1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zum winterharten Granatapfel

Dieses Thema im Forum "Garten & Pflanzen allgemein" wurde erstellt von 5chm177y, 14. November 2017 um 22:43 Uhr.

  1. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    1.239
    1.813
    Hallo Zusammen,

    Hat einer von Euch einen winterharten Granatapfel in seinem Garten stehen?

    Wenn ja:
    1. wieviele Jahre hat es gedauert bis der getragen hat?

    2. Stellt ihr den in einem Topf über den Winter an einen geschützen Ort? Ich denke da an das unbeheizte Gewächshaus.

    3. Wie gut tragen die bei euch?

    Danke schonmal!
     
  2. ToTy

    ToTy Hobbygärtner

    5.370
    6.025
    Ich habe vor 3 Jahren Granatäpfel aus Kernen gezogen. Nachdem ich im letzten Jahr eine kleine Pflanze, mehr unfreiwillig, im Beet vergessen habe, wurde in diesem Jahr auch die größer Pflanze in die Erde gesetzt.

    [​IMG] (3,5 Jahre alte Pflanze)

    Nun bin ich auf das Frühjahr gespannt ...

    Früchte gab es noch nicht, aber eine andere gekaufte Pflanze blüht immer den ganzen Sommer über

    [​IMG] [​IMG]

    Hast du auch selbstgezogene Granatäpfel? Wie alt sind die Pflanzen?
     
    Harald13 und 5chm177y gefällt das.
  3. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    1.239
    1.813
    Bisher habe ich keine und überlege nun, ob ich die selber groß ziehe oder einen kaufe.

    3,5 Jahre "ohne nutzen" sprechen für mich erstmal gegen die eigene Anzucht.
     
  4. Harald13

    Harald13 Carnivore

    510
    563
    Da hänge ich mich dran - hab mir eine kleine Pflanze gekauft, angeblich eine russische Sorte, die winterhart sein soll. Dieses Jahr wird aber noch frostfrei überwintert.

    @ToTy wie kalt war es denn im Winter an dem Standort?
     
    5chm177y gefällt das.
  5. torky

    torky Dauerscharfesser

    790
    1.158
    @5chm177y ich habe mal gelesen das die bei uns eh nicht fruchten und nur hübsch aussehen. Wollte nämlich auch mal einen Kaufen aber bei mir kommt ja bekanntlich nix in den Garten was ich nicht essen kann.
     
  6. Harald13

    Harald13 Carnivore

    510
    563
    Bei Deaflora beispielsweise steht schon was von Früchten. Wäre also schon interessant, wenn jemand ältere Bäume hätte.
     
  7. ToTy

    ToTy Hobbygärtner

    5.370
    6.025
    Letzten Winter hatten wir im Januar mehrmals -18grad. Ich mache mir keine Hoffnung das da Früchte dran wachsen, die dann auch noch ausreifen. Aber es wird eine sehr hübsche Pflanze mit wunderschönen Blüten.