(Half) Hot Crossies


Sue

Chilitarier
Beiträge
2.167
(Half) Hot Crossies
Rezept für ca. 60 - 70 Stück, also Partygröße ;)

  • ca. 500 g Noisette- oder Nugatschokolade
  • ca. 200 g dunkle Blockschokolade
  • ca. 100 g Alsan (Butter geht sicher auch)
  • evtl. etwas geschmacksneutrales Öl
--> im Wasserbad schmelzen. Nicht zu heiß werden lassen, sonst flockt die Schokolade. Ölzugabe macht sie aber wieder geschmeidiger (und die Crossies nachher ganz zart, so dass sie schon in der Hand schmelzen).

  • etwas Salz
  • Kardamom
  • Vanillepulver
  • ca. 1/8 Tonkabohne (habe ich zum frisch reiben im Haus, ergibt ein leckeres Cumarinaroma)
  • evtl. Zimt und gemahlener Ingwer
  • Chilipulver, je nach Sorte mindestens ein gehäufter TL
--> alles nach Geschmack zugeben. Das Fett bindet die Schärfe, daher übertrieben viel Chili verwenden. ;) Und ruhig schnell zuschlagende Sorten nehmen, denn die Schärfe kommt durch das Fett sehr langsam.

  • 100 g gehackte, geröstete Haselnüsse
  • 200 g Cornflakes
--> nacheinander einrühren.
--> Mit zwei Löffeln auf Backpapier Häufchen formen. Das Trocknen dauert ca. 2-3 Stunden, genau hab ich ehrlich gesagt nie drauf geachtet.

Die sind echt einfach zu machen.
Dann guten Appetit! :happy:

Hier noch ein Link zu einem Bild von @Echeveria , es stammt vom Pflanzentauschtreffen im Mai 2018:
https://abload.de/image.php?img=30schkoknuspermeouv.jpg
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
12.906
Ach, die waren von dir :woot: Hab sie mir wieder munden lassen. Lecker und mit ein wenig 'biss' :thumbsup:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sue
Beiträge
7.059
Danke für's Rezept, @Sue.
Ich bin nicht so oft in der Süßigkeiten Abteilung unterwegs: Weißt Du, ob's 'ne pflanzliche Variante von den Nugat-Sachen gibt, die vllt. keine exorbitanten Premium-Preise abruft? Ich frage nur vorab, bevor ich mich selbst auf die Suche mache. :)

Edith flüstert mir, von RUF soll's welchen geben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sue

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.167
@sebastianblei , bei uns im Müller gibt es vegane "Milch"schokolade, die noch recht bezahlbar ist (EDIT: von Frankonia). Sowas kannst du ja mit dem RUF-Nougat in einem ähnlichen Verhältnis wie bei normaler gefüllter Schokolade mischen.
Könnte ich eigentlich in Zukunft auch so machen.:thumbsup:
 

Oben Unten