Hallo aus Baden


HotBoy

Chiligrünschnabel
Beiträge
3
Hallo Ihr Freunde der scharfen Früchtchen,

mein Name ist Marco und ich komme aus einem kleinen Weinort im schönen Baden.
Ich bin verheiratet, habe einen 6jährigen Sohn und ein Häuschen mit einem Garten, und in dem wohnen-wer hätte gedacht- natürlich jede Menge Chillies.....

Obwohl ich schon seit Jahren Chillies (und Paprika +Tomaten) abbauen und Pflege bin ich tatsächlich erst im letzten Winter auf dieses Forum gestoßen. Eine Zeit lang war ich nur der stille Mitleser, aber ich finde es iwar an der Zeit mich zu registrieren um auch mitreden und die Erfahrenen hier ausfragen zu können- denn obwohl ich in den letzten Jahren auch einiges an Erfahrung sammeln konnte müsste ich feststellen daß ich hier schon vieles gelesen habe was ich vorher nicht wusste. Von dem her würde ich mich als "fortgeschrittenen Anfänger" bezeichnen...

Dieses Jahr habe ich knapp 40 verschiedene Sorten da ich jedes Jahr ca.10 neue Sorten ausprobiere und die, die mir am besten gefallen, dann in mein "Sortiment" aufnehme und immer wieder anbaue. So wird's dann eben jedes Jahr mehr, und vermutlich wird es dieses Jahr auch zum ersten Mal so viel daß mir der Platz für die Kultur in Kübeln knd Hochbeeten nicht ausreicht und ich einige davon ins Freiland setzen muss. Für mich bisher noch Neuland und vermutlich neues Potential für Fehler die ich dann bei der Ernte spüren darf... aber daraus lernt man ja auch...

Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Euch!

Grüße
Marco
 

timmey

Chilinerd
Beiträge
702
Willkommen hier im Forum.

Welche Sorten baust du denn an?

Grüße aus dem ebenso schönen Heckengäu ;-)
 

Kiepe

Chiliverrückter Bördebauer
Beiträge
190
Gute Entscheidung hier aktiv zu werden :thumbsup:
Viel Erfolg in der Saison.
Bin gespannt auf deinen Anbaufaden wenns einen geben wird :woot:
Gruß vom Kiepe
 

HotBoy

Chiligrünschnabel
Beiträge
3
Welche Sorten baust du denn an?
Für dieses Jahr habe ich folgende Sorten:

Cereja da ampa
Targu Mures
Habanero White
Bhut Jolokia White
7-Pot Bubblegum
Aji Charapita
Carolina Reaper
Burkina Yellow
Trinidad Scorpion red
I scream scorpion
7-Pot Katie
Roatan pumpkin
Biquinho amarelo
Habanero Pastel
Frontera Sweet
Big Sun Habanero
Orange Lantern
Orange Habanero
Orange apple
Aji dulce amarillo
Biquinho vermelho
Lemon drop
Aji pineapple
Purple Ufo
NuMex suave orange
Congo Trinidad Habanero
Bleeding Jigsaw
Bubblegum x Aji Jobito
Bhut Jolokia peach erledigt
7-Pot Barrackpore
Chocolate Rocoto
7-Pot Jonah Yellow
7-Pot Brain strain
Bahamian goat pepper
Jalapeños
Sugar Rush peach

Die Reihenfolge ist völlig wild und hat keine besondere Bedeutung, ich hab das kurz aus einer Notiz rauskopiert die ich mal gemacht habe was ich wo einpflanzen bzw. hinstellen will....
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
2.087
Hallole Marco,
Auch von mir ein HERZLICH WILLKOMMEN.

Die Meisten meiner Chilis kommen seit Jahren auf meinen Anbauflächen in die Erde. Ausnahmen sind vor Allem chinensen und Rocotos da diese mehr Düngung benötigen.

Grüessle aus der Sächsischen Lausitz; einer der östlicheren Regionen Deutschlands
 

HotBoy

Chiligrünschnabel
Beiträge
3
Danke für die netten Willkommensgrüße!


@karlinche:

Die Meisten meiner Chilis kommen seit Jahren auf meinen Anbauflächen in die Erde. Ausnahmen sind vor Allem chinensen und Rocotos da diese mehr Düngung benötigen

Danke für die Info! Kann ich gut gebrauchen.
Ich bin mir nämlich immer noch recht unschlüssig welche ich ins Freiland setzen soll, besonders auch da es sich dabei um eine größere Kleingartenanlage mit einzelnen Parzellen handelt wo alles frei zugänglich ist- da erntet auch so manch einer der dort nur spazieren geht.......
Mein bisheriger Ansatz ging da eher in die pragmatische Richtung "alles was nicht rot abreift" in der Hoffnung daß weiße oder gelbe Chillies als unreif eher in Ruhe gelassen werden..... oder die Superhots in die erste Reihe :)...... eher nicht, da kommen auch Kinder vorbei....

Mit dem Wissen daß die Chinense und Rocotos (da hab ich sowieso nur 2 Pflanzen) nicht unbedingt am besten dafür geeignet sind werde ich die Sache nochmal überdenken und eher annum und baccatum raus setzen.
Meine Paprika habe ich auch immer im Freiland, nur bei Chillies hatte ich bisher keinen Grund das auszuprobieren

Grüße
Marco
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
2.087
...also ich kann Dir sagen dass meine Pflanzen in Kübeln "ungeschützt" (von der Strasse frei zugänglich) entlang der Wand vom Haus stehen. Schräg gegenüber ist ein Kindergarten.
Dort hatte ich nach dem Einzug im Herbst 2016 Bescheid gesagt.
Bei mir hat sich noch Keiner gemeldet dass Jemand wegen einer Beere meiner Chilis Probleme hatte.
 

Chilensa

Habanerolecker
Beiträge
491
Auch von mir ein "Herzliches Willkommen " hier!
Eine schöne Chili Liste hast Du da :thumbsup:
Viel Erfolg für die Saison 2020!
 

TrinkJoghurt

Habanerolecker
Beiträge
434
Herzlich Willkommen im Forum und auf ein gutes Gelingen deines Anbaus!
Schöne Sorten hast du da in deiner Liste :)
 

Oben Unten