Habitus Cheiro Roxa


Nikuguma

Capsicum Japonense
Beiträge
84
Hallo,

Meine Cheiro Roxa entwickelt sich super, allerdings habe ich den Eindruck, dass sie nicht wie eine Chinense wächst:

Cheiro_Roxa.jpg

Falls die Pflanze wirklich Anuum-Vorfahren haben sollte (ziemlich ärgerlich für mich), kann ich mir das nir auf folgende Arten erklären:
1. Samen/Jungpflanze vertauscht mit Pimenta da Neyde (einzige Pflanze bei mir, die zumindest teilweise Annum sein hat, meine PdN wachsen sehr schlank und hoch)
2. Die Chilifee hat mich schon wieder "beglückt" und der einzige von 10 Samen der aufgegangen ist, war nicht sortenrein oder ganz was anderes :mad:

Hat jemand eine größere Cheiro zum Vergleich?
 

Pinoy

Jalapenogenießer
Beiträge
289
Also nur, dass ich auch meinen Senf dazugeben habe.......

Andere wären froh, wenn Sie so eine schöne Chilipflanze hätten wie Du. Und Du jammerst ... .......weil es vielleicht.... und man weis nicht so genau warum. .......

Grauliere Dir zu Deiner Chili!!! Mir gefällt Sie mit Ihrem Wuchs. :) :happy:



Pinoy wünscht Dir einen schönen Tag. .... ...
 

aloish

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Servus!
Habe zufällig diese Saison Saatgut sowohl von Pimenta da Neyde, als auch von Cheiro Roxa bei Chilifee bestellt. Deine Pflanze scheint mir vom Wuchs her tatsächlich ne PdN zu sein, hier mal zum Vergleich:

Links hätten wir ne PdN, rechts ne Cheiro Roxa. Früchte der Cheiro Roxa sollen wohl in etwa so aussehen:
Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.
MfG Tom
 

Nikuguma

Capsicum Japonense
Beiträge
84
Vielen Dank für die Rückmeldungen!
Ist für mich leider etwas ärgerlich, damit kommen die Cheiros auf 0/10 Keimquote.
Und da meine PdN offensichtlich von dem Anuum-Strain stammen (soll wohl 2 geben), werde ich die wahrscheinlich nicht genießen können.
 

Oben Unten