Hochgeklappte Blätter

Feuschi

Jalapenogenießer
Beiträge
184
Hoffe ihr könnt helfen...

le petite Marseilles, haben die Keimblätter nach oben zusammen geklappt.

Bei den anderen Sorten stehen die Keimblätter eher waagerecht.

Umgetopft in neue Tomatenerde wurde am Samstag. Die hochgeklappten Blätter hatten sie schon in der Anzuchterde vorher.
Beim Umtopfen festgestellt, dass ich eher zu wenig gegossen habe.

Was kann das sein?
Oder ist das evtl. sortentypisch?
IMG_20210329_105339.jpg
IMG_20210329_105247.jpg
 

Feuschi

Jalapenogenießer
Beiträge
184
Nabend...
Würde mich sehr über Antworten freuen.

Oder ist das harmlos?
Schönen Abend
 

S.Peter

Dauerscharfesser
Beiträge
681
das ist harmlos, es sind doch nur die Keimblätter, die Stellung dieser wird hier ziemlich oft diskutiert und nach meiner bescheidenen Meinung völlig überbewertet
wie gesagt, es sind nur die Keimblätter die eine „komische“ Stellung aufweisen, ansonsten sehen die Pflänzchen doch fit und gesund aus
 

_hw_

Jalapenogenießer
Beiträge
238
Da die anderen "normal" wachsen würde ich mir zunächst auch keine größeren Sorgen machen.

Bin aber bei weitem kein Experte, hab nur festgestellt, dass das Thema wie von @S.Peter schon erwähnt häufiger aufkommt und meist nichts tragisches vorliegt. Wenn du beunruhigt bist kannst du bspw. auch mal hier, hier und hier schauen.
Die Tendenz: Hochgeklappt abends bzw. wenn sie genug Sonne haben ist normal, teilweise auch Sortenabhängig. Es könnten gut aber auch andere Gründe wie Licht, Wärme oder Wasser (bzw.Kombination daraus) möglich sein.

Deine sind allerdings etwas mehr BoogieWoogie als die meisten "hochgeklappten", da bräuchtest du ggf. aber die Meinung der Erfahreneren hier (und die vermutlich ein bissl mehr zu Lichtsituation usw.), ob das noch auf etwas anderes hindeuten könnte.
 
  • Like
Reaktionen: IMO
Oben Unten