Herbst-/Winteranbau

PsychoElvis

Jalapenogenießer
Beiträge
191
Die stammen von meiner Kakteen Zucht, ich habe sehr viele mehr als 400 und züchte auch aller paar Jahre mal welche und dann benötige ich beste Ausnutzung der Fläche.
 

PsychoElvis

Jalapenogenießer
Beiträge
191
Ich weiß nicht ich habe sie von einen Kakteen Freund geerbt als er gestorben ist habe ich seine Sammlung übernommen und da war eine Kiste voll mit den Töpfen aber eventuell hat der Götz noch so was.

http://www.goetzpflanzenzubehoer.de/

Bei dem bekommt mach echt klasse Wahre

EDIT:

habe gerade nach gesehen er hat keine Waben mehr, aber 4Kant

Sonnst Haage Kakteen mal nach sehen oder andere Kakteen Shops da bekommt man diese.
 

enibas

Jalapenogenießer
Beiträge
164
matze schrieb:
@ Enibas: Wie ich schon länger vermutet hab, is bei meinen SHP eine verkreuzte dabei. Is net tragisch, ganz im Gegenteil ich find´s interessant
zumal diese wohl genetisch ziemlich gut ausgestattet sein muss.

Also die Früchte wachsen hängend und die Pflanze neigt net ganz zu nem buschigen Wuchs wie die Anderen.
Was würde denn da für ne Sorte in Frage kommen ?


Gruß matze


Hallo Matze,

war aus Zeitgründen in den letzten Wochen nicht gerade oft im Forum und hab Deine Frage nicht mitbekommen. Sorry


Ich hatte Dir damals Beeren von 3 verschiedenen Pflanzen geschickt. 2 standen zusammen, die 3. stand mit einer bulg. Karotte,einer Equador Purpel und einer ung. Kirschpaprika zusammen. Wenn also der Wind und nicht die Binen ihr Unwesen getrieben haben, bleiben nur diese 3 Sorten übrig.

Viele Grüße enibas
 

matze

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.766
Macht doch nix wegen der Frage. Danke für die Antwort :)
Hatte ja auch schon vermutet, dass es entweder die B. Carrot oder der "Mädchenfinger" ist.
Hier gibt´s noch was dazu.
Gruß matze
 

enibas

Jalapenogenießer
Beiträge
164
Sieht wirklich aus wie ne rote bulg. Minikarotte. Hoffe das sie schmeckt.

Denke aber nicht das Chili Bone das gleiche Saatgut hat. 1. kann ich mich nicht erinnern ihm welches geschickt zu haben, 2. wenn er bereits 2 Generationen daraus gezogen hat, ist dass zu 100 % nicht möglich, da ich erst ab August 2009 im Forum bin und erst danach auch Samen und bei den SHP auch immer komplette Beeren verschickt habe.

Viele Grüße enibas
 

PsychoElvis

Jalapenogenießer
Beiträge
191
stehen mit weile bissel auseinander , die haben in den letzten 9 Tagen enorm zugelegt. jeden Tag keimen 2-3 neue
 
Oben Unten