1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wir haben uns was neues für den Kalender überlegt. Schaut mal rein: Hot Pain Kalender 2019
    Information ausblenden

Garten 2018 - Spuren im Schnee ... und Tomaten

Dieses Thema im Forum "Garten & Pflanzen allgemein" wurde erstellt von ToTy, 25. Januar 2018.

  1. 60N

    60N Permakultur Landei

    1.270
    1.666
    Bambi :D
    Schau mal nach den Rosen und Apfelbäumen nicht das da wer unerlaubt dran genascht hat :cautious:
     
  2. ToTy

    ToTy Hobbygärtner

    5.777
    7.127
    Nein alles Okay.
    Die Spuren gingen einmal durch und der Hecke auch - muss kleiner sein ... im unteren Teil des Gartens war das Unbekannte Tier nicht
     
  3. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    12.841
    12.033
    Ich wohne auch am Waldrand, wenn ich morgens spazieren gehe sehe ich im Winter hin und wieder Rehe die aus dem Stand 1,6 m hohe Gatentore überhüpfen.
    Meine 35 cm Hündin hat so eine enorme Sprungkraft, das sie mit Anlauf 1,30 überspringen kann.
    So ein Reh kann schon hoch springen.

    Gabi, bald ist,der Schnee weg und es taut, dann können wir endlich wieder im Garten spielen :laugh:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2018 um 08:08 Uhr
    trekkinggips und ToTy gefällt das.
  4. ToTy

    ToTy Hobbygärtner

    5.777
    7.127
    Hier mal ein Versuch Pastinaken @Taunuswaldfee ich experimentiere gerade mit den oberen abgeschnitten Pastinakenstücken. Die begannen schon in der Küche neu Kraut zu bilden. Bei der Verarbeitung habe ich das obere Stück abgeschnitten und vor 5 Tagen in einen Topf mit Erde gesteckt. Ich hab dabei kurz unter dem Krautansatz abgeschnitten ... bezweifle aber das die wirklich lange Wurzeln bilden.

    [​IMG]

    und hier auch noch etwas was viel zu früh in die Erde fiel Keimzeit 4 Tage - P20 Blue Tomate

    [​IMG] [​IMG]

    12h später

    [​IMG] [​IMG]

    und nach 1 Tag ;)

    [​IMG]
     
    chris_s3, Ogtutchili, ME68 und 3 anderen gefällt das.
  5. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    12.841
    12.033
    Die Pastinakengrünlinge sind sehr schön wüchsig.
    Da bin ich schon gespannt wie es da weitergeht. Bitte wieder berichten. Beim nächsten Einkauf kommen auch Pastinaken in den Einkaufskorb.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2018 um 21:26 Uhr
    ToTy gefällt das.
  6. ToTy

    ToTy Hobbygärtner

    5.777
    7.127
    BIO Pastinaken von Lidl waren das und 1 Woche in der Küche gelegen -wurden dann lecker Bratkartoffeln :happy:
     
    Taunuswaldfee gefällt das.
  7. trekkinggips

    trekkinggips Helmbefreier

    4.651
    4.842
    Tolle Rodelaktion! :woot:
    Na wenn sie sich auf den Parkplatz beschränken geht's ja...

    Ich glaube auch nicht, dass du Wurzeln ernten kannst. Aber das Grün ist bestimmt auch lecker. Vielleicht kannst Du sogar Samen ernten.

    Klasse die gibt's dieses Jahr auch bei mir, ich bin gespannt. :)
     
    ToTy gefällt das.
  8. ToTy

    ToTy Hobbygärtner

    5.777
    7.127
    Die Pastinaken wachsen so vor sich hin, abe rkann man das Kraut essen Renate @trekkinggips

    [​IMG]

    und hier mal wieder was kleines Melonenbirne Peppino

    [​IMG]

    [​IMG]

    ... und dann gibt es auch die erste Süßkartoffel, aus einem Keim einer etwas länger zu Hause gelagerten Kartoffel ;)

    [​IMG]
     
    xchili, Hangu, Sue und 2 anderen gefällt das.