Kaffeesatz als Langzeitdünger

chilliracer

Jalapenogenießer
Beiträge
165
habe iwo mal gehört das man Kaffeesatz als Langzeitdünger der Erde beim umsetzten beimischen kann. Ist da was dran??

LG
André
 

timethy

Jalapenogenießer
Beiträge
152
Kaffeesatz sofern er getrocknet ist ist ein guter Stickstoffdünger ich habe dieses Jahr Experimente mit feuchtem Kaffeesatz gemacht den ich sowohl untergemischt als auch oben drauf gestreut hat in beiden Fällen hatte ich Probleme mit Schimmel wenn er getrocknet ist aber nicht ..
Wie lange er als Langzeitdünger wirkt weiß ich nicht ich weiß nur das er Stickstoff abgibt..
 

Harald

Chilitarier
Beiträge
2.034
chilliracer schrieb:
habe iwo mal gehört das man Kaffeesatz als Langzeitdünger der Erde beim umsetzten beimischen kann. Ist da was dran??

LG
André

Ja, kannst du so sehen :) Wie mein Vorgänger schon geschrieben hat sollte er trocken sein - Gilt aber nur Indoor. Draussen kannst du ihn einfach auf die Beete kippen und untermischen.

LG Harald
 

KölnKräuter

Dauerscharfesser
Beiträge
686
Also mir ist er Outdoor auch verschimmelt obwohl er trocken war - ich hätte ihn wohl besser untermischen sollen.

Als Langzeitdünger würde ich mich nicht gerade drauf verlassen.
 

Glumbi

Habanerolecker
Beiträge
544
Malzeit
also ich fütter mit dem Kaffeesatz die "Würmer" fein verteilt auf Rassen und Beeten.Ach ja Ameisen soll es auch fern halten kann ich aber nicht bestätigen.
LG Glumbi
 

Mista B.

Dauerscharfesser
Beiträge
645
HI,

ich nehme im Sommer auch öfters Kaffeesatz ich kippe es meistens auf die Beet und harke es unter. Aber von Kaffesatz als Langzeitdünger habe ich bisher noch nichts gehört.

Ich nehme es es für alle Pflanzen.
 

jonathan

Jalapenogenießer
Beiträge
218
Weil es gratis ist, bei mir in mittelgroßen Mengen anfällt und meine Mutter mal gesagt hat, dass es was nutzt, hab ich beim letzten Umtopfen auch gesammelten Kaffeesatz beigemischt. Heimlich hoffe ich, dass ich so koffeinhaltige Chilis züchten kann. :D Die ultimative Pflanze *träum* :rolleyes:
 

Butze

Jalapenogenießer
Beiträge
278
Hi
meine tante nimt auch immer bier zum düngen aber ob das bei chili pflantzen geht weiss ich nicht ich mach das nicht
ich glaube das es schimeln würde aber die pflantzen bei meiner tante geht es noch gut :D

mfg Butze
 
K

Kaufi

Gast
Ich habe gelesen ,das Kaffeesatz Regenwürmer anlockt was langfristig für den Boden gut ist.
 

chiligärtner

Chilitarier
Ehrenmitglied
Beiträge
2.003
Butze schrieb:
Hi
meine tante nimt auch immer bier zum düngen aber ob das bei chili pflantzen geht weiss ich nicht ich mach das nicht
ich glaube das es schimeln würde aber die pflantzen bei meiner tante geht es noch gut :D

mfg Butze

Mein Mann würde mich steinigen, wenn ich mit Bier düngen würde. :blush:
Sowas fällt bei ihm unter Alkoholmißbrauch und ist strafbar... :laugh:
 

fp7

Jalapenogenießer
Beiträge
186
Wenn du Pilze züchten möchtest ist Kaffeesatz das ideale Substrat, noch nie gesehen wie schnell dort der Schimmel wächst.

Kann aber auch düngende Wirkung haben ...:)
 

Herbi

VAC Kontrolleur
Beiträge
4.676
chiligärtner schrieb:
Mein Mann würde mich steinigen, wenn ich mit Bier düngen würde. :blush:
Sowas fällt bei ihm unter Alkoholmißbrauch und ist strafbar... :laugh:

Ist nur strafbar bei Chilipflanzen unter 16 Jahren. :roflmao: :roflmao: :roflmao:

Gruß Herbi
 

jonathan

Jalapenogenießer
Beiträge
218
fp7 schrieb:
Wenn du Pilze züchten möchtest ist Kaffeesatz das ideale Substrat, noch nie gesehen wie schnell dort der Schimmel wächst.
Heisst das "so schnell wie Kaffeesatz schimmelt, habe ich es noch nirgendwo anders gesehen"? Ich versteh den zweiten Satzteil sonst nicht... :huh:
 
Oben Unten