Kapuzinerkresse: Bezugsquelle grössere Samenmenge?


Bonda Ma Jacques

Jalapenogenießer
Beiträge
206
Nachdem hier für so viele Probleme eine schnelle Lösung gefunden wird mal wieder eine Frage von mir:
Wir suchen eine grössere Menge Saatgut von Kapuzinerkresse als bienenfreundliches Giveaway der Stadt
an ihre Gäste und ihre Bürger.

Bienenweidesaat hatten wir die letzten Jahre. Ist ziemlich flächendeckend "durch" und bei der letztjährigen Charge
war die Keimrate grottenschlecht. Ausserdem kann sie halt nicht jeder ausbringen. Wir bringen sie weiterhin auf
größeren öffentlichen Flächen aus, aber zum Verschenken suchen wir etwas anderes und dachten eben an die
Kapuzinerkresse.

Die Kapuzinerkresse trägt quasi die Stadtfarbe rot und gelb und ist so ziemlich für jeden geeignet.
Auch für die KiTa-Projekte, die SchulgartenAG und als Unterpflanzung für die Apfelbäume auf der Streuobstwiese
des Bienenlehrpfades...

Jetzt die Königsfrage: wo kann man günstig eine grössere Menge Samen der Kapuzinerkresse beziehen?
ich steh grad irgendwie auf'm Schlauch und weiss grad nicht, wo ich anfangen soll, zu suchen...
Wir würden auch selber portionieren...
Hat jemand eine Idee?
 

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Globaler Moderator
Beiträge
9.328
Gern geschehen. Zu der Qualität kann ich übrigens nichts negatives sagen. Hab bisher bekommen was ich bestellt habe.
 

Oben Unten