"Hobby- Veganer", was für Idi...n! :)


xchili

Dauerscharfesser
Beiträge
664
Fühlt ihr euch angegriffen, @JürgenPB , @Patrick83 ?
Wenn ja, dass war nicht meine Absicht, wie ich selber gesagt habe :
Dass soll jetzt natürlich nicht heißen, man muss ein Tier töten können, um Fleisch essen zu dürfen :D
Man soll sich dessen nur bewusst sein...und das Salatesser Tiere töten kannst du ja nicht verallgemeinern. Das Fleischesser Tiere töten jedoch schon :D
 

Patrick83

Dauerscharfesser
Beiträge
901
@xchili
Nö, war nur ein Spässle :p
Auch wenn ein klein wenig Ernst dabei ist, denn auch Pflanzen sind Lebewesen.

Für mich persönlich ist die Sache relativ einfach, ich (und meine Frau) versuche mich so ausgewogen und abwechslungsreich wie möglich zu ernähren.
Dabei achte ich zum großen Teil auf Bio, Fair Trade, Regionalität und Nachhaltigkeit.
Ein bisschen weniger Fleisch sollte ich dennoch essen und endlich eine Alternative zu den Sch.... Nespresso Tabs finden :(

Ansonsten bin ich mit mir im Reinen und interessiere mich grundsätzlich nicht dafür, was andere machen.:)
 

Peti

Jalapenogenießer
Beiträge
230
@TODD3
Nicht alles was aus den Weiten des Internets kommt , entspricht der Wahrheit oder oft nur zur Hälfte .
Deine Links zu den Artikel sind Beispiele dafür :)
B12 Tabletten gibt es für Veganer schon länger ohne Laktose , genauso wie die Pille .
Genauso gibt es andere Medikamente ovne Laktose , alleine schon für Menschen mit Laktoseintolleranz .
Mit Weltverbesserer hat Vegan auch nicht immer nur zu tun , das sind dumme Argumente von Leute welche ums Verrecken ein Argument suchen :)


Ich denke um wirklich sich ein Bild vom Veganen machen zu können , muss man sich selber damit befasst haben .
Nicht penetrant und verbissen , sondern tolerant und offen und ohne irgendwelche Aktivisten der Veganen Lebensform vor Augen und ohne ungenaue Berichte aus dem Web .
 
Beiträge
7.148
Wenn Geflügel gar keinen Geschmack hätte, würde ja eine Hühnerbrühe nach Wasser bzw. wie eine Gemüsebrühe schmecken. ;)
Ohne das aktiv einzugrenzen, habe ich tatsächlich von Hühnerbrustfilet gesprochen, was wenig Fett mitbringt. Hätte ich erwähnen sollen.

Wer Zeit hat kann es ja mal durchlesen.
welt.de ... Auf den Link würde ich nicht mal klicken, wenn es mich interessieren würde. Hört doch bitte mal auf, mediales Zeug hier zu Posten. Das ist ja furchtbar. Nehmt Euch wissenschaftliche Literatur, ackert das Thema durch, und argumentiert, wenn Euer Wissen eine Basis hat. Aber hier mediale Links ins Thema zu werfen, grenzt ja am Narrendasein — auch wenn sich der ein oder andere gern dadurch bestätigt sieht, in dem er Links postet, die seine Meinung augenscheinlich untermauern.

Bekanntlich gewinnt derjenige die Diskussion, der die meisten Fragen stellt, statt Antworten zu geben. Ich gehe nun in den Schneidersitz und hülle mich in Schweigen — und trinke dabei ein veganes Bier. :smuggrin:
 

Chil-Ing.

Trauermückenzüchter
Beiträge
874
Ohhh... mir ist gerade eine grandiose Idee gekommen: Ich schreibe den Softwareentwicklern künftig "Vegane Software" in die Anforderungen! :woot::happy:
 

Oben Unten