GoChiChi-Projekt - verkabelbindert


capsicum perversum

burning shadow
Beiträge
11.731
Wer nicht weiss, worum es geht, möge bitte hier hinein sehen:


Mit der 3. Samenbestellung gings nun am Wochenende zur Verkeimung
und siehe da, heute nach 3 Tagen sind die ersten Samen gekeimt.

Somit ist mein GoChiChi-Projekt ---> Goji Chili Chimäre Projekt nun offiziell am Start.

Verheiratet wird die Goji mit einer meiner milden Chinense Sorten aus Florida.
Mit welcher steht noch nicht ganz fest.
Aber, die kommen dann von Anfang an, gemeinsam in den gleichen Steinwollwürfel
und werden entweder verdreht oder verflochten.
Beim flechten werde ich dann zwei Gojis und eine Chili nehmen.

Fotos davon gibt's natürlich auch! ;)

Also, viel Spass hier im Projekt-Thread!
 

capsicum perversum

burning shadow
Beiträge
11.731
Danke dir, für den Link! :thumbsup:

Aber, ich kann/will ja garnicht pfropfen.
Die Pflanzen werden verdreht oder verflochten, damit sie in einander wachsen.
Zum Pfropfen müsste ich ja ewig warten, bis die Goji gross ist.
 

Mütze

Dauerscharfesser
Beiträge
613
Irgendwie erinnert mich das ganze an das... ab 2:10...

 

capsicum perversum

burning shadow
Beiträge
11.731
Oder magst du dann auch in die gegengesetzte Richtung Pfropfen?
Eine Goji auf die Chili pfropfen will ich eher nicht versuchen.
Ich will ja die Wurzeln der Goji haben, da die Goji frostbeständig ist.

Ich hab' auch noch garkeine Ahnung wie lange eine Goji braucht, bis sie gross ist.
Wenn es soweit ist, werde ich das ausprobieren, Chili auf Goji.
Anders herum, Goji auf Chili, eher nicht.
 

capsicum perversum

burning shadow
Beiträge
11.731
Morgen wird geheiratet! :D
Ich muss noch eine Nacht darüber schlafen, bis ich eine Chili ausgewählt habe.
Aber vermutlich wird es die Caramello werden, nach dem ich davon nun auch den 2. Keim habe.
 

Oben Unten