Hot and Spicy 2019


Hot and Spicy

Chilisommelier
Beiträge
1.027
Bei der Pflege der Pflanzen gibt es meist etwas zu entdecken.

:) schönes.....

Um Ji Put
P1090864.JPG

Das sind richtige Brummer.
P1090865.JPG

:arghh: und echt uncooles......

Die erste reifende Rocoto Doppelfrucht
P1090842.JPG

Die erste reifende Michoacan
P1090846.JPG

Wenn ich den erwische! :rage:
P1090848.JPG

Drei Ohrwürmer hatten in der Michoacan-Beere Unterschlupf gesucht. In der anderen Beere war auch ein Ohrwurm, wohl gerade erst eingezogen.
P1090851.JPG
Die Ohrwürmer sind direkt geflüchtet, nach ihnen wird nicht gefahndet. ;)

Auf unserem Balkon war übrigens der einsprungbeinige Flip
20190721_115153.jpg

20190721_115219.jpg

20190721_115408.jpg
Er ist anschließend weitergeflattert.

Hot Burrito gegen Little Jalapeno :laugh:
P1090877.JPG

Schönen Sonntag!
 

Hot and Spicy

Chilisommelier
Beiträge
1.027
Danke, Volker :) Es hat tatsächlich Spaß gemacht.

Das Resultat - 2 Gläser Tepin x LD mit West Indian Habanero und SB und 4 Gläser Jalapenos mit Türkisu
P1090905.JPG

Beim Gießen vorhin habe ich mal wieder etwas unschönes entdeckt: Etwas hat eine Beere meiner Yellow Rocoto genascht. Sauerei! :arghh:
P1090922.JPG

Zum Glück gab es mehr schöne Entdeckungen. :happy:

Rocoto Doppefrucht
P1090919.JPG

Peru 8969
P1090912.JPG
Die ersten Beeren bekommen Farbe.
P1090916.JPG

Bonda Ma Jacques
P1090923.JPG

Aji Fantasy
P1090926.JPG
4 Stück fehlen hier schon :whistling:
P1090929.JPG

Aji Guyana
P1090930.JPG

Mittendrin ein paar Tomätchen
P1090933.JPG

Sugar Rush
P1090934.JPG

Tepin x LD
P1090935.JPG

Large Black Thai trägt auch sehr gut. @trekkinggips
P1090894.JPG

Und zum Abschluss noch ein paar Bilder von meinen Flexuosum
P1090946.JPG
links daneben steht Marlene, rechts Comstock Purple

Knospen, Blüten, Beeren…..
P1090956.JPG

P1090952.JPG
3 wurden schon verspeist. Ein sehr interessantes Aroma.
P1090955.JPG

Nun muss ich ins Bettchen. 5:30 klingelt der Wecker.

Gute Nacht
 

Hot and Spicy

Chilisommelier
Beiträge
1.027
Das Ergebnis sieht toll aus, lasst sie euch schmecken!:thumbsup:

Deine Pflanzen tragen ja super! Da kannst du die angeknabberte Beere der Yellow Rocoto leicht verschmerzen!:thumbsup:;)
Danke, Volker :) Was die angeknabberte(n) Beeren angeht, hast Du natürlich Recht. Trotzdem sind nun schon 5 dicke Rocoto-Beeren "fremd verkostet" worden, bevor ich eine probieren durfte. Finde ich nicht sehr nett. ;)

Und es läuft und läuft und läuft.... :thumbsup:

Berichtest du bitte ob sie rot abreifen oder braun bleiben? Meine werden leider rot.
Vielen Dank! :happy: Natürlich werde ich Dich auf dem Laufendem halten.
Bisher bin ich davon ausgegangen, dass sie rot abreifen.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
6.849
Ich hatte die Samen aus getrockneten Beeren entnommen. Die waren bräunlich, könnte aber auch am Trocknen gelegen haben. Meine Frischen sind auf jeden Fall knallrot.
 

Hot and Spicy

Chilisommelier
Beiträge
1.027
Hast du den "Mitesser" schon identifiziert?
Nein, leider nicht. Die Rocotos von neulich, mit dem Loch, da tippe ich auf einen Vogel. Die angenagten Beeren waren eigentlich zu weit oben um Schnecken zu verdächtigen.
Neulich war ja das Heupferd in unserem Garten. Ich habe keine Ahnung.

Ich hatte die Samen aus getrockneten Beeren entnommen. Die waren bräunlich, könnte aber auch am Trocknen gelegen haben. Meine Frischen sind auf jeden Fall knallrot.
Ich finde das nicht so schlimm. Hauptsache sie sind in der Küche brauchbar. :joyful:
 
Zuletzt bearbeitet:

Hot and Spicy

Chilisommelier
Beiträge
1.027
Hier habe ich noch ein aktuelles Bild von der Comstock Purple
Comstock Purple 02.JPG

Ein paar reife West Indian Habanero sind in Sicht.
P1090936.JPG

Hot Burrito - Die Beeren haben ein schönes Aroma.
P1090937.JPG


Bald gibt es wieder eine Portion zu ernten. Auf die ersten Rocotos freue ich mich im Moment besonders.

Schönes Wochenende!
 
Zuletzt bearbeitet:

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
8.143
Nein, leider nicht. Die Rocotos von neulich, mit dem Loch, da tippe ich auf einen Vogel. Die angenagten Beeren waren eigentlich zu weit oben um Schnecken zu verdächtigen.
Neulich war ja das Heupferd in unserem Garten. Ich habe keine Ahnung.
Nach Schnecken sieht es mir auch nicht aus. Heupferdchen könnte schon eher passen, das sind ja Pflanzenvertilger und die haben gewaltige Beißwerkzeuge. Aber hast du außer einem Vogel auch schon mal Mäuse in Betracht gezogen!?
 

Hot and Spicy

Chilisommelier
Beiträge
1.027
[QUOTE="moppeliwan, post: 912265, member: 4266"Aber hast du außer einem Vogel auch schon mal Mäuse in Betracht gezogen!?
[/QUOTE]
Mäuse könnten es sein, aber klettern die die Rocotos hoch?
 

Oben Unten