Hot-Pain Facebook Seite + Gruppe


Hombre

Rocoto Rebel
Administrator
Beiträge
6.623
#1
Für alle die bei Facebook unterwegs sind wir haben jetzt eine Facebook Seite und eine Gruppe

https://www.fb.com/Chiliforum/

https://www.fb.com/groups/Hot.Pain

Beides soll als Ergänzung zum Forum gesehen werden.

Auf der Seite werden wir regelmäßig interessantes aus der Welt der Chilis teilen, entweder Sachen aus der Facebook Welt oder eben mit Link hier ins Forum.

Wir hoffen natürlich auch das vielleicht der ein oder andere der nur bei Facebook unterwegs ist irgendwann auch hier aktiv wird.
 
Beiträge
3.022
#2
Könnte man nicht die Facebookgruppe im Forum spiegel?
Oder zumindest die interessanten Beiträgt in einem Tread sammeln.

Weiß nicht wie das mit dem Copyright aussieht!


Wäre ungünstig, wenn du ungewollt eine Konkurrenz zum Forum schaffst.
Wenn die Facebookgruppe erfolgreich ist kann das leicht passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hombre

Rocoto Rebel
Administrator
Beiträge
6.623
#3
Ein direktes Spiegeln wird technisch und rechtlich nicht möglich sein.
Dein Einwand mit dem Erfolg haben wir auch durchgesprochen und so eine Gruppe kann niemals besser sein als das Forum dafür fehlen zu viele Funktionen und zudem ist es nicht von Facebook gedacht Alte Inhalte zu verbreiten.
Ich werde schauen das ich hier und da ähnliche Inhalte teile.
Wir versuchen das als Ergänzung zu fahren um eben viele Chilifreunde die aktuell nur auf Social Media aktiv sind abzuholen.
 

Slappy

Dauerscharfesser
Beiträge
685
#4
Find es gut. Aber achte darauf das es wirklich keine Konkurrenz für's Forum wird.
Hab es jetzt schon 2/3 mal erlebt das durch FB die Foren ausgestorben sind.
 
Zustimmungen: TDD3

Hombre

Rocoto Rebel
Administrator
Beiträge
6.623
#9
Find es gut. Aber achte darauf das es wirklich keine Konkurrenz für's Forum wird.
Facebook ist so oder so eine Konkurenz fürs Forum und hat auch in der Vergangenheit viele Foren auch Chili Foren den Kopf gekostet.
Ich bin trotzdem der Meinung das wir es als Ergänzung nutzen können/ sollen und sei es eben nur um Chilifreunde hier her zu locken :)
 

Slappy

Dauerscharfesser
Beiträge
685
#11
:mad::mad::mad: böses Wort BÖSES :mad::mad::mad::mad::mad:

Facebook ist so oder so eine Konkurenz fürs Forum und hat auch in der Vergangenheit viele Foren auch Chili Foren den Kopf gekostet.
Ich bin trotzdem der Meinung das wir es als Ergänzung nutzen können/ sollen und sei es eben nur um Chilifreunde hier her zu locken :)
Absolut! Nur drauf achten das es sich nicht verlagert. Und wenn man es merkt das FB aktiver wird als das Forum, dann die FB-Sparte auflösen. Dann bin ich beruhigt
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.340
#13
Facebook ist eine große Konkurrenz. Das stimmt, auch wenn auf Seiten und in Gruppen dort Inhalte nicht strukturiert dargestellt werden. Aber viele sind dort aktiv. Leider verleitet Facebook dazu, nicht selbst zu recherchieren und dann die bereits tausendmal beantwortete Frage hinzuwerfen. Die Qualität der Antworten ist dort auch nicht immer gut. Im Forum sieht man oft, wenn sich etwas bereits als schlecht oder unzutreffend heraus gestellt hat. In Facebook kommen diese Antworten trotzdem immer wieder, und nicht jeder hat Lust immer wieder dagegen zu schreiben. Leider haben das viele auch noch nicht verstanden, und in den Foren muss man sie dann wieder neu aufklären.
 

TDD3

PLANTAE ¤ *Gro$m€i$t€r*
Beiträge
516
#14
Facebook ist eine große Konkurrenz. Das stimmt, auch wenn auf Seiten und in Gruppen dort Inhalte nicht strukturiert dargestellt werden. Aber viele sind dort aktiv. Leider verleitet Facebook dazu, nicht selbst zu recherchieren und dann die bereits tausendmal beantwortete Frage hinzuwerfen. Die Qualität der Antworten ist dort auch nicht immer gut. Im Forum sieht man oft, wenn sich etwas bereits als schlecht oder unzutreffend heraus
gestellt hat. In Facebook kommen diese Antworten trotzdem immer wieder, und nicht jeder hat Lust immer wieder dagegen zu schreiben. Leider haben das viele auch noch nicht verstanden, und in den Foren muss man sie dann wieder neu aufklären.

Die Revolution frisst ihre eigenen Kinder!
 

Top Bottom