1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fensterbank-Grow 2017

Dieses Thema im Forum "Meine Chilis" wurde erstellt von thana, 23. Juni 2017.

  1. thana

    thana Jalapenogenießer

    162
    97
    Saison 2018 ist eröffnet:joyful:
     

    Anhänge:

    Taunuswaldfee und Ogtutchili gefällt das.
  2. thana

    thana Jalapenogenießer

    162
    97
    Trepadeira do Werner und Rocoto Marlene, da nochmal riesen Danke an @Ogtutchili für das Päckchen :thumbsup::cool:

    die beiden kommen dann in den Schrebergarten der Eltern :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2017
    Ogtutchili gefällt das.
  3. thana

    thana Jalapenogenießer

    162
    97
    da an den Jalapeno Craig´s Grande nicht so viel hängt, bin ich am überlegen die Beeren grün zu ernten und auf eine 2. Ernte zu setzen.
    hab hier schon viele Meinungen gelesen zwecks Geschmack der grünen, werden dann aber eingelegt... - aaber: wenn grün ernten, wann wäre eine gute Zeit? zur Reifezeit habe ich jetzt ca. 80 Tage gefunden, wäre man dann bei 60 Tagen z.B. gut dran oder lieber warten bis die erste eine rote Färbung zeigt(erste Fruchtansätze waren bei allen nicht lang auseinander)?

    was gilt eigentlich als Reifezeit- ab Bestäubung bis Ausgefärbt?
     
  4. thana

    thana Jalapenogenießer

    162
    97
    die Tears of Fire IMG_20170808_204705_HDR.jpg
    erst gefreut über die Färbung, dann festgestellt- schon sehr schrumpelig(auch die grade umgefärbte mit leicht grünen Stellen.. IMG_20170808_204822_HDR.jpg
    die Form passt bei den ersten Beeren auch noch nicht, war aber letztes Jahr auch so
     
  5. thana

    thana Jalapenogenießer

    162
    97
    habe leider bei den Annum dieses Jahr wieder vergessen die ersten Blüten zu beseitigen... einfach zu klein gewesen die Planzen um gescheit Beeren anzusetzen, denk ich mal
     
  6. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    10.057
    8.451
    Schrumpelig sind sie nicht nur eingerissen.
    Liegt evtl. an der Sorte oder am Gießen.

    Was machen die Viecher? Hatte Deinen Ruf irgendwie nicht bekommen :rolleyes:
     
  7. thana

    thana Jalapenogenießer

    162
    97
    @Taunuswaldfee
    eingerissen ist das nicht, ist ne Verkorkung
    leider haben die Beeren keine "Spannkraft" mehr und sind weich, vorwiegend auf einer Seite (denke mal die Sonnenseite)

    mit den Viechern ist es deutlich besser geworden, ganz weg sind sie aber leider noch nicht
     
  8. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    10.057
    8.451
    Verkorkungen kommen nach meinem Verständnis von Verletzungen der Frucht. Die Verkorkung entsteht dann durchbriet Reperatur.
    Ich kann mich da auch irren. Im Internet finde ich nichts vernünftiges dazu.
     
  9. thana

    thana Jalapenogenießer

    162
    97
    kann natürlich sein, glaube die Sorte hat sonst keine Verkorkung
    Thripse habe ich auch auf den Beeren gesehen, ob die da was mit zu tun haben können?
    Jedenfalls lieben die Thripse die Blütern ( im Moment der Habanero Manzano)

    dann habe ich heute noch mal Kaliseifenlauge gesprüht, hoffentlich ist bald Ruhe
     
  10. thana

    thana Jalapenogenießer

    162
    97
    IMG_20170817_175137_HDR.jpg IMG_20170817_175500_HDR.jpg so die ersten Zimbabwe black
    schon gut scharf, leider sehr viele Kerne
     
    Ogtutchili und sebastianblei gefällt das.
  11. thana

    thana Jalapenogenießer

    162
    97
    die Marlene hat es leider nicht mit den Thripsen aufnehmen können... ich Depp habe die auch nicht gesondert aufgestellt
    neuer Samen wurde gestern in Wasser eingeweicht :) - gleich in die Erde(diesmal Koko- vorgedüngt, in der Microwave erhitzt)

    dann hab ich noch die letzten Habanero Yellow in nem Chili verarbeitet, waren 6 Stück- die Schärfe war aber sehr auf den Lippne/ der Zungenspitze zu merken, weshalb ich noch mit etwas Pulver (Peter Pepper glaub ich) von @Ogtutchili nachgeholfen habe, dann kahm gleich etwas scharfes im Hals dazu(sehr heftig-kratzig wenn man zu viel nimmt-kleine Portion ausprobiert..^^) ... :)

    Ogtutchi´s Pimento de Padron Rot/Grün-Mix find ich auch sehr goil :thumbsup:
    würde sich die Pflanze auch aufm Fensterbrett ziehen lassen, oder lieber draußen?

    lg