James Webb Telescope


G

Gelöschtes Mitglied 21370

Gast
Der Countdown für das erste Bild läuft.
Es soll wohl in 40 Tagen (am 12. Juli) so weit sein, dass man auf Ordentliche Bilder hoffen kann.

 

C18H29NO3

Nobody expects the Spanish Inquisition!
Beiträge
3.388
Aus Gründen nur der Link, aber tadaaaaa - das erste Bild ist da!



 
G

Gelöschtes Mitglied 21370

Gast
Fünf Bilder soweit, hatte eigendlich gedacht dass die Bilder inzwischen korrekt dargestellt würden, sind immernoch haufenweise Fehler drin.

 

AndiAmarillo

Dauerscharfesser
Beiträge
1.064
Es wirkt teilweise so, als sei der Raum und das Licht auf dem Weg hierher gekrümmt worden.
Muss kein Fehler sein, vielleicht eher eine Begleiterscheinung von..... (Zitat von der oben verlinkten Seite) The image shows the galaxy cluster SMACS 0723 as it appeared 4.6 billion years ago. The combined mass of this galaxy cluster acts as a gravitational lens, magnifying much more distant galaxies behind it.
 
G

Gelöschtes Mitglied 21370

Gast
Was meinst du denn damit?
naja die Lichtlinien vermutlich von den Spiegelkanten und vermutlich der Halterung vom zweiten Spiegel,
wodurch man die 6 symmetrischen (jeweils im 60°Winkel) und die zwei waagerechten Lichtstrahlen an den Lichtquellen hat.
Das ist für mich kein sauberes Bild und dürfte auch die Darstellung der Nebel und Galaxien verfälschen.
Sieht aus als muss da noch dran gearbeitet werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.979
naja die Lichtlinien von den Spiegelkanten und vermutlich der Halterung vom zweiten Spiegel,
wodurch man die 6 symmetrischen (jeweils im 60°Winkel) und die zwei waagerechten Lichtstrahlen an den Lichtquellen hat.
Das ist für mich kein sauberes Bild und dürfte auch die Darstellung der Nebel und Galaxien verfälschen.
Sieht aus als muss da noch dran gearbeitet werden.
Nun das ist so wie ich es verstanden habe durch die geometrie des spiegels gegeben. Wenn ich mich richtig erinner hat das hubble auch solche "strahlen" aus dem selben Grund. Ich hab dazu vor ei iger zeit etwas gesehen, welches es näher erklärt. Ich schau mal ob ich das noch finde.
 
G

Gelöschtes Mitglied 21370

Gast
Nun das ist so wie ich es verstanden habe durch die geometrie des spiegels gegeben. Wenn ich mich richtig erinner hat das hubble auch solche "strahlen" aus dem selben Grund. Ich hab dazu vor ei iger zeit etwas gesehen, welches es näher erklärt. Ich schau mal ob ich das noch finde.
Ich hab gehört, dass solche Darstellungsfehler wohl auch raus gerechnet werden können.
 

Katzenonkel

Chiligrünschnabel
Beiträge
92
Muss kein Fehler sein, vielleicht eher eine Begleiterscheinung von..... (Zitat von der oben verlinkten Seite) The image shows the galaxy cluster SMACS 0723 as it appeared 4.6 billion years ago. The combined mass of this galaxy cluster acts as a gravitational lens, magnifying much more distant galaxies behind it.
Du hast tatsächlich Recht, ich vermutete dies ja auch.

Ich gestehe, dass ich den Text dazu vorher in der Eile noch gar nicht gesehen habe, wer lesen kann, ist tatsächlich oft im Vorteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten