Jalapeño Sammelthread 2022


schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
855
Die ersten werden gleichmal fürs Grillen vorbereitet.
Vor allem die Golden haben eine beachtliche Füllgrösse, wenn der Geschmack noch passt werd ich die nächstes Jahr bestimmt wieder anbauen
Die Gringo sind noch etwas kurz, sind aber schon grössere grüne an der Pflanze
 

Anhänge

  • IMG_20220723_140140.jpg
    IMG_20220723_140140.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 43

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
907
Jalapeno Tiger mit schönen Streifen.
Die Variante gefällt mir sehr gut, besser als die Liliane Variante
Sehr interessant!!

Was ist dass denn für eine Variante?
Die ist aber noch nicht reif...oder? Und so gross...
Als Jala Tiger kenn ich nur die mit den panaschierten Blättern, die kleinere Beeren hat und in den verschiedensten Farben gestreift, rot abreift und etwas schärfer ist, als eine normale Jalapeño
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
2.264
Genau die ist unreif.
Habe eben auch die Jala Tiger und eben diese Jalapeno Tiger und ich dachte das sei das selbe scheint aber unterschiedlich zu sein. Zur Schärfe und Geschmack Reif wird es noch dauern bis ich was zu sagen kann habe die Pflanzen heute von Früchte und Blüten befreit und eingepackt. Die Unreifen Früchte wandern heute zum Abendessen ins Essen.
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.106
Von der Jalapeno Tiger v1, die bei der Familie steht hab ich Mitte letzter Woche 5 reife Exemplare bekommen. (weitere Bilder in meinem Faden)
img-20220710-wa0000-jpg.291446

Ich war geschmacklich sehr positiv überrascht. Hatte erwartet - wie bei den meisten auf optisch ansprechend gezüchtete Sorten - ein fades Aroma vorzufinden. Dieses war aber sehr jalapenoesk, recht süßlich sogar. ☺️ Eine hab ich direkt ganz verputzt, was bei mir sonst eher selten vorkommt.

Bei der Jalapeno brown (spitz) in der Version "Edi" ist die erste am Abreifen, da bin ich schon gespannt.
 

Oben Unten