Herbst-/Winteranbau

ScharferALex

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
2.555
RE: Diskussion: [Sortenbeschreibung] Sibirischer Hauspaprika (Capsicum annuum)

:p:p:p:D:D:D

Hier mal ein aktuelles Pic von meinen Russen
 

matze

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.766
RE: Diskussion: [Sortenbeschreibung] Sibirischer Hauspaprika (Capsicum annuum)

So, jetzt endlich hab ich die ersten Keimlinge für den Winteranbauversuch :)



Mein "Netsoganz-sibirischer-Hauspapika" steht jetzt seit ein paar Tagen im Wohnzimmer am Südfenster und bleibt dort auch den Winter über, ohne gestutzt zu werden.
Die Pflanze hat nach ner Radikalernte vor ca. 3-4 Wochen wieder einige neue Früchte bekommen. Bin mal gespannt was die so noch die nächsten Monate abwirft.






Gruß matze
 

matze

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.766
Sodele, da sich ja hier einige User (mich eingeschlossen) an einem Anbau/Anzucht in der grauen Jahreszeit versuchen, gibt's jetzt den Thread dazu.
Einige von uns haben ja die/den SHP(oder Mischlinge :whistling:) als geeignete Sorte ausgesucht, was aber net heißen soll das hier nur diese behandelt werden.
Postet wie ihr lustig seid, können nat. au eure Überwinterer sein.

Edit: Warum hat's jetzt die verschobenen Beiträge an den Anfang gesetzt :huh:

Gruß matze
 

chili bone

Dauerscharfesser
Beiträge
1.198
werd mit Capela, SHP und Bolivien Rainbow an den Start gehen
Jalapeno hab ich zwar auch noch aber die brauchen wohl ein wenig zu viel licht und wärme ... (heize eigentlich nur wenn es unter 10-13 grad kommt ;) )

ansonsten werden alle anderen/neue Pflanzen in kleinen Töpfen überwintert (ausser vielleicht die Haba white ... da ist schon der sprössling am start) und im Frühjahr in grössere Töpfe ausgelagert
 

ScharferALex

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
2.555
Hab mal umgetopft. Von den Russen behalte ich nur 2, die anderen hab ich Zwecks anfixen verschenkt.

Jalapeno hatte ich letzten Winter am Fenster im Treppenhaus.





Was ich sonst noch überwintere steht noch net fest. Würde gerne die Bhut auf jeden Fall.
 

Hot 2B

Dauerscharfesser
Beiträge
981
Ich geh mit Pimente Puta la Madre, Habbi und Bolivian Rainbow an den Start.

BR:



Pimente de la puta la madre:


pimente & habbis:


Überwinterungsgäste werden vermutlich::
Chiltepin (stark gestutzt auch der Ballen) ebenso möglichst viele rocotos mal schaun was platztechnisch möglich ist :whistling: evtl. meine große bih jolokia, die sich direkt 1cm über der erde gabelt...

soweit es geht ohne rumgeschnippel:
2x naga morich, 7pot, Habanero Hot Lemon, orange Bhut und Royal Black

Und auf jeden Fall gebürt der "Ehrenplatz" solange sie überlebt (mögen es viele viele Jahre sein!!!) meiner unfreiwilligen, aber tapferen Bonsai Bih Jolokia. Bisher kaum gewachsen, aber ein sehr schöner Wuchs mit stark verholztem Stamm, noch nicht eine Blüte zustande bekommen - aber schon tausend knospen angesetzt - keine Ahnung warum es ihr im GWH nicht gefällt :huh: hoffentlich ändert sich das dann im Töpfchen... :crying:



Wenn mir jemand Tipps zu meiner Miniatur Rekord Chili geben könnte wäre ich sehr dankbar!!! Obwohl sie mir bisher keine Freude machen will, häng ich irgendwie an der kleinen - wäre zu schön so ein Jolokia Bonsai :heart:
 

Pusshii

Chiligrünschnabel
Beiträge
29
Kann ich jetzt noch mit Sibirischem Hauspaprika an den Start gehen oder ist das zu spät? Und gibt es sonst noch weitere Chili-Sorten, die mit wenig Licht auskommen?
 

KölnKräuter

Dauerscharfesser
Beiträge
686
Ich bin schon mit Cayenne (weil ich da massig Samen habe), Bhut Jolokia (weil ich da unbedingt Früchte will und nichts unversucht lassen möchte) sowie Pretty in Purple (weil ich die äußerst dekorativ finde) gestartet. Außerdem habe ich von der Cayenne ein paar Stecklinge geschnitten.

Die große Saat kommt erst im Frühjahr, aber ich möchte auch mal was innen auf der Fensterbank stehen haben. Und seien es nur Bonsai-Chilies!
 

matze

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.766
Pusshii schrieb:
Kann ich jetzt noch mit Sibirischem Hauspaprika an den Start gehen oder ist das zu spät? Und gibt es sonst noch weitere Chili-Sorten, die mit wenig Licht auskommen?
Versuchen kannste das auf jeden Fall noch. Ob dann im Winter überhaupt was ernten kannst, keine Ahnung eher net. Jedenfalls wern die dann im zeitigen Frühjahr schon was an Früchten abwerfen. Ich bin ja auch eigentlich viel zu spät, aber was soll´s , hauptsache en Bissle Beschäftigung mit kleinen Pflänzchen bis der große Schub im Dezember kommt.

Hier die Kleinen :


Einer der Keimlinge is über Nacht spurlos verschwunden :huh: Hab da die Katzen im Verdacht, obwohl die sowas eigentlich net machen.
Hab mich noch entschlossen diese Pflanze genauso wie die SHP im WZ zu übern Winter zu halten:


Momentan wachsen alle Chilis fast so weiter wie noch vor 4 Wochen.
Mal schauen wie´s wird, wenn das Licht weniger wird.
Gruß matze
 

Pusshii

Chiligrünschnabel
Beiträge
29
Versuchen kannste das auf jeden Fall noch. Ob dann im Winter überhaupt was ernten kannst, keine Ahnung eher net. Jedenfalls wern die dann im zeitigen Frühjahr schon was an Früchten abwerfen. Ich bin ja auch eigentlich viel zu spät, aber was soll´s , hauptsache en Bissle Beschäftigung mit kleinen Pflänzchen bis der große Schub im Dezember kommt.
OK - dann werd ich mal 5 Sibirer unter die Erde bringen. :D
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Na die C. rhomboideum sieht doch schon wieder richtig gut erholt aus. Bisschen verbogen, aber das wird ja anscheinend grad korrigiert. :D
 

matze

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.766
Alex, sieht ja sehr gut aus bei dir. Hast schon ne Beleuchtung an ?
Dein Neuzugang gefällt mir auch.

Hab heut die kleinen SHP umgetopf und das Wohnzimmer von den meisten Pflanzen "befreit".



Sprich ich hab einige Überwinterer gestutzt und ins Winterquartier verfrachtet; einige Chilis sind au auf em Kompost gelandet.
Ne kleine Abschlussernte war au noch drinn.



Konnt´s net lassen und hab nen Stecki von meinem Stecki (Pea) gemacht :whistling: Einfach um zu sehen wie´s diesmal läuft.



Hab ja auch dank Purzelchen 2 Neuzugänge :), die sich erstmal erholen und einleben müssen.



So das war´s erstmal von mir. Von den 2 Wohnzimmer-Winter-Chilis gibt´s Morgen noch Bilder.
Gruß matze
 
Oben Unten