jeder Sorte will ich am Ende jeweils eine auf das Fensterbrett stellen.

ArtSorteVertreiberAussaatKeimungKeimblätterErste BlätterApikalschnittBlüteReifezeit1. Ernte2. Ernte
C. annuum
Monkey Face - MF
Chili Shop 24
30.01.22
06.02.22
7 Tage
08.02.22
14.02.22
17.03.22
22.05.22
24.07.22
~65Tage
9 Chilis
/ 93,1g
C. baccatum
Aji White Fantasy - AWF
ebay
20.12.21
31.12.21
11 Tage
10.01.22
17.01.22
17.03.22
01.06.22
03.08.22
~60Tage
10 Chilis / 97,3g
C. baccatum
Sugar Rush Peach - SRP
Semillas
30.01.22
04.02.22
5 Tage
06.02.22
10.02.22
17.03.22
19.05.22
22.07.22
~65Tage
11 Chilis / 67 g

Gekaufte Nachzügler - Jungpfpanzen ca. 20cm
ArtSorteVertreiberEingetopftBlüteReifezeit1. Ernte
Art
Sorte
Vertreiber
eingstopft
Blüte
reife Chili
total
C. annuum
Chie Chien 9L - CC1
Chilishop24
05.05.22
26.06.22
06.08.22
~45Tage

Verlinkung im Beitrag:
Sorte
Abkürzung
Teil 1
Teil 2
Teil 3
Aji White Fantasy
AWF
Chie Chien
CC
CC 1
CC 2
Monkey Face
MF
MF 1
MF 2
Sugar Rush Peach
SRP

Anzucht:
Bei der Anzucht der Samen habe ich mich für Tupperbox mit Wattepads, Kaffeefilter und Zewa entschieden, da ich damit bisher immer mehr Erfolg hatte, als mit Töpfen und Erde. Pro Sorte habe ich 2 Samen 24h in lauwarmen Wasser vor gequellt und dann auf die Watte-Kaffeefilter Sandwich gelegt, es mit Zewa zugedeckt und noch 2ml Wasser bekippt. Die Tupperbox mit den Keim Sandwiches liegen jetzt im Bad bei 25°C und warten darauf, auszubrechen.

Aufzucht:
Sobald die Samen gekeimt sind, werden sie in 7x7x7cm Töpfe, 2/3 gefüllt mit Kokos + 10% (V/V) Perlit, gelegt und mit einer ca. 1cm dicken Schicht Substrat abgedeckt und vorsichtig angedrückt. Dann kommen die Töpfe in eine kleine Plastikbox, um die Luftfeuchtigkeit zu halten. Um Schimmel zu vermeiden, wird die Box mehrmals gelüftet, naja und um zu gucken, ob sich schon jemand zeigt. Sobald sich die Keimblätter zeigen, kommen die Töpfe aus der Box unter meine Pflanzenlampe (so eine mit hässliche violette Licht) . Und dann wird weiter geguckt. Geplant war, die Pflanzen von den 7er Töpfe in 2L Töpfe und dann in 9L Töpfe zu überführen, sobald die Wurzeln den Ballen einigermaßen durchwachsen haben. Gedüngt wird mit Compo Tomaten Langzeit-Dünger, welchen ich beim Umtopfen mit ins Substrat mische. Damit bin ich letztes Jahr auch gut gefahren.




Mein kompletter Aufbau ist eher stümperhaft, als irgendwie fachmännisch, aber als Student hat man halt nicht so viel Platz und muss mit dem klar kommen, was man hat. Hat aber sonst auch irgendwie funktioniert.

Das Ziel, neben ein paar Chilis zum Essen und würzen, wird es sein, einige, wenn nicht sogar alle Sorten, untereinander zu kreuzen. Solche "kleinen Experimente haben mich schon immer irgendwie fasziniert. Und für die nächste Saison hab ich dann auch mehr Platz, welcher spätestens ab der F2 Generation nötig sein wird.

Den Beitrag werde ich versuchen, mindestens einmal die Woche zu aktualisieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
Monkey Face - "MF" - C. annuum Teil 1

Vorquellen: 28.01.22
Kokostabs: 30.01.22

Gekeimt: 06.02.22
IMG_20220205_232855.jpg


Keimblätter: 08.02.22
IMG_20220208_145958.jpg

Und direkt in den 7er Topf

Erstes Blattpaar: 16.02.22
IMG_20220216_101249.jpg


Zweite Blattpaar: 18.02.22
IMG_20220218_144653.jpg


Umgetopft 2L: 26.02.22
IMG_20220226_175926.jpg


04.03.22
IMG_20220304_222014.jpg


13.03.22
IMG_20220313_103339.jpg


Apikalschnitt: 17.03.22

20.03.22
IMG_20220320_133526_edit_207799436697456.jpg


27.03.22
IMG_20220327_205853_edit_338028684939043.jpg


03.04.22
IMG_20220403_172832_edit_63011852093509.jpg


10.04.22
IMG_20220410_165601_edit_488296299845281.jpg


18.04.22
IMG_20220418_211521_edit_44703014082761.jpg


26.04.22 Umtopfen
2l > 9L

30.04.22
IMG_20220430_215350_edit_95805973653089.jpg


09.05.22
IMG_20220509_114108_edit_96675579773789.jpg

IMG_20220509_114011_edit_96652526285251.jpg


13.05.22 Blüten für verhutetes Saatgut eingepackt
IMG_20220513_161720_edit_144550567867525.jpg


17.05.22
IMG_20220517_082124_edit_9004314585083.jpg


25.05.22
IMG_20220525_135646_edit_78559053537491.jpg

IMG_20220525_135858.jpg


29.05.22
IMG_20220529_124901_edit_10965175224368.jpg



👉Teil 2👉
 
Zuletzt bearbeitet:

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
Aji White Fantasy - "AWF" - C. baccatum Teil 1


Aussaat: 20.12.21
Keimung: 31.12.21
IMG_20220109_120428.jpg


Aus Erde gekrochen: 09.01.22
IMG_20220109_122053.jpg


Keimblätter befreit 10.01.22
IMG_20220110_033856.jpg


Keimblätter komplett entfalten: 14.01.22
IMG_20220114_200327.jpg


Erste echte Blätter: 17.01.22
IMG_20220117_123910.jpg


Zweites Blattpaar: 28.01.22
IMG_20220128_135559.jpg


Dritte Blattpaar: 07.02.22
IMG_20220207_205710.jpg


Vierte Blattpaar: 16.02.22
IMG_20220216_101318.jpg


Fünfte Blattpaar: 18.02.22
IMG_20220218_143517.jpg


Umgetopft 2L: 26.02.22
IMG_20220226_175942.jpg


Wegen zu viel gegossen Blätter verloren, dann Erde gewechselt: 28.02.22
IMG_20220228_190418.jpg


04.03.22
IMG_20220304_222032.jpg


13.03.22
IMG_20220313_103404.jpg

IMG_20220313_103426.jpg


Apikalschnitt: 17.03.22

20.03.22
IMG_20220320_133540_edit_207811210985475.jpg


27.03.22
IMG_20220327_205924_edit_338004590976547.jpg


03.03.22
IMG_20220403_172855_edit_63029861600277.jpg


10.04.22
IMG_20220410_165620_edit_488282622097887.jpg


18.04.22
IMG_20220418_211541_edit_44689116989013.jpg


26.04.22 Umtopfen
2l > 9L

30.04.22
IMG_20220430_215504_edit_95781099700488.jpg


👉Teil 2👉
 
Zuletzt bearbeitet:

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
Sugar Rush Peach - "SPR" - C. baccatum Teil 1

Vorquellen: 28.01.22
Kokostab: 30.01.22
Gekeimt: 04.02.22
IMG_20220204_170010.jpg


Keimblätter: 06.02.22
IMG_20220206_114026.jpg


7er Topf: 08.02.22
IMG_20220208_145929.jpg


Erste Blattpaar: 16.02.22
IMG_20220216_101306.jpg


Zweites Blattpaar: 18.02.22
IMG_20220218_144805_edit_497408010130871.jpg


Umgetopft 2L: 26.02.22
IMG_20220226_180003.jpg


04.03.22
IMG_20220304_222056.jpg


Erste Knospen und Aufgabelung:
06.03.22
IMG_20220306_141707.jpg


13.03.22
IMG_20220313_103444.jpg

IMG_20220313_103503.jpg


Apikalschnitt: 17.03.22

20.03.22
IMG_20220320_133556_edit_207823176793286.jpg


27.03.22
IMG_20220327_205941_edit_337987175354153.jpg


03.04.22
IMG_20220403_172912_edit_63044506597150.jpg


10.04.22
IMG_20220410_165639_edit_488269076386951.jpg


18.04.22
IMG_20220418_211607_edit_44675827198911.jpg


26.04.22 Umtopfen
2l > 9L

30.04.22
IMG_20220430_215542_edit_95759364106741.jpg


09.05.22
IMG_20220509_114327_edit_96752092864402.jpg

IMG_20220509_114402_edit_96778050963877.jpg


13.05.22 Blüten für verhutetes Saatgut eingepackt
IMG_20220513_161739_edit_144539222176381.jpg


17.05.22
IMG_20220517_082128_edit_6602909003157.jpg



👉Teil 2👉
 
Zuletzt bearbeitet:

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
CGN 21500 - "CGN" - C. chinense Beendet durch Exitus

Vorquellen: 28.01.22
Keimbeutel: 30.01.22

Gekeimt:03.02.22
IMG_20220203_105931.jpg

Gekeimten Samen in eine kleine Box mit perlit+Kokos(10%, v/v) gesetzt und bedeckt.
IMG_20220203_110459.jpg


Da will wer an die luft: 04.02.22
IMG_20220204_170001.jpg


Keimblätter: 06.02.22
IMG_20220206_114040.jpg

Aus Perlite raus und in Kokosquelltab rein

7er Topf: 08.02.22
IMG_20220208_145902.jpg


Erstes Blattpaar: 16.02.22
IMG_20220216_101232.jpg


Zweites Blattpaar: 18.02.22
IMG_20220218_144858_edit_497380347020979.jpg


Umgetopft 2L: 26.02.22
IMG_20220226_180020.jpg


04.03.22
IMG_20220304_222116.jpg


13.03.22
IMG_20220313_103525.jpg


Apikalschnitt: 17.03.22

20.03.22
IMG_20220320_133611_edit_207834323232868.jpg


27.03.22
IMG_20220327_210010_edit_337972461609885.jpg


03.04.22
IMG_20220403_173014_edit_63272857677324.jpg


10.04.22
IMG_20220410_165652_edit_488255215624974.jpg


18.04.22
IMG_20220418_211506_edit_44717337963488.jpg


25.04.22 RIP
Hat die Osterwoche nicht überstanden
 
Zuletzt bearbeitet:

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
C. chinense x C. annuum - Aji Mochero x Pis Bas Harari F1 - AMxPBH F1 - Beendet durch Exitus

RiP: 26.01.22
Somit Projekt beendet und aufs nächste Jahr verschoben. Hab noch genug andere Pflanzen, die ich sterben lassen... Ich meinte pflegen kann.
Geht ja gut weiter mit der AMxPBH F1 Pflanze. Die hats auf jeden Fall hinter sich. Heute morgen hingen alle Blätter bei allen drei Stecklingen. Bleiben zwar noch ein paar Tage stehen, obwohl ich sie jetzt schon als tot abgestempelt habe. Vielleicht lernen die anderen Pflanzen was daraus, nicht auf mich zu hören. Hass ist immer noch der beste Dünger.

Bei den anderen (MF, SRP, CGN) hat noch keiner Lust darauf gehabt, sich zu zeigen. Die AWF schiebt ein Ruhigen.

Meine Chili Saison steht unter guten Sternen.
 

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
edit: 27.01.22
Wurzel abgestorben: 27.0.22Anhang anzeigen 271599
Nunja. Würde ein wenig ungeduldig, da keiner der Samen bisher das Licht der Welt erblicken wollte. Also habe ich mal vorsichtig im Topf rumgegraben und musste feststellen, dass die Wurzelspitzen der SRP und CGN braun geworden sind.

Alsovorsichthalber werde ich nochmal jeweils 2 Samen der beiden Sorten vorquellen.

Die Wurzel der MF sah noch in Ordnung aus. Ein paar mm länger als vor ein paar Tagen, aber sicherheitshalber kommen da auch nochmal zwei Kerne zum vorquellen ins Wasser.
 

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
Jeweils ein Teil er vorgequellten Kerne aller 3 Sorten (MF, SRP, CGN) wurde in vorgequellt Kokostabs gepflanzt. Da diese Kokostabs ein wenig modrig rochen, habe ich sie in vorher aufgekocht Wasser aufquellen lassen, um so die Bakterienlast/ Pilzlast zu reduzieren. An derstelle wäre autoklavieren besser gewesen. Aber ich hoffe mal aufs Beste. Die Tabs wurden nach dem Aufsaugen noch einmal ausgepresst, damit die Samen nicht zu nass stehen würden. Dann wurden sie mit Samen beladen und bei 25-28°C in eine Plastikbox gestellt, die mehrmals täglich gelüftet wird.

IMG_20220130_034456.jpg


Die restlichen Samen wurde in dem altbewährten Keimbeutel auf Watte gepackt und warten geduldig unter der Plastikbox auf ihr erwachen. Irgendwas davon muss hier jetzt endlich mal klappen.

IMG_20220130_135651.jpg
 

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
C. chinense - CGN 21500 (Keimbeutel) - CGN(Kb)

edit: 28.01.22
Vorquellen: 28.01.22

edit: 30.01.22
Keimbeutel: 30.01.22

edit: 03.02.22
Gekeimt:03.02.22
Anhang anzeigen 272248
Gekeimten Samen in eine kleine Box mit perlit+Kokos(10%, v/v) gesetzt und bedeckt.
Anhang anzeigen 272249
Endlich passiert mal was. Bin schon ungeduldig geworden. Zwei Samen haben die Nacht entschieden, dass sie die Wurzel raus drücken wollen. Einer bleibt im Keimbeutel, der andere ist jetzt in einer Perlit-Kokos Mischung in einer Tupperdose gelandet.

Ein wenig verwundert es mich doch, dass die CGN schneller keimen, als die anderen beiden Sorten. Die CGN haben von allen die längste Keimzeit, wenn man sich ein wenig in den weiten des Internets erkundigt. Naja mich solls nicht stören. Solange es die richtige Sorte ist, sollte ich mich nicht über die Keimzeit beschweren.
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.470
Junge junge, Du machst dir ja viel Arbeit bei der Anzucht.
Aber wie war das, viele Wege und so. Weiterhin gutes gelingen.
 

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
Ach naja. So viel Arbeit is das nun auch nicht, wenn ich so sehe was andere hier so fabrizieren mit ihren 100 Sorten 😂. Und so lerne ich auch, wel he Methode sich am besten für mich eignet. Zum Beispiel scheint mir die Anzucht in Erde gar nicht zu liegen. Wenn sie dann ein wenig größer sind, ist Erde kein Problem. Aber vorher Schein ich sie entweder zu ertränken oder verdursten zu lassen. Ich tippe mal auf ersteres. Irgendwie will ich ja zu meinen 4 Sorten kommen dieses Jahr. Den Rest an Pflanzen verschenke ich an Freunde und Familie.
 

EtherFlame

Jalapenogenießer
Beiträge
112
Bin ich zu ungeduldig oder darf ich mich jetzt wirklich freuen? Die SPR(kt) und die CGN(kb/perlite) kommen endlich ans Tageslicht. Jetzt fehlt nur noch die MF. Sechs Tage sind aber auch echt eine lange Zeit. Ok ich bin zu ungeduldig.
 

Oben Unten