Gibt es veredelte Chilis?


Tschili

Chilitarier
Ehrenmitglied
Beiträge
1.435
Hallo,

es gibt ja Themen zu Chili Kreuzungen usw. Gibt oder kann man Chilis eigendlich veredeln?
Z.B. eine Aufrechtwachsene Art mit einer Buschigen Veredeln?
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Das geht schon, weil es zweikeimblättrige Pflanzen sind.
Die Frage ist dann nur, ob sich das auch lohnt, weil man die Pflanzen ja doch meist nur ein Jahr anbaut. Sinnvoll wär es denk ich, wenn man eine Sorte hat, die sonst recht anfällig ist. Da könnte man mit einer Wurzelunterlage von einer anderen Sorte profitieren.
Ansonsten ist es sichr mal interessant das ganze auszuprobieren. So 2-3 Sorten an einer Pflanze sieht bestimmt nicht schlecht aus.
Soweit ich weiß, gibt es auch Veredelungsunterlagen, die beim Paprikaanbau genutzt werden. Zumindest hab ich schonmal sowas gelesen.
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
Das ist doch mal eine interessante Idee!
Aber wie macht man sowas genau? "Kettet" man einfdach 2 Triebe aneinander bis sie zusammengewachsen sind oder Wie?
 

Tschili

Chilitarier
Ehrenmitglied
Beiträge
1.435
Das macht man z.B. bei Tomaten, da braucht man eine Grundlage z.B. eine Schnellwachsene sorte, die schneidet man schräg am unteren Stängel ab, so das noch ein bischen rausschaut, dann nimmt man z.B. eine Sorte die sehr ertragreich ist und setzt sie mit einem schrägenschnitt auf die andere Fläche und bindet sie zusammen. So hat man dann eine Pflanze die schnell wächst und ertragreich ist. Ich hoffe das es einigermaßen verständlich war

Villeicht kann man ja eine aufrchtwachsene Chili Pflanze mit einer Buschigen oder so verbinden?
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Genau, bei Tomaten, Gurken, Kürbissen etc. wird das auch gemacht.
Beim veredeln gibts mehrere Möglichkeiten. Aber das, was Tschili erklärt hat, dürfte wohl bei Chilis am besten funktionieren. Sind ja doch großteils krautige Pflanzen. Musst mal nach kopulieren (bei Pflanzen ;) ) suchen.
Wenn man ältere verholzte Pflanzen hat, könnte man auch mal testen, ob es funktioniert einen Trieb unter die Rinde zu stecken. Das wär dann okulieren. So wie es zum Beispiel bei Obstgehölzen gemacht wird. So könnte man dann mehrere Sorten an eine Pflanze bekommen.
 

drecksflo

Chiligrünschnabel
Beiträge
51
Veredeln

Hallo!

Hat jemand schon Erfahrung mit dem Veredeln von Chilis sammeln können? Das war schon immer - auch bei Obstbäumen und Rosen - ein Thema, das mich fasziniert hat.
Was muss man dabei beachten oder gibt es vielleicht eine gute Anlaufstelle im WWW, wo man etwas darüber erfahren kann?

Grüße, Flo
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
RE: Veredeln

Die Infos hier find ich recht übersichtlich un verständlich. Ist zwar für Obstgehölze, aber die Technik bleibt ja eigentlich die selbe. Mit Chilis selbst hab ich`s noch nicht versucht. Wollte ich aber evtl. dieses Jahr mal testen. Mal schauen, ob sich ein paar Pflanzen dazu anbieten.
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
RE: Veredeln

Ja so langsam füllt sich das Forum und man findet mit der Suche sogar was ! :D
 

Tschili

Chilitarier
Ehrenmitglied
Beiträge
1.435
Ich habe das Thema mal zusammen gefügt, damit wir nicht 10mal das selbe haben, also fleißig hier weiter machen :w00t:
 

chris

Chiligrünschnabel
Beiträge
6
Lang, lang ist's her. Ist das Thema überhaupt noch interessant?
Wenn ja, könnte ich evtl. einige Erfahrungen zum Thema Grünveredlung von holzigen Pflanzen einbringen.
 

Oben Unten