Grüße aus dem Allgäu


Mugi

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Hallo zusammen,
Grüße aus dem schönen Allgäu, wo ich seit ein paar Jahren Chilis anbauen. Trotz unserem relativ kurzen Sommer (kann erst Ende Mai ins Freie und habe oft schon im September Frost) faszinieren mich meine Pflanzen und ich habe auch schon tolle Ernten gehabt. Deshalb bin ich auch immer auf der Suche nach neuen Chili-Rezepten. Ich freue mich auf euer Forum.

LG Mugi
 

chris_s3

⚜️
Beiträge
2.299
Willkommen im Forum

Bilder deiner Anzucht sind immer gerne gesehen.

Welche Sorten stehen für 2019 am Plan?
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.854
Hallole,
Auch von mir ein HERZLICHES WILLKOMMEN!
Bei mir in der Sächsischen Lausitz ist es klimatisch nicht anders; auf in der Regel lange Winter folgt ein kurzer Frühling. Und ab der 2. Septemberhälfte kann nicht mehr unbedingt mit "freundlichen Anbaubedingungen" gerechnet werden.

Grüssle vom Schwäble aus der Sächsischen Lausitz
 

Mugi

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Danke für eurer nettes Willkommen hier im Forum.

Aus welchem Teil des Allgäus kommst denn?!
Ich stamme aus dem Ostallgäu, wo zur Zeit tiefster Winter herrscht, den meine kleinen Pflänzchen durchs Fenster bewundern können. Heute ist bei uns ideales Skiwetter, es liegen 10 cm Neuschnee und die Sonne strahl vom Himmel. Unser Jüngster, der heute Skiwandertag hat, kann das Wetter geniesen:)

Willkommen im Forum

Bilder deiner Anzucht sind immer gerne gesehen.

Welche Sorten stehen für 2019 am Plan?
Ich muss gestehen, dass ich meistens keinen Anzuchtplan mache. Vergangenes Jahr hatte ich ca. 40 verschiedene Chili-Sorten. Mehr als die Hälfte davon relativ mildes Zeug, zum so füttern. Der Rest an scharfen Sorten wird verarbeitet oder zu Pulver. Im Moment ernte ich noch die letzten Chilis ab, die an den eingeräumten Pflanzen, nachgereift sind:happy:. Jedes Jahr habe ich aber auch noch ungefähr 100 Tomatensorten im Anbau.
Heuer liegt mein Schwerpunkt auf ungarischen Sorten, die ich vermehren möchte. Bin aber noch nicht ganz fertig mit aussähen. Mal schauen was noch dazukommt.
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.854
Hallole,
Deine ungarischen Tonatensorten hören sich sehr interessant an!
Wieviele verschiedene Sorten hast Du denn?

Gruessle vom a Schwaeble aus der Sächsischen Lausitz
 

Mugi

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Hallo Karlinche,

sorry, ich habe mich glaub ich etwas missverständlich ausgedrückt. Mit den ungarischen Sorten waren Paprikas und Chilis gemeint und nicht Tomaten.

LG
Mugi
 

Oben Unten