Frische Chilis direkt vom Erzeuger


Feuerbeere

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
Hallo liebe Leut´,

auch wenn das kein offizieller Shop ist, kann ich euch den Verkäufer wärmstens empfehlen, da ich ihn persönlich kenne und auch mit ihm zusammenarbeite. Es handelt sich hierbei um einen Gartenbau Profi aus der Bodensee Region, der die Liebe zur scharfen Frucht mit uns teilt.

Dementsprechend sieht sein Anbau aus. Ca. 1500 Pflanzen zieren eines seiner Gewächshäuser! Die meisten davon sind Chinensen (verschiedene Habanero Varianten und natürlich Vertreter der Marke Ultrascharf (diverse Jolokias und Tri Scos, 7pot...) sind dabei), aber es finden sich auch massenweise Pflanzen anderer Gattungen darunter, so z.B. Jalapeno, Cayenne, Glockenchili etc.

Die Preise belaufen sich für die "normalen" bei 8,- Euro/Kg - die Chinensen wären bei 14,-/Kg. Es kämen noch Versandkosten dazu (6,-, versichert). Das Kilo (+ Gratisbonus ;)) wäre dann auch die Mindestabnahmemenge . Auf Wunsch wird auch eine Rechnung erstellt.

Erwähnung sollte noch die Tatsache finden, dass keine Chemie beim Anbau zum Einsatz kommt. Feinde werden biologisch bekämpft :) Gedüngt wird mit Mineraldünger.

Sollte jemand Interesse haben, direkt beim Erzeuger die Früchte zu beziehen, kann mich gerne per PM kontaktieren.

Hier noch zwei kleine Impressionen...

PS. genaue Liste folgt in Kürze.

[/url][/img]
 

Habbi Metal

Würfelsspieler aus Leidenschaft
Ehrenmitglied
Beiträge
20.545
Will denn der Erzeuger absichtlich nicht genannt werden, bzw. das man nicht direkt z.B. per Email bei ihm bestellen kann? Immerhin scheint das ja nicht gerade nur für den Eigenbedarf zu sein.

Die Preise sind finde ich aber fair.

Gruß Christian
 

Feuerbeere

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
Habbi Metal schrieb:
Will denn der Erzeuger absichtlich nicht genannt werden, bzw. das man nicht direkt z.B. per Email bei ihm bestellen kann? Immerhin scheint das ja nicht gerade nur für den Eigenbedarf zu sein.

Die Preise sind finde ich aber fair.

Gruß Christian
Wie geschrieben, er ist Profi und Eigentümer mehrerer Gewächshäuser mit den verschiedensten Gemüsearten. Für gewöhnlich sind es so zwischen 400-600 Chili Pflanzen jährlich, die er anbaut. Zusätzlich habe ich ca. 300 Pflanzen für ein eigenes Projekt in Auftrag gegeben. Dass es dieses Jahr so ausgeartet ist mit den Chilis, ist also eine Kombination mehrerer Faktoren. Das Gewächshaus ist dieses Jahr gebaut worden, aber erst fürs nächste Jahr eingeplant. Und da er es nicht brachliegen lassen wollte, hat er sich gedacht: Welche Pflanze liebe ich am meisten? Den Rest kann man sich leicht ausmalen...

Dass der Name nicht angegeben wird, hat einen ganz simplen Grund. Es gibt von ihm (noch) keine Internet Präsenz - er hat´s nicht so mit den neuen Medien :) Sollte es dennoch jemanden geben, der bestellen will, so werde ich den direkten Kontakt herstellen. Alles läuft sauber - keine Sorge!
 

Feuerbeere

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
Adrian schrieb:
Nachdem ich mit dem "Service" von Pepperking nicht mehr zufrieden bin: Immer her mit der Liste.
Aus dem Stehgreif kann ich Dir folgende Sorten nennen:

Habanero Red
Habanero Yellow
Habanero Hot Lemon
Habanero Peach
Habanero Choco
Fatalii
Trinidad Scorpion Butch T
Trinidad Scorpion Moruga Red + Yellow
7pot Brainstrain
Bhut Jolokia Red + Choco
Jalapeno
Cayenne
Glockenpaprika
Thai (Varianten)
 

Iguana-Tinte

Chilitarier
Beiträge
1.981
Von mir aus ist es bis zum Bodensee nicht weit. Besteht denn die Möglichkeit sich das ganze mal anzuschauen(nicht nur die Chilis, da ich allgemeiner Pflanzenfanatiker bin) Es würde mich echt reizen mal nen professionellen Anbau zu sehen! Kaufen würde ich bestimmt auch das ein oder andere da mein Anbau dieses Jahr echt für den A... war
 

Habbi Metal

Würfelsspieler aus Leidenschaft
Ehrenmitglied
Beiträge
20.545
Feuerbeere schrieb:
Dass der Name nicht angegeben wird, hat einen ganz simplen Grund. Es gibt von ihm (noch) keine Internet Präsenz - er hat´s nicht so mit den neuen Medien :) Sollte es dennoch jemanden geben, der bestellen will, so werde ich den direkten Kontakt herstellen. Alles läuft sauber - keine Sorge!
Aber dann gibts doch Email oder einfach, altmodisch, eine Telefonnummer.

Sei mir nicht böse, aber ein bisschen Bedenken habe ich immer bei solchen Angeboten über Dritte.
Gerade da es in letzter Zeit schon mal jemanden gab, der versuchte sich das Forum, kommerziell, zu nutzen zu machen.
Kommerzieller Handel ist nicht erwünscht, Werbung für einen Betrieb/Händler, wo man gute Erfahrungen gemacht hat sind in Ordnung.
Ich möchte dir auch nichts unterstellen, aber jeder Gewerbetreibende hat doch eh einen Gewerbeschein und sollte daher keine Probleme mit Kontaktdaten haben.:huh:
 

Feuerbeere

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
@ Habbi Metal

Um Gottes Willen! Wieso sollte ich böse auf Dich sein??? Es ist durchaus legitim, dass Du Dir Gedanken darüber machst, bei so vielen Schindludern, die im Netz getrieben werden. Man kann nicht vorsichtig genug sein. Aber wie ich schon schrieb: bei Interesse werde ich den direkten Kontakt herstellen, indem ich die Daten des Gemüsebauers an den Interessenten weitergebe. Den Rest machen Händler und Interessent unter sich aus. Es gibt keinen Haken an der Story. Ich verfolge auch keinerlei kommerzielle Interessen dabei. Es ist ein reiner Freundschaftsdienst (kein Cent wandert in meine Tasche), den ich verrichte. Sollte reges Interesse bestehen, wird es auch kein Problem sein, die Daten nach Absprache direkt ins Forum zu stellen, denke ich. Vielleicht wäre es für den Erzeuger auch ein Antrieb tatsächlich auf Dauer ein ganzes Gewächshaus nur mit Chili zu betreiben. Es wäre auf jeden Fall ein Gewinn, weil die Qualität einfach verdammt gut ist.

@ Iguana-Tinte

Da lässt sich bestimmt etwas einrichten.


@ Adrian

Leider nein.
 

Adrian

Habanerolecker
Beiträge
590
Hallo Feuerbeere,

da besonders meine Superhots unter Unwetter/Unfall sehr zu leiden hatten und ich nur ca 500g Ernte hatte, hätte ich schon Interesse. Lemondrops habe ich zwar Kiloweise aber...

Könnetst du mir bitte einfach die Kontaktdaten per PM schicken. Danke

lg
Adrian
 

Feuerbeere

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
Nachdem oben aufgeführte Offerte offensichtlch Unruhe und Sorge bei Teilnehmern und Admins ausgelöst hat, möchte ich mich dafür entschuldigen, dass dieser Weg eingeschlagen wurde. Da es nie meine Absicht war, diese Reaktionen auszulösen, sondern aus reiner Unbedarftheit und mangelnde Information entstanden sind, wurde auf Anregung von Admin Habby Mental der Entschluss gefasst, diesen Fehler zu korrigieren. Für alle Zweifler und unentschlossende Interessenten gibt es nun nachfolgend ganz offiziell alle nötigen Daten, um mit dem Erzeuger der Früchte Kontakt aufnehmen zu können.


Winfried Keller
mobil: 0174-3014309 (von Mo-Fr zwischen 8-18 Uhr)
email: winfried@keller-gemuese.de


Begrüßenswert wäre es auch natürlich von jenen Personen, die bereits Kontakt hatten bzw. "recherchieren" und sicherstellen konnten, dass dieser Offerte keine hinterlistigen Gedanken anhaften, dies hier im Thread auch kundzutun.

Besten Dank und viele Grüße vom Bodensee,
Joti
 

Adrian

Habanerolecker
Beiträge
590
Ich habe gestern schon etwas bestellt.
Ich werde berichten, wie es geklappt hat.

Nett war der Kontakt am Telefon, zumindest das kann ich schon jetzt sagen.

lg
Adrian
 

Adrian

Habanerolecker
Beiträge
590
So, ich habe heute mein Paket bekommen! Am Montag bestellt, am Freitag bekommen. Das ist gut, wenn man bedenkt, dass am Donnerstag Feiertag war.

Die Früchte schauen alle gut aus. Nur eine war schon minimal etwas trockener - wie es aber auch schon mal an der Pflanze passiert. Wie sie vom Geschmack her sind, habe ich noch nicht ausprobiert - wirken vom Aussehen aber Sortenrein.

Dafür habe ich 2,5kg bestellt und weit mehr als 3kg bekommen!

Ich kann "Keller Gemüse" also nur empfehlen
 

Habbi Metal

Würfelsspieler aus Leidenschaft
Ehrenmitglied
Beiträge
20.545
Ein Foto wäre nicht verkehrt.
Hört sich aber sehr gut an!

Gruß Christian
 

Oben Unten