1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Extraktsoße für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Chiliprodukte" wurde erstellt von HeavyMetalNerd, 26. April 2017.

  1. HeavyMetalNerd

    HeavyMetalNerd Chiligrünschnabel

    3
    0
    Hallo,ich bin der HeavyMetalNerd und bin neu hier. Ich wollte mal was neues probieren. Bis jetzt hatte ich schon nen paar Soßen probiert, die waren aber nicht sooo heftig. Darunter sind die Heinz Hot Pepper,rote Sriracha, ne selbst gemachte nach dem Fruity Bitch Rezept(nur braune Habaneros-keine Jolokias,http://www.chefkoch.de/rezepte/2655...atality-Habanero-Bhut-Jolokia-Chilisauce.html ),Habanerotabasco und die Lidl "Bring the Pain". Ich hab außerdem ne Habaneropflanze zu Hause und mach auch gern Habaneropulver auf meine Currywurst.
    Da ich die Schärfe mal steigern wollte, hab ich jetzt Bock drauf mit Extraktsoßen,wie Da Bomb, anzufangen.
    Ich habe mir da was im unteren Bereich, so zwischen 100000 und 150000shu vorgestellt.
    Könnt ihr mir da was empfehlen?
     
  2. Habbi Metal

    Habbi Metal Würfelsspieler aus Leidenschaft Ehrenmitglied

    20.536
    2.130
    Im Grunde kannst du bei Extrakten frei nach Schärfegrad wählen. Geschmaklich nehmen die sich nicht viel.
     
    Gyric gefällt das.
  3. JuergenPB

    JuergenPB der mit seinen Chilis redet

    4.729
    6.758
    Herzlich willkommen im Forum!
    Das ist dann schon Schärfegrad 9 – das ist der obere Bereich ;)
     
  4. HeavyMetalNerd

    HeavyMetalNerd Chiligrünschnabel

    3
    0
    Ich meinte den unteren Bereich für Extrakte.
     
  5. Iguana-Tinte

    Iguana-Tinte Chilitarier

    1.461
    133
    Muss es eine Sauce mit Extrakt sein? Extraktsaucen haben eben einen typischen nicht sonderlich angenehmen Nachgeschmack :vomit:
    Wenn du langsam steigern willst würde ich dir erst mal "konventionelle" Saucen auf Basis von Moruga, Reaper oder ähnlichen Chilis empfehlen. Die schmecken besser als das Extraktzeugs und haben trotzdem ordentlich Bumms.
    Wenn ich es richtig scharf nehme ich zum Beispiel die hier
    https://www.chili-shop24.de/chili-s...idad-scorpion-moruga-chocolate-sauce-bio?c=71
     
    Hotdot, Bhut-Head und Habbi Metal gefällt das.
  6. HeavyMetalNerd

    HeavyMetalNerd Chiligrünschnabel

    3
    0
    So, ich hab nun leider schon ne Bombe genommen. Gabs bei nem österreichischen Shop für nur 7,50€
    Wie errechne ich nun die shu von einem Gemisch?
    Zum Beispiel: 1ml Bombe(120k) auf 1l Ketchup
     
  7. Schlecky

    Schlecky Chiligrünschnabel

    27
    18
    Ich würde sagen, so Pi mal Daumen: 1Liter = 1000ml also (1ml x 120 000 Shu) / 1000ml = 120 Shu
    1ml auf 1l Ketchup ist halt schon sehr dünn.

    PS: Kann auch sein, dass man Schärfe anders berechnen muss, weil Shu ja eine etwas komische Maßeinheit sind.
     
  8. ChiliDog

    ChiliDog Capsitalist

    863
    673
    Suicide Sauces :D
     
    Phrik gefällt das.
  9. burning fart

    burning fart Chiligrünschnabel

    59
    40
    Hey heavymetalnerd, lass ma hören bei welchen saucen du so gelanded bist.

    Ich würd ja gern mal selbst so nen extrakt machen finde aber nur anleitungen auf englisch
     
  10. Chili Olli

    Chili Olli Mitternachtsposter

    3.469
    510
    Im Grunde sehr simpel. Nimm dir den billigsten Schnaps den du bekommen kannst. Auf 0,75l kannst du an Chilis rein hauen was du möchtest. Pulver, Schrot, getrocknete - alles egal - auch die Menge. Nimm soviel wie es noch flüssig bleibt. Wichtig ist die Zeit in der du das alles zersetzen lässt vom Alkohol. 2-3 Wochen waren in meinen Versuchen schon recht gut.
    Du musst den Sud abseien (durch ein Sieb geben) und die Flüssigkeit dann solange köcheln bis nur noch eine Art Brei übrig ist. Unbedingt für genügend Luft sorgen weil du den Alkohol verdampfen lässt - und das ist heftig wenn man den nebenbei einatmet und kein Spaß. Ich habe das 2-3 mal versucht und gemacht aber würde dazu abraten. So etwas überlässt man lieber Leuten die davon Ahnung und die Räumlichkeiten dazu habe. Die heimische Küche gehört nicht dazu.
     
    Hotdot gefällt das.
  11. JuergenPB

    JuergenPB der mit seinen Chilis redet

    4.729
    6.758
  12. Harald13

    Harald13 Carnivore

    454
    481
    Wozu überhaupt so ein Extrakt, da ist doch kein Geschmack drin. 1ml Schärfe 9 auf 1 Liter Ketchup ist nicht viel; Ketchup mit Chilis nach Belieben selber machen - dann gibts Geschmack und Schärfe.
    Zum Nachschärfen kann man noch ein paar Superhots einsalzen, trocknen, Chiliöl machen, usw. Da hat man meiner Meinung nach mehr davon und die Materialkosten sind bei eigener Ernte minimal (und die Küche muss nicht evakuiert werden ;) ).
     
    Teeschlürfer und Alpha gefällt das.
  13. JuergenPB

    JuergenPB der mit seinen Chilis redet

    4.729
    6.758
    Da bin ich vollkommen Deiner Meinung. :thumbsup:
     
  14. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Ehrenmitglied

    20.671
    5.089
    Baue einfach ein paar vernünftige Superhots und Habaneros an und mache Chilipulver am Ende der Saison. Damit lässt sich alles prima nachwürzen. Es ist auch nicht so aufwendig wie selbst Extrakt herzustellen.
     
  15. Gyric

    Gyric Paprikastreichler

    2.802
    165
    haha ^^ das ist aber sehr diplomatisch ausgedrückt :D
    ich mein das im positiven sinne!