1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist das ein Sonnenbrand oder doch ein Schädling ?

Dieses Thema im Forum "Problemfälle, Schädlinge & Krankheiten" wurde erstellt von Stefan94, 18. Mai 2017.

  1. Stefan94

    Stefan94 Chiligrünschnabel

    4
    1
    Hallo liebe Chiligemeinde !

    Ich bin komplett neu hier im Forum und auch relativ neu auf dem Gebiet der Chilizucht.
    Da ich selbst einen sehr kleinen Balkon besitze, habe ich den Großteil meiner Pflanzen auf den Balkon meiner Großeltern ausgelagert und kann daher meine Pflänzchen maximal 1 mal pro Woche "kontrollieren" ;)

    Ich habe heute bei ein paar Pflanzen festgestellt, dass deren Blätter zuerst sehr hell und viel dünner, etwas später auch braun und teilweise sehr trocken werden.
    Kann das daran liegen, dass sie zuviel Sonne ausgesetzt sind bzw. sie zu schnell von innen ind die pralle Sonne ausgelassen wurden, oder könnte doch ein Schädling der Übeltäter sein ?

    Ich bedanke mich schonmal im Voraus für eure Hilfe ! :thumbsup:

    LG Stefan 94

    20170518_110845.jpg 20170518_110859.jpg 20170518_110908.jpg 20170518_110840.jpg
     
  2. JuergenPB

    JuergenPB Jolokiajunkie

    3.684
    4.571
    Willkommen im Forum!

    Das sieht für mich nach Sonnenbrand aus.
    Du mußt die Pflanzen langsam an die Sonne gewöhnen.
     
    Echeveria, Bhut-Head und Stefan94 gefällt das.
  3. Stefan94

    Stefan94 Chiligrünschnabel

    4
    1
    Hallo Jürgen

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort !

    Sind diese Pflanzen mit Sonnenbrand noch zu retten, oder macht das denen garnicht so viel aus ?
    Ich werde darauf achten sie nichtmehr in die pralle Mittagssonne zu stellen, sondern erst am späten Nachmittag.

    LG Stefan94
     
  4. Bhut-Head

    Bhut-Head Chinenseast Globaler Moderator

    4.314
    5.555
    Wenn es nur einzelne Blätter sind ist das nicht so schlimm. Sie erholt sich wieder und bekommt neue Blätter, sie wird nur in der Entwicklung etwas zurück geworfen.
     
    Stefan94 gefällt das.
  5. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    8.518
    6.768
    Besser erstmal nur in den Halbschatten stellen und auch erstmal 1-2 Stunden dann langsam steigern.
    Die Blätter sehen blass aus, brauchen die Dünger?
     
    Stefan94 und Bhut-Head gefällt das.
  6. Stefan94

    Stefan94 Chiligrünschnabel

    4
    1
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten, waren wirklich sehr hilfreich :)

    Dünger sollte eigentlich genug vorhanden sein. Ich habe mir von Pepperworld den Langzeitdünger gekauft und pro Pflänzchen eine Packung in die Erde gemischt.
    https://www.pepperworldhotshop.de/produkte/garden-boost-universal-4-one-chili-pflanzen-duenger/ (ich hoffe man darf das hier posten )

    Da es die nächsten Tage bei uns mit dem schönen Wetter vorbei ist hat sich das mit der zu vielen Sonne sowieso erledigt. Sobald es wieder heiß wird werde ich darauf achten meine Pflänzchen langsam an die heißen Temperaturen zu gewöhnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017 um 18:28 Uhr
    Bhut-Head gefällt das.