Inca Surprise (Baccatum)


Ecuadorian Brown

Pikiermeister
Beiträge
4.213
Guten Abend,
hat jemand von euch Erfahrungen mit dieser Sorte?
Wer hat sie dieses Jahr alles im Anbau?

Ich habe die Inca Surprise dieses Jahr dabei und habe gestern mit zwei Körnchen gestartet, mal sehen wann sich etwas tut... :rolleyes:

Gerne kann dieser Thread für Bilder und Erfahrungen mit der "Inca Surprise" genutzt werden!
:)

Liebe Grüße Patrick
 

FloridaBBQ

Habanerolecker
Beiträge
395
Muß man ja auch nicht. :happy:
Falls Du es Dir noch überlegst kann ich Dich bei der Gruppe mit zufügen.

Da ich da mitmache, werde ich hier aber auch bestimmt das ein oder andere Bild der "MEGA-Baccatum 2017" posten. :)
Hey Günter, darf ich mal so ganz dreist fragen, ob du mich in der Gruppe aufnehmen könntest? Dann ist Facebook doch endlich für etwas gut :thumbsup:
 

ME68

Dauerscharfesser
Beiträge
972
Hallo Patrick,
ich habe mir die Samen auch bestellt, da ich einige Wildsorten ausprobieren wollte. Es könnte eine Herausforderung werden, wobei die Reifezeit selbst sich wohl im Rahmen hält. Leider habe ich nur eine französischsprachige Quelle gefunden, die aber leicht verständlich ist und ein paar grobe Infos gibt:

http://semences-partage.net/viewtopic.php?t=15897

Liebe Grüße
Markus
 

airball

Jolokiajunkie
Beiträge
2.758
Mal ne blöde Frage: Was ist an dieser Inca Surprise so besonders?

Wenn man sich die Beschreibungen durchliest, ist der Wuchs unspektakulär und für eine Baccatuum eher "kompakt". Die Früchte sind rel. klein, sind nur schwer zu entkernen und weisen verhältnismäßig viele Samen auf. Und zu guter Letzt: das Aroma muss auch nicht so prickelnd sein. Einzig die Schärfe mit 8 ist für eine Baccatum rel. hoch, wobei es auch in dieser Klasse andere Sorten gibt, die in Summe mit besseren Eigenschaften gesegnet sind.

Das einzige, was besonders ist, ist die Tatsache, dass die Pflanze wie eine Pequin ausschaut, aber eine Baccatum ist. Also warum wird so eine Sorte dermaßen gehyped?
 

germanico

c. ex(tr)imium
Beiträge
205
Mal ne blöde Frage: Was ist an dieser Inca Surprise so besonders?

Wenn man sich die Beschreibungen durchliest, ist der Wuchs unspektakulär und für eine Baccatuum eher "kompakt". Die Früchte sind rel. klein, sind nur schwer zu entkernen und weisen verhältnismäßig viele Samen auf. Und zu guter Letzt: das Aroma muss auch nicht so prickelnd sein. Einzig die Schärfe mit 8 ist für eine Baccatum rel. hoch, wobei es auch in dieser Klasse andere Sorten gibt, die in Summe mit besseren Eigenschaften gesegnet sind.

Das einzige, was besonders ist, ist die Tatsache, dass die Pflanze wie eine Pequin ausschaut, aber eine Baccatum ist. Also warum wird so eine Sorte dermaßen gehyped?
Moin moin,

wo wird die denn gehyped? o_O

Ich hatte die Pflanze 2015 im Anbau und fand, sie wird ihrem Namen gerecht. Sie überrascht. ;-)

Was "schön" daran ist, ist, dass die Früchte sehr schnell abreifen und man somit für eine Baccatum recht früh Ertrag hat. Die Überraschung ist allerdings eher die Anzahl der Früchte...
Und das war für mich auch ausschlaggebend, den angesprochenen Mega-Baccatum-Wettbewerb ins Leben zu rufen - Wettbewerbe mit möglichst großen Früchten (Mega Rocoto), großen Pflanzen (Mega Rocoto/Mega Superhot), viel Schärfe, usw. gab es ja schon. Daher dachte ich "viele Früchte" ist mal ein neues Ziel - und solche Dinge müssen ja nicht immer sinnvoll erscheinen - sie sollen einfach Spaß bereiten.

Was die Beschreibung der Pflanzen angeht, gibt es eine Beschreibung aus meiner Feder hier: http://chiliforum.hot-pain.de/threads/inca-surprise-c-baccatum-var-baccatum.29962/
 

airball

Jolokiajunkie
Beiträge
2.758
Das sollte bei weitem keine Kritik an dir sein, falls du das so aufgefasst hast. Mir kommt die Inca Surprise in letzter Zeit dermaßen oft unter, weswegen ich hier davon ausging, dass sich hier ein Hype analog zu z.B. den Purple Tiger entwickelt.

Danke für deine Beschreibung. Bin etwas überrascht, dass du hier von einer Wuchshöhe von ca. 2,5m schreibst. Ich habe an anderer Stelle gelesen, dass hier bei 0,8-1,2 Metern Schluss sei.
 

germanico

c. ex(tr)imium
Beiträge
205
Das sollte bei weitem keine Kritik an dir sein, falls du das so aufgefasst hast. Mir kommt die Inca Surprise in letzter Zeit dermaßen oft unter, weswegen ich hier davon ausging, dass sich hier ein Hype analog zu z.B. den Purple Tiger entwickelt.

Danke für deine Beschreibung. Bin etwas überrascht, dass du hier von einer Wuchshöhe von ca. 2,5m schreibst. Ich habe an anderer Stelle gelesen, dass hier bei 0,8-1,2 Metern Schluss sei.
UAH! Typo! Danke! Das muss 1,5m heißen... meine war zum Saisonende 1,40m hoch.
 

Oben Unten