fataliiseeds.net [Chili- und Tomatensaatgut] Erfahrungen

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
1.949
Ich habe hier bislang nur Samen (Saatgut, keine Ureinwohner des Heimatlandes des Shops) für 2021 bestellt, die Bewertung ist also bislang nur allgemein über den Shop, Versand et cetera.


Positives
  • Große Auswahl, Sortierung/Filterung kann nach verschiedenen Kriterien (z.B. Art oder Schärfegrad) erfolgen
  • Samen waren meist nicht exakt abgezählt und ein paar mehr in den Tütchen vorhanden.
  • Je nach Einkaufswert gibt es gestaffelt Goodies extra (z.B. kostenlose Wildchilisamen ab 60€), aber auch unabhängig davon gibt es extra-Saatgut (bei mir 1x Bolivian Rainbow und 1x Ancho Poblano trotz nur 3 gekauften Sorten)
  • Kostenloser Flyer mit Anzuchtinformationen wird jeder Bestellung beigelegt.
  • Versandkosten können noch im Einkaufskorb kalkuliert werden.
  • Viele Zahlungsoptionen.
  • Bietet eine recht detaillierte und bebilderte Aufzuchtanleitung auf der Webseite sowie einige Artikel über das Thema Chilis als .pdf zum Download an.
Neutrales
  • Kostenloser Versand ab 30€.
  • Sitz in Finnland, der Versand war EU-Intern normal schnell, 11 Tage nach Bestellauftrag war der Brief da (in Coronazeiten).
  • Bietet auch Zubehör, wie z.B. Dünger an.
  • Preise halbwegs im mittleren Bereich, variiert relativ stark je nach Saatgut.
  • Für abenteuerlustige gibt es per Mausklick 10 verschiedene, zufällig ausgewählte Samenpäckchen in den Warenkorb.
  • Edit: Habe eben entdeckt dass es (erst jetzt?) einen VIP- und FIP-Status gibt, den man ab einer gewissen Einkaufsmenge (FIP, ab 200€) und nach der Abonnierung des Newsletters (VIP) erlangt. Je nachdem gibt es dann "spezielle" Samen (aber auch normales wie z.B. Carolina Reaper) und speziell günstige Samenpakete und andere Angebote. Kann man davon halten was man will, die 200€ muss man an Saatgut aber erstmal zusammenkriegen.
Negatives
  • Noch nichts, wird ggf. bei Anzucht etc. ergänzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.670
Ich habe bei Fatalii in den letzten Jahren fortlaufend Saatgut bestellt und bin sehr zufrieden! Gute Kommunikation und zügige Lieferung aus Finnland. Meine aktuelle Bestellung vom 31.08.2020 wurde laut Versandbestätigung am 01.09.2020 verschickt und lag heute (04.09.2020) in meinem Briefkasten. Zu 5 bestellten Sorten gab es sogar noch eine Zugabe von 2 Samentütchen.

Man findet im Shop interessante und nicht unbedingt alltägliche Sorten. Reinschauen lohnt sich m. E. auf jeden Fall!

Die Keimquoten der Samen waren immer sehr gut!

Sortenreinheit scheint auch in fast allen Fällen gegeben zu sein. Ich hatte und habe lediglich ein Problem mit einer C. chinense, nämlich der Tshololo, die nicht so will, wie ich es mir vorstelle! Aber Fatalii schreibt dazu in seinem Shop auch: "… not fully stabile chili pepper ...", also eigentlich kein Grund zu meckern.

Billig sind die Samen allerdings nicht und es gab auch meist nicht mehr als 8 Körnchen, aber mir waren sie es bisher immer wert!
 

Hexenfeuer

Chiligrünschnabel
Beiträge
66
Habe letztes Jahr u.a. Samen der Antep Aji Dolma gekauft.

Lieferung: ging schnell
Keimrate: 100%
Sortenreinheit: kam das raus, was ich erwartet habe ... bis auf die erhöhte Schärfe

Aber: Alle Früchte (von 3 Pflanzen) haben keine Samen. Die 2. Rutsche ist aktuell auf dem Weg abzureifen, aber ich habe wenig Hoffnung, dass sich hier etwas ändert. Das betrifft jetzt hier nur eine Sorte!
 
Oben Unten