In des Porkls Parzelle - Allererste Ernte


Lederhose

Dauerscharfesser
Beiträge
1.088
Gestern öffnete noch die erste, die unbekannte - möglicherweise ungarische Chili ihre erste Blüte:
Du könntest ruhig mal ein Bild der ganzen Pflanze zeigen. Was man in dem Ausschnitt sieht, macht Lust auf mehr :thumbsup:
Auf Deine restlichen Gartenkulturen bin ich gespannt! Vor allem auf den Pak Choi :drool:

Wie sieht es aktuell im Frühbeetkasten aus?

Viele Grüße und weiter einen schönen Sonntag!
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
Du könntest ruhig mal ein Bild der ganzen Pflanze zeigen. Was man in dem Ausschnitt sieht, macht Lust auf mehr :thumbsup:
Jaja - danke! :depressed: Kommt ja ... ich geb denen noch etwas. Zu Ostern is doch n guter Zeitpunkt - einen Monat vor den Eisheiligen... ;)

Auf Deine restlichen Gartenkulturen bin ich gespannt! Vor allem auf den Pak Choi :drool: Wie sieht es aktuell im Frühbeetkasten aus?
Oh ja, ich auch. Leider sieht der gar nicht so toll aus, sehe ich jetzt. Ich denke den muss ich nicht versetzen. Werde einzelne zu eng stehende raus machen und dann kann ich schon in zwei-drei Wochen ernten. Mal gucken, Teriyaki-Tofu mit Pak Choi? Oder mal eine Miso-Suppe ... :hungry:
Der Spinat treibt jetzt richtig durch, ebenso der Blattsenf "Red Giant". Auch die lohnt es sich wohl nicht zu versetzen ... andererseits könnte ich meine eher schlecht denn recht wachsenden Tomaten dann mal in den Frühbeetkasten setzen.
Die Zwiebeln sehen dort ganz gut aus, im Freiland sind sie größtenteils - wohl dank der Trockenheit - eingegangen. Die Radieschen sind sehr unregelmäßig aufgegangen. Die wurden möglicherweise gleich vorn an der Scheibe gebraten. Die die es durchgemacht haben entwickeln schöne Rübchen. Auch die können dann wohlmöglich mit dem Pak Choi abgeerntet werden. Vielleicht setze ich jetzt die Tage einfach zu eng stehende Pflanzen probehalber raus. Mal sehen. Ein wenig Wasser ist ja jetzt wieder in den Regentonnen - ein Glück, denn das Wasser wurde immer noch nicht angeschaltet.

Ja 6 oder ein Vielfaches davon zu bestellen ist immer geschickt. :)
Dir viel Erfolg mit den Pflanzen!
Danke! Ich bin gerade beim Umtopfen, brav nach deiner Anleitung. Die Rocoto wurde mir zu hoch, ich habe Sie mal unterhalb der Verzweigung gekappt:

View media item 79778
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
Hier mal das Versprochene Update mit meinen eigenen Aussaaten... fangen wir mal mit den Capsicum baccatum an:
View media item 79791View media item 79792
Dann meine Capsicum chinense:
View media item 79800View media item 79799View media item 79798View media item 79797Die Biquinhos sind ein bischen zickig, sonst bin ich sehr zufrieden.

Sowie die vermeindlichen Capsicum frutescens:
View media item 79796View media item 79789Mit erstem Fruchtansatz! :)

Dann zu den später gesähten Capsicum annuum:
View media item 79790View media item 79794View media item 79793View media item 79795View media item 79801View media item 79788View media item 79802die beiden letzten, die ich schon im Vorjahr hatte sind meine Sorgenkinder ... standen wohl zu feucht. Die anderen annuums haben deren Vorsprung zunächst deutlich aufgeholt. Lipstick war meiner Erinnung nach zuerst gekeimt. Richtig schön entwickelt sich die Palermo braun.

Festzustellen ist, dass bis jetzt die größeren Töpfe nicht den entscheidenden Vorteil bringen. Ich denke nächstes Jahr kann ich mit dem Setup einen Monat später beginnen und es bei den 11er Töpfen belassen. So in dieser Größe könnten sie gut nach draußen. Der weitere Monat drinnen muss nicht sein!
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
View media item 79833
Heute habe ich mich mal was getraut und habe meine Rocoto Cuello Rojo Ollantaytambo nach draußen gebracht und in einen größeren Topf gesetzt. Sie ist jetzt im dritten Jahr und ich hoffe, dass sie dieses Jahr etwas früher mit dem Blühen beginnt, damit das mit reifen Früchten mal was wird ...
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
Danke! :)
Den Topf hab ich hier im toom entdeckt und musste ihn mitnehmen. Für 25 € kein Schnapper, aber von den Dimensionen taugt der mir ganz gut. 26 cm hoch, 40 breit.
Die Rocoto habe ich von '19 auf '20 als wirklich radikal runter geschnitten überwintert. Diesen Winter konnten sie ihre Blätter im hellen aber kühlen Hausflur (ich musste sie eine Nacht in die Wohnung holen da ich bammel hatte dass der Frost da rein geht) sogar z.T. behalten, man sieht ja den Unterscheid zwischen den letztjährigen und neuausgetriebenen Blättern.
 

Lederhose

Dauerscharfesser
Beiträge
1.088
Für so ein Prachtstück kann man schon mal 25 Öcken in passendes Schuhwerk investieren :) :thumbsup: :D
Ich trau mich bisher noch nicht ans Überwintern, hab zu viel :poop: , dass ich mir für die Neuanzucht ungebetene Gäste einhole.^^
Bock drauf hätte ich aber schon :rolleyes:

Bin gespannt, wie der Rocote bei Dir wird! Drücke die Daumen für eine fette Ernte 🤞
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
Ja, nur wenn die nächsten Chilis nach solchem Schuhwerk betteln, was mach ich dann? :roflmao: :D

Ich habe mit unserem Treppenhaus ziemliches Glück ... aber mehr als zwei oder drei kann ich da auch nicht reinstellen ... ach ja, die Rocoto hat Blattläuse, aber steckt die sowas von locker weg. Gut nur, dass die noch nicht bis zur Wohnung vorgedrungen sind ;)

Danke, ich würd mich riesig freuen wenn ich mal einen Schwung Beeren für Marmelade zusammen bekäme!
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
... wird wohl nichts so bald mit der Marmelade. :( Die Pflanze hat massiv Sonnenbrand bekommen. Ich weiß es natürlich besser, hab aber einfach gepokert und sie unschattiert raus gestellt...
Heute Nacht kommt sie ins Gewächshaus. Wenn man dem Temperaturangaben der lokalen Wetterstation trauen mag, dann waren es bis jetzt immer so +6°C... Von heute auf morgen könnten die Temperaturen wieder auf 0°C abfallen!
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
Eiei, ich weiß ja nicht. Alle größerem Blätter sind dahin. Zum Glück ist bis jetzt der Neuaustrieb noch halbwegs heil...
Und jetzt sinken hier permanent die Temperaturen auf 2°C in der Nacht... hätte ich die mal noch nicht raus geräumt...
Ich fürchte es gibt dieses Jahr noch mal kalte Temperaturen nach den Eisheiligen... hier ist die Natur gut ein paar Wochen zurück im Vergleich zu den Vorjahren, da es zusätzlich noch so trocken ist...

Ich würd gern die anderen Chilis auch bald in den Kleingarten bringen. Unter dem Kunstlicht stagnieren sie... aber solang die Temperaturen noch ständig unter 5°C fallen, ist es auch im Gewächshaus für die zu kalt... ein bisschen kann ich mit Fässern und Gießkannen voll Wasser und Grablichtern dagegen arbeiten, aber ich denke ich harre lieber noch was aus...

Also werd ich jetzt am Wochenende mein Chili-raised-bed bauen... dann gibt's mal ein paar Fotos aus dem Garten
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
View media item 79886
Ich war die Tage mal wieder ein bischen aktiver im Garten. Heute habe ich die "Apfelminze" eindämmen müssen. Sie kroch schon sehr agressiv in ein Steinbeet zwischen die Frühlingsblüher. Da da aber noch weiteres nach den Narzissen und co stehen soll, musste ich sie mal entfernen. Oben das Foto zeigt das diesjährige Kohlbeet. Hier steht noch der "Purple Sprouting Broccoli", also der einsame Rest der von 36 Pflanzen über den Winter gekommen ist. Den mini Flechtzaun hab ich jetzt neu gebastelt um das Beet zum Weg hin zu sichern, die Messstäbe die da liegen sind einmal 40 cm und 150 cm, meine bevorzugte Beetbreite... Der Weg und das Beet werden die wohl Tage mal gemulcht... vorn hab ich mich entschieden diverses Mehrjährige hin zu setzen. Man sieht n bisl was vom Schnittlauch, den Eberrauten-Busch, die neue Süßdolde, ein Blatt vom Rhabarber und eingegangenes Basilikum. Das hat den Umzug vom Supermarkt nicht überlebt. Dazu noch brennende Liebe und Schöterich (blühend), sowie die Lavendelhecke als Abgrenzung zum Rasen.
Auf dem Kohlbeet steht "red giant" und "Mibuna" Blattsenf, Pak Choi, Chinesicher Brokkoli, Abessinischer Kohl... dazu kommen sollen noch in Lücken Röschenkohl, Wirsing und Grünkohl.

View media item 79887
im Büro blüht jetzt auch die gekaufte Inca Peach Drop. Die machen sich wirklich schön da am Fenster. Hab sie jetzt in so ... 22 cm Kübeln? Die könnten bald schon zu klein sein.

Jo und dann hab ich mir mal was gebraucht besorgt. Dauert glaub ich noch n bischen bis ich mich eingefuchst hab:

View media item 79888
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
soooo...
viel geschafft im Garten, aber nüscht fotographiert.
Ich such noch meine SD- Karte um mit der Kamera los zu legen :roflmao: ... Ich weiß, schlechte Ausrede... aber im Moment hab ich einfach wenig Nerven übrig zwischen Arbeit, Familie und anderen Hobbys.
Apropos! Heute die große Wanne mit meinen 32 Pflänzchen noch vor der Arbeit in den Garten geschuftet auf meinem Rennesel ... :dead:
Dafür sitz ich jetzt verschwitzt aber glücklich im Büro. Die Temperaturen sehen ziemlich rosig aus und ich bin froh zuhause bloß noch meine Mickertomaten und Kürbisse durchpeppeln zu müssen. Alles andere kommt jetzt in Direktsaat oder mit dem Zwischenschritt über den Frühbeetkasten... naja ne Platte Salat mach ich vllt noch ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
360
full


full


full


full



So, mal im Garten ein paar Motive mit der neuen Kamera eingefangen. Das letzte ist nichts geworden, wie ichs jetzt sehe ... sonst bin ich ganz zufrieden.
 

Oben Unten