Fredi's Chilis und Co. 2020

titan

Jalapenogenießer
Beiträge
223
Von der Lombardo habe ich nur eine Pflanze stehen, welche absolut keine Schärfe aufweist. Sie wird ja auch mit 0-1 SG angegeben. Deine Pflanze stelle ich mir mit Schärfe aber auch interessant vor, sie hat nämlich ein wirklich gutes Annuum-Aroma.
Vllt hatte sich bei deiner etwas Anderes mit eingekreuzt?!
Wo hattest du die Samen dafür her?
Das ist gut, dann kommt bei dir wenigstens das raus, was angeben war :).

Der Samen war direkt vom Baumarkt als "Paprika Lombardo". Umso mehr hat es mich gewundert, dass die doch so scharf waren. Wie du geschrieben hast: eigenlich 0-1 von der Schärfe her. Sie war ansonsten vom Phänotyp aber genau identisch mit dem Samentütchen. Eine echte Überaschung war das ;).
 

Chili Fred

Jalapeño-Kreuzer
Beiträge
362
Nicht so wild... Dann wird halt mal ne Jala mit eingekreuzt :laugh:
Weißt du aber evtl noch auf welchem Baumarkt du sie gekauft hattest?
 

titan

Jalapenogenießer
Beiträge
223
Nicht so wild... Dann wird halt mal ne Jala mit eingekreuzt :laugh:
Weißt du aber evtl noch auf welchem Baumarkt du sie gekauft hattest?
Sowas ähnliches gibt's schon mit einer Jala :). Eine "Ghostly Jalapeno" (Kreuzung Bhut Jolokia mit einer Jalapeno). Ich glaube Peter Stanley (ein Chili-YouTuber) hat die regelmäßig im Anbau.

Meinen Samen hatte ich damals aus dem Toom-Baumarkt. Es war aber keine Toom-Eigenmarke, sondern Quedlinburger Saatgut "Paprika Lombardo". Der Samen war in einer niedrigen Preisgruppe und deshalb habe ich ihn einfach mal mitgenommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chili Fred

Jalapeño-Kreuzer
Beiträge
362
Quedlinburger Saatgut "Paprika Lombardo"
Alles klar, danke dir :thumbsup:
Da werd ich mal bei mir im Hornbach schauen, die führen die Marke
"Ghostly Jalapeno" (Kreuzung Bhut Jolokia mit einer Jalapeno
Das wäre mir dann schon wieder eine Spur zu heftig und den Geschmack von ner Bhut mag ich auch nicht.
Ne Lombardo mit der Schärfe einer Jala, das wäre genau richtig für mich :D
 

titan

Jalapenogenießer
Beiträge
223
Jo, die Bhut Jolokia ist schon heftig. Ich mag den Geschmack eigentlich ganz gerne :).

Hatte dir also Überraschung schon ein paar Samen von der verwandten Dorset Naga von Semillas in den Saatgut-Brief gesteckt.

Möchtest du die trotzdem mal probieren?
 

Chili Fred

Jalapeño-Kreuzer
Beiträge
362
Hab grad mal geschaut...
Die wird mir bestimmt zu heftig, aber sind tolle Früchte. Möchte nächstes Jahr egtl nicht mehr so viele Super-Hot's anbauen.
Trotzdem vielen lieben Dank, vllt findest ja aber jemanden, der mehr damit anfangen kann.
 

Chili Fred

Jalapeño-Kreuzer
Beiträge
362
@Andi_Reas
Nur mal so zur Info...

Ich vermute mittlerweile, das sich vorletztes Jahr eine orangene Snackpaprika mit in die bestäubte Scotch Bonnet eingekreuzt hat.
Da ich von der Verhütung noch nicht soviel Ahnung hatte, habe ich nach der Bestäubung die Blüte nicht 'verhütet', sondern einfach so gelassen, wie sie ist.
Hab mich aber dieses Jahr etwas mehr mit der Verhütung beschäftigt und dabei gelesen, das selbst nach der Befruchtung eine weitere Bestäubung mit anderen Sorten nicht ausgeschlossen werden kann, wenn man die Stigma nicht wieder schützt.

Letztes Jahr hatte ich ja rote Beeren raus bekommen, wo die Kreuzung scheinbar gut geklappt hat, aber dieses Jahr sind halt 2 Pflanzen dabei, die aus der Reihe tanzen, obwohl alle Samen aus einer Frucht von 2018 stammen.
Daher vermute ich, das sich da nachträglich noch eine Snackpaprika mit eingekreuzt hat.

Ist zwar jetzt nicht die Sorte, wie angegeben, aber ich finde diese Kreuzung sogar noch um einiges besser, als die 'richtige' Scojala. Geschmacklich ist sie um einiges fruchtiger und saftiger.

Pflanze von letztes Jahr
IMG_20190819_165336.jpg
Früchte von diesem Jahr
oben - die Scojala red, sehen genau wie letztes Jahr aus
unten - Beeren der 2.und 3. Pflanze dieses Jahr...
Die Beeren haben doch sehr viel Ähnlichkeit mit einer Snackpaprika... breit und flach, in der Mitte sieht man, wie flach die Früchte sind.
IMG_20200919_140428.jpg

Da sieht man, das man sehr interessante Kreuzungen erhalten kann, wenn sich eine andere Sorte mit einkreuzt :happy:

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen angenehmen Start ins Wochenende!

LG Fredi
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.155
Ist zwar jetzt nicht die Sorte, wie angegeben, aber ich finde diese Kreuzung sogar noch um einiges besser, als die 'richtige' Scojala. Geschmacklich ist sie um einiges fruchtiger und saftiger.
Wie meinst du das genau, "fruchtiger"?
Mir ist aufgefallen, dass das jeder anders interpretiert, ich habe "fruchtig" immer als einen obstähnlichen Geschmack verstanden, den ich bisher fast nur bei Chinensen und Baccaten geschmeckt habe, als Ausnahme hat mich eine Annuum von Thomas (@Chili-Angler ) stark an grünen Apfel erinnert.
Das typische Paprikaaroma, auch wenn es intensiv, saftig, süß und lecker ist habe ich bislang nicht als fruchtig bezeichnet, ich denke aber dass das manche anders sehen.
Schwierig zu beschreiben, vielleicht weißt du ja was ich meine.
 

Chili Fred

Jalapeño-Kreuzer
Beiträge
362
Wie meinst du das genau, "fruchtiger"?
Hatte meine letzte Beere davon vorige Woche und kann nicht mehr genau sagen, wie sie exakt geschmeckt hat, da ich mehrere unterschiedliche probiert hatte. Weiß nur noch, das sie sehr süß und saftig wie eine Snackpaprika war. 'fruchtig' im Sinne von Fruchtgeschmack ist nicht vorhanden, eher wie ne sehr süße Annuum.
Ich konsumiere ja erst seit 3 Jahren Chilis und muss mich da langsam an die verschiedenen Geschmacksrichtungen heran testen, daher kann ich das noch nicht genauer definieren. :shy:
Ich kann aber die Tage nochmal ne 'Live-Verkostung' hier abgeben, da kann ich das dann vllt besser beschreiben.
 
Oben Unten