Jetzt umtopfen, oder fallen die Blüten ab?


El picante

Jalapenogenießer
Beiträge
284
Hallo liebes Forum,

habe mal eine kurze Frage an Euch:

Meine Jalpenos stehen aktuell in 16er Töpfen. Die größte ist ca. 25cm und zeigt schon mehrere Blütenansätze :w00t:. Die kleineren haben ebenfalls Blütenansätze.

Nun sind ja 16er Töpfe sicherlich zu klein (habe mir 5 Liter Eimer (21cm) besorgt). Allerdings habe ich die Befürchtung, dass die Blüten unterversorgt und abfallen könnten, wenn ich jetzt umtopfe.

Daher meine Frage:

Kann ich jetzt einfach umtopfen ohne die Blüten zu gefährden, oder ist es schon zu spät dafür?


LG,

Daniel
 

Harald

Chilitarier
Beiträge
2.033
Daniel die Frage ist glaub ich schwer zu beantworten, da wir nicht wissen was die Pflanze davon hält. Ich hab hier eine Wrinkeled Old Man die in nem 10-er Topf war. Und die hatte schon Blüten und auch Früchte en masse. Die wollte ich erst abreifen lassen, da ich ebenfalls nicht wollte das die Pflanze mir beim Umtopfen alles vor die Füsse wirft. Aber die Pflanze wuchs immer mehr und schneller, so das mir keine Wahl blieb. Und sie hat nur 1 Tag die Flügel hängen lassen - danach weiter produziert :) Ich habs aber auch schon anders rum erlebt. Also es kann beides passieren und niemand hier ist Hellseher ;)

LG Harald
 

El picante

Jalapenogenießer
Beiträge
284
Hallo Harald,

erstmal Danke für die Infos. Klar kann mir keiner ne Garantie geben dass nichts passiert, aber die Info, dass es auch schadensfrei funktionieren kann macht Mut :) Ich neige irgendwie dazu, jetzt doch möglichst schnell alle umzutopfen.

"Ich habs aber auch schon anders rum erlebt." Was meinst Du damit? Hat Deine Pflanze alle Blüten und Früchte abgeworfen und später noch mal welche getragen, oder war sie dann komplett hin?


Bezüglich unserer angeregten Diskussion zum Thema Styropor:

Ich hab die Pflanzen gestern von unten gegossen/bzw. ins Tauchbad gestellt und da hat sich die Styroporschicht natürlich als krasser Nachteil erwiesen. Die Pflanzen ziehen so gut wie kein Wasser. Letztlich hab ich mich auch aus den bereits diskutierten Gründen entschieden, auf Styropor und auch generell auf eine Drainageschicht zu verzichten. :)
 

LAWE

Chiligrünschnabel
Beiträge
89
Lieber jetzt umtopfen und eventuell ein paar Blüten verlieren, als beim späteren Umtopfen mehrere Blüten als Verlust verbuchen.
Der Sommer ist noch lange, also wird die Pflanze bestimmt noch ein paar Blüten produzieren.
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.431
Wen du die komplette Erde dran läst, sollte nichts passieren, einfach den kompletten ballen in einen neuen Topf und erde auffüllen :)
 

natural born chiller

Chiligrünschnabel
Beiträge
58
hab gestern auch n paar highland vogelaugen mit vielen blütenansätzen umgetopft.
heute ist dann die erste blüte aufgegangen. sehen sehr schön aus.

also ich würd da eher unbesorgt rangehen, solang da noch keine 100 Früchte dran sind
haste eigentlich nich so viel zu verlieren. Selbst wenn paar Blüten abfallen wachsen die
schon weiter und werden dich mit chilis beglücken.
 

Harald

Chilitarier
Beiträge
2.033
Fazer schrieb:
Wen du die komplette Erde dran läst, sollte nichts passieren, einfach den kompletten ballen in einen neuen Topf und erde auffüllen :)
Ja sehe ich auch so :)

Daniel die Pflanze ist natürlich nicht eingegangen sondern hat erstmal alle Blüten abgeworfen. Wer weiß - Vielleicht hätte die Chili die Blüten auch ohne Umtopfen abgeschmissen :huh: Dann kamen natürlich später wieder Neue :blush:

LG Harald
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Passieren kann beides, das wurde ja schon gesagt.

Ich hatte bisher immer Glück. Hab auch schon Pflanzen mit Früchten umgetopft und die blieben immer dran.

Aber 25 cm in nem 16er Topf ist ja nun auch wieder nicht so groß!? Das ist bei uns teilweise Endgröße bei den Töpfen. Aber wenn du sie eh umtopfen willst, dann lieber jetzt, als wenn dann noch mehr Früchte dranhängen.
 

El picante

Jalapenogenießer
Beiträge
284
Danke für die Infos!

Habe die Pflanzen gestern komplett mit der ganzen Erde in 21er Töpfe gesetzt. Bis jetzt sehen sie gut aus und haben noch keine Blüten abgeworfen :)

LG,

Daniel
 

Leginlos

Habanerolecker
Beiträge
493
Ja wie ich das jetzt gelesen habe stellt sich bei mir auch die Frage, jetzt umtopfen oder später!

Ich will meine Pflanzen noch ein mal umtopfen bevor sie im Endtopf bleiben!
Ich muss sie aber immer wieder reinholen da es doch noch ein wenig kalt draußen ist! Drinnen habe ich aber nicht genug Platz für die Kleinen!
Blüten und oder Früchte tragen sie auch schon!

Also ich wollte noch bis zum 15. Mai warten und sie dann umtopfen und fix hinausstellen!

Wäre das so gut oder sollte ich sie lieber jetzt schon umtopfen?
 

Harald

Chilitarier
Beiträge
2.033
El picante schrieb:
Danke für die Infos!

Habe die Pflanzen gestern komplett mit der ganzen Erde in 21er Töpfe gesetzt. Bis jetzt sehen sie gut aus und haben noch keine Blüten abgeworfen :)

LG,

Daniel
Daniel du mußt ihnen etwas mehr Zeit lassen um die fallenzulassen *schnellflücht*

:p

LG Harald
 

Oben Unten