High Scoville 2019


HighScoville

Chiligrünschnabel
Beiträge
88
Ein herzliches Hallo aus Karlsruhe!

Ich bin neu hier im Forum und möchte mich dieses Jahr überwiegend dem Anbau der Sorte Caroliner Reaper widmen.

Letztes Jahr hat mir eine Bekannte aus Brasilien eine Chilipflanze geschenkt, die ich sehr gut über den Winter bringen konnte und bereits wieder schwer am austreiben ist :happy: Dieses Jahr werde ich den Überwinterer nochmals kräftig wachsen lassen und Ihn dann vor der nächsten Winterruhe stark zurück schneiden um Sie ab 2020 zu einem hoffentlich ansehnlichen Bonchi zu gestalten.

Die ersten Caroliner Reaper Samen habe ich bereits am 01.02.2019 in Keimbeutel gepackt.

Die Keimrate am 10.02.2019 betrug 5 von 6

Diese habe ich dann umgehend in Ihre Kokos-Nestchen verfrachtet und siehe da... Alle fünf haben heute das Köpfchen (ohne Helm) den ersten Sonnenstrahlen entgegen gereckt... :thumbsup:

Bebilderung und weitere Updates folgen und eine sonnige Saison 2019 Euch allen! :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

sataras

Rocotosliebhaber
Beiträge
776
Zuletzt bearbeitet:

HighScoville

Chiligrünschnabel
Beiträge
88
Ob das die originale Reaper war, die er anbaute?
Gibts Bilder von den Früchten zufällig von der besagten Pflanze?
Ich vermute, ich habe mich ein wenig missverständlich ausgedrückt... Die Sorte, welche er 2015 von mir bekommen hat waren Apache. Als er nun indirekt nach Nachschub gefragt hat, kam mir die spontane Eingebung eines Sortenwechsels hin zur Reaper... :angelic:

Hattest du die Reaper, welche du probiert hattest auch selbst angebaut??? Die sehen nämlich lehrbuchmäßig aus... :thumbsup:

Ich hatte für die Anzucht nun sortenreine Reaper bestellt.... :whistling:
 

Jolokiachello

Chinensen Verdampfer
Ehrenmitglied
Beiträge
5.005
Die du siehst, sind meine ja die ich verkostete! Stand bei ein Kumpel die Pflanze!
Okay das Missverständniss hab ich verstanden!
Dan Bitte, extrem vorsichtig sein bzw dem Stiefvater mitteilen das es wirklich brutal sein kann.
Und erstmal gucken was bei deinen Reaper rauskommt!
Wünsche viel Erfolg;)
 

HighScoville

Chiligrünschnabel
Beiträge
88
Die du siehst, sind meine ja die ich verkostete! Stand bei ein Kumpel die Pflanze!
Okay das Missverständniss hab ich verstanden!
Dan Bitte, extrem vorsichtig sein bzw dem Stiefvater mitteilen das es wirklich brutal sein kann.
Und erstmal gucken was bei deinen Reaper rauskommt!
Wünsche viel Erfolg;)
Ich habe extra eine "Totenkopfglasflasche" für das Pulver gekauft, werde aber noch weitere Warnhinweise hinzufügen... :D

Hattest du irgendwelche Schwierigkeiten bei der Aufzucht der Reaper?
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
10.134
Herzlich willkommen im Forum! :)
Wenn du noch Platz hast, würde ich dir aber empfehlen, noch eine Annuum oder Chinense neben der Reaper anzubauen.
Die Reaper ist scharf, aromatisch aber nicht der Bringer. Da wäre eine Fatalii oder Goronong mal was feines zum probieren :)
Auch gibt es super Annuum- Sorten, gerade für Pulver. Joes Long, Tazmanian Black, Cayenne, Gorria etc
 

Oben Unten