Firsttimer Matthias


B1zm4rk

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
ich fand das Gruppenbild zwar auch lustig aber ich habe die Kamera jetzt nochmal auf die Chili von am Anfang gerichtet.
Mögt ihr die Gruppe oder die Nahaufnahme der einzelnen lieber?
 

B1zm4rk

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
Ich denke irgendwas mit android drauf kann den selben weg nutzen wie ich mitm samsung. Alternativ geht auch gopro oder eine entsprechende „gute“ kamera.
Willste dich auch daran versuchen?
Was liegt bei dir so rum was fotografieren kann?
 

B1zm4rk

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
So langsam wächst der Schimmelteppich wirklich beängstigend

F8118855-CCB3-46E1-8C7C-51546CC63084.jpeg
88250CB6-EB71-4A98-A9CB-E20170883361.jpeg

Also ich glaube von diesem Neempresskuchen werde ich nie wieder benutzen…
Meint ihr wirklich der ganze Schimmel macht nichts aus?
Nach dem Aussehen zu urteilen ist es den Pflanzen wirklich egal, aber vielleicht ist es für mich nicht so gut
 

Beißbeere

Habanerolecker
Beiträge
336
Seid ihr alle der meinung dass die auf 50cm sollte trotz der 200Watt Leistung?
Der Hersteller empfiehlt 80cm bei fruchtenden Pflanzen. Das Würde ich auch so machen. Habe deine Lampe mal angeschaut. Leider keine Angaben(außer das Spektrum) zu den verbauten Chips gefunden. Solche Hersteller kann ich ja besonders gut leiden :wtf:
Wünsche dir eine gute Saison!
Wegen des Schimmels:
Ich würde die Erdoberfläche trockener halten und mir nicht all zu große Sorgen machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

B1zm4rk

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
Ich denke mal dass Die verhindern wollen dass du die Lampe einfach nachbauen kannst. Oder war es rein interessehalber dass du wissen wolltest was genau da verbaut ist.
Wenn du dich wirklich damit auskennst könnte ich dir Bilder von den Chips machen, dazu müsste ich aber die Prismenplatte demontieren.
Ich bin auch Elektriker und habe erst überlegt ob ich vielleicht etwas selbst zusammenbauen soll aber das war mir für die erste Saison doch etwas viel.
Momentan überlege ich ob ich mittels Feuchtigkeitssensor und eines Mikrocontrolers ein paar Töpfe mit einer automatischen Bewässerung, nach Trockenheitsgrad der Erde, bauen soll.
Im Prinzip habe ich einfach keine Zeit um mich in Ruhe solchen Sachen zu Widmen aber hab Bock darauf
 

Beißbeere

Habanerolecker
Beiträge
336
Ich denke mal dass Die verhindern wollen dass du die Lampe einfach nachbauen kannst. Oder war es rein interessehalber dass du wissen wolltest was genau da verbaut ist.
Du musst deswegen deine Lampe nicht demontieren :D
Andere Hersteller machen ja gerade mit Cree/Osram/Samsung Werbung für die Qualität ihres Produkts. Du hast denke ich eine Wundertüte(Wahrscheinlich 1w Bridgelux Epistar oder Nonamechina). Ich habe wirklich rein aus Interesse gefragt. Dennoch ist es ja egal, deine Pflanzen sehen meiner Meinung nach gut aus und darauf kommt es ja an.
 
Zuletzt bearbeitet:

B1zm4rk

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
Kann man an den chips direkt erkennen was verbaut ist? Jetzt bin ich schon auch neugierig ob da qualität verbaut ist...
Netzteiltechnisch haben se mitm meanwell keine kompromisse bzgl Qualität gemacht!
Wäre schön zu wissen dass ich für die kohle auch qualität bekommen habe...
 

B1zm4rk

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
4C239FE8-2A37-4E9C-BB25-9C1788BADAAD.jpeg

Heute dochmal die prismenplatte an der Lampe entfernt. So sieht das unten drunter aus. Kennt sich jemand genug damit aus um zu erkennen ob das wie Beißbeere meint nur billig schrott ist oder doch was vernünftiges?
 

Beißbeere

Habanerolecker
Beiträge
336
Ich für meinen Teil erkenne da gar nichts ;)
Wie gesagt ist es eine Vermutung/Befürchtung und keine Gewissheit. Schreib doch mal den Hersteller an und frage einfach wer hinter den LEDs steckt.
 

Oben Unten