Hendrik's Chilisaison 2020


maliceaftermath

Habanerolecker
Beiträge
401
Moin,
Eine meiner Tex Mex hat auch zwei solche Flecken. Alle neuen Blätter zeigen keine. Pflanze lebt und gedeiht gut. So wirklich fündig bin ich auch nicht geworden als ich den Grund gesucht habe.

Ansonsten hatte ich diesen post grade noch im Kopf, von gestern..
Ich tippe auf Nährstoffmangel. Bei Nässeschäden im Wurzelbereich rollen sich Blätter längs ein ...
 

Herryk

Habanerolecker
Beiträge
300
Die Pflanze hat such tatsächlich erholt. Hab ich gestern nicht gedacht, wahnsinn. War wohl einfach Wassermangel.

Die Pflanze mit den Flecken lasse ich auch erstmal leben und schaue wie sie sich entwickelt.

Ansonsten bin ich echt zufrieden und such ein kleines bisschen stolz wie die Anzucht klappt bisher...
 

Herryk

Habanerolecker
Beiträge
300
Inzwischen haben so gut wie alle Pflanzen 12-15er Töpfe bekommen. Zwei Pflanzen haben mich als Geschenk an einen Kumpel verlassen. Es läuft zufrieden stellend, auch die Trauermücken scheinen die Pflanzen nicht vor Probleme zu stellen.

Einzig die Orzocos haben weiterhin diese verfärben kaputten Blätter, wachsen aber weiter. Mal sehen wie sich das entwickelt. Auffällig hält dass es nur eine Sorte trifft, was aber auch gut ist, da es dementsprechend kein Gesamtheitliches Problem ist.

IMG_20200217_151151.jpgIMG_20200217_151156.jpgIMG_20200217_151212.jpgIMG_20200217_151219.jpgIMG_20200217_151223.jpgIMG_20200217_151229.jpg
 

Freelancer725

Chinensen, der Genuss des Feuerspeiens.
Beiträge
659
Diese Flecken hatte ich vergangene Saison an der Habanero Orange. Diese wollte die ganze Saison nicht so wirklich. Solange sie bei dir aber gut wachsen, würde ich mir keine Sorgen machen. Es sieht jedenfalls nicht wirklich nach kränkelnden Verfärbungen aus.
 

Herryk

Habanerolecker
Beiträge
300
Ich hab gerade bei YouTube "Orzoco Chili" eingetippt und kam auf ein osteuropäisches, wahrscheinlich kroatisches Video, bei der die Pflanze auch diese Flecken hat.
Super Hinweis gewesen, wobei die Optik nicht so schön ist.
 

Achim Ananas

Chiligrünschnabel
Beiträge
5
Aus der Praxis kenne ich das auch nur von der Fish Pepper. Da zeigte mehr oder weniger die gesamte Pflanze dieses Merkmal, allerdings meine ich, dass es etwas ungleichmäßig verteilt war. Die Früchte waren außerdem gestreift, das scheint auch damit zusammenzuhängen. Schädlich ist es jedenfalls nicht, ob man's hübsch findet, muss dann jeder selbst beurteilen. :)

DSCF2406.jpg
 

Herryk

Habanerolecker
Beiträge
300
Ich hab noch nicht verstanden warum die Pflanze das macht. Solange aber der Geschmack nicht beeinträchtigt ist und der Ertrag stimmt, ist es ja ok.
Und es darf nicht auf die anderen Pflanzen überspringen.... :)
 

Oben Unten