Hallo Chilli Fan´s


buddha69

Chiligrünschnabel
Beiträge
23
Ich bin absoluter Anfänger und wollte dieses Jahr in einem zweiten Versuch mein Glück Probieren. Hab mal vor drei Jahren einen Versuch gestartet, hatte jedoch kaum Ertrag.
Bin am 28.12 mit 10x Habanero, 10x Bhut Jolokia, 10x Ember und 10x Jalapenos mit der Aussaat im Zimmergewächshaus (Anzuchterde) gestartet. Kaum zu glauben, aber fast alle sind bereits am Keimen. Nun hab ich schon das erste Problem. Die Jalapenos sind bereits ca. 5cm hoch, haben aber nur die Keimblätter. Hab mir jetzt von Romberg eine Tageslichtlampe gekauft. Soll ich die bereits Pikieren, oder soll ich auf die ersten Echten Blätter warten? Hab etwas Angst das die zu spargelich werden....!? Würde mich über Tips echt freuen...
sorry, erstmal vorstellen. ich bin der Guido aus Trier
 
G

Gelöschtes Mitglied 15120

Gast
Herzlich willkommen.
Pikieren würde ich erst ab den 1. echten Blattpaar, Pflanze ist noch sehr empfindlich.
Wenn sie bis dahin gespargelt hat, dann einfach tiefer beim umtopfen einpflanzen.
Und bedenke das die Bhut etwas länger braucht als die anderen.
Und falls 10 von den Chinensen keimen, 5 Bhuts und 5 Habaneros bleibt nur noch das einzige Problem bei der Verarbeitung bzw. der Verkostung eben dieser.:hungover::nurse:
 

buddha69

Chiligrünschnabel
Beiträge
23
danke für die Info. Dachte auch das je 5x Bhut und Habaneros mir reichen. Wobei ich Habaneros wegen dem Fruchtig- Rauchigen Geschmack mag....aber die Schärfe. Naja mal sehen ob es was wird, mach dann eentuell eine soße oder so...
 

kayjay

Chilitarier
Beiträge
1.955
Willkommen und viel Erfolg in der neuen Saison.
Was mich nur etwas verwundert, Habanero's "rauchig"? :rolleyes:
Doch eher fruchtig, blumig, parfümmäßig und leicht süß, je nach Sorte.
Mit "rauchig" kann ich fast nur Annuum's beschreiben.

PS: ich lasse mich natürlich gern belehren, den von den tausenden von Chilisorten habe ich in allen Jahren höchstens 60-70 Sorten selbst angebaut und verkostet.
 

5chm177y

Der um die Chilis tanzt
Beiträge
3.177
Moin @buddha69 ,

Vorab schonmal die Info: Bilder helfen uns bei der Einschätzung immer sehr weiter.
Bei 5cm hätte ich die kleinen schon tiefer gesetzt. Andere halten es, wie @kayjay schon schrieb, so lange aus zu warten, bis das erste richtige Blattpaar da ist. Beide Lösungen sind möglich und es ist eine Glaubensfrage wie "iPhone oder doch lieber Samsung"

Ich wünsch dir viel Erfolg für deine Saison!
 

5chm177y

Der um die Chilis tanzt
Beiträge
3.177
Nimm den Deckel ab. Denen ist zu warm bei zu wenig Licht. Ich würde hier schon definitiv pikieren und tiefer setzen.

Sobald die gekeimt sind, brauchen die grundsätzlich in der Wohnung den Deckel nicht mehr.
 

buddha69

Chiligrünschnabel
Beiträge
23
ok, dann werde ich die Jalapenos und Ember morgen Pikieren. Soll ich nochmal Anzuchterde nehmen oder Tomatenerde? Hab mir heute schon mal 9cm Töpfe besorgt
 

kayjay

Chilitarier
Beiträge
1.955
...Andere halten es, wie @kayjay schon schrieb, so lange aus zu warten, bis das erste richtige Blattpaar da ist...
Mhm, hast Du mich verwechselt? :rolleyes:
Ich hole alle "Pflanzen" schon aus dem Gewächshaus, auch wenn sie nur Keimblätter haben. Da ich zwischen 1 und max. 4 Samenkörner pro Jiffy habe, pikiere ich auch sofort. Ist vielleicht nicht immer geschickt, aber ich mag sie lieber gleich - entsprechend tiefgelegt - in eigenen Töpfchen.
 

5chm177y

Der um die Chilis tanzt
Beiträge
3.177
Mhm, hast Du mich verwechselt?
Jupp :banghead:

Ich meinte deinen Vorschreiber :whistling:

Was die Erde angeht, bin ich die falsche Adresse. Bei mir leben die in einfacher billigen Pflanzerde (200l für 5€ glaube ich). Ich bin ein Rabenpflanzenvater ...

Wichtig ist vor allem eine fluffige Struktur, da du eh nach einigen Wochen nachdüngen musst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bhut-Head

.
Globaler Moderator
Beiträge
8.157
Hallo Guido, willkommen im Forum.:thumbsup:
Mit Hilfe des Forums sollte die kommende Saison erfolgreicher werden.;)
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
17.000
Willkommen, ich planze die Pikierten gleich in Tomatenerde.
Wenn die Stiele zu lang werden fallen sie Dir irgendwann um, das ist auch nicht gut. Ich würde jetzt schon pikieren.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
7.599
Willkommen im Forum! :) Und wie @5chm177y schon geschrieben hat, solltest du die auf jeden Fall schon mal pikieren und ordentlich tiefer setzen!;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 15120

Gast
Ich korrigiere mich mal selbst.
Das ist natürlich doch zu hoch.
Da sollte nun wirklich pikiert werden.

Am besten die langsamen Keimlinge zuerst pflanzen, danach wenn die ersten gekeimt sind, mit den Annuums anfangen.
Oder besser nach Art pflanzen.
Oder in Torfquelltöpfe. Die sind dann einfacher zu pikieren.
 

Oben Unten