Grizzlys Orange - Austausch F2 (2022)


Grizzly im Garten

Easy & cheesy!
Beiträge
1.382
Ich baue zum zweiten Mal die verkreuzte Fronterra Sweet an, die ich erhalten habe. Da die Optik und der Geschmack, vor allem die Schärfe nicht mehr mit der FS übereinstimmen, habe ich die Sorte Grizzlys Orange genannt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Eure Pflanzen, Euer Set-Up des Anbaus und Eure Erfahrungen in diesem Faden ausführlich teilen würdet. :)

Folgende Chili-Nerds haben auf Wunsch Samen erhalten:

@Jan Tabascoville
@Chili-Angler
@Flower76
@promoll
@Feuschi

IMG_4080.JPG
IMG_4390.JPG


PS1: Ich habe große Daumen.
PS2: Noch kann ich einige Samen versenden, wenn noch jemand Interesse daran hat, die Sorte anzubauen, auch, um stabile Früchte zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grizzly im Garten

Easy & cheesy!
Beiträge
1.382
Ah, okay.

Da ich meine Regale "nur" pro Brett beleuchten kann, werde ich erst später starten. Dieses Jahr waren die Pflanzen zum Teil zu groß und die Kältewelle Ende Mai war nicht förderlich für die Pflanzen. Gefühlt haben die zwei Monate gebraucht, um sich zu erholen. Da setze ich 2022 später an und setze die Pflanzen etwas später raus, bin aber dann trotzdem früher dran, als dieses Jahr. ;)
 

Grizzly im Garten

Easy & cheesy!
Beiträge
1.382
@Grizzly im Garten danke für das Angebot. Hast Du irgendwo etwas über den Geschmack und die Schärfe gekostet?
Die sonnengereiften sind für meinen Geschmack genau richtig an der Grenze zu zu scharf für den Verzehr pro Frucht zum Mittagessen. Ansonsten tue ich mich schwer mit Geschmacksbeschreibungen, da ich einen nicht allgemeintauglichen Geschmack habe.
Ich sende Dir welche zu sofern ich demnächst Samen von durchgereiften Früchten finde. Habe aktuell das Saatgut im Kleingarten. :)
 

Oben Unten