karlinche's Tomatenpläne 2019


karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.893
Sodele,
Vor mir liegen endlich 3 Beutel mit den Aufschriften "Fleischis", "normalgosse" und "Cocktail/Cherry".
Meine "Grobplanung" ist somit soweit abgeschlossen.
Was jetzt kommt ist die Qual der Wahl. Vor Allem aber steht die Frage im Raum, wieviel von der grossen Wiese ich bis zu den Eisheiligen noch umgraben will bzw. gedenke, umgraben zu schaffen. Noch ist der Boden erst oberflächlich angetaut. Und die teils noch Minusgrade in der Nacht sind dem Auftauen nicht gerade förderlich.
Dazu noch wieviel 15l-Kanister schleppen will ich mir antun wenn wieder so ein heisser trockener Sommer kommt.
Aber die Aussicht für Winter und Frühjahr auf das Aroma des Sommers im Glas ist zu verlockend. Wir freuen uns derzeit sehr dieses aus dem Vorjahr geniessen zu dürfen. Was uns für die Mühen des Einkochens aus der Erntezeit mehr als entschädigt.


Hier die Inhalte der 3 Tüten:
Fleischis
Agatha ex Sesam (Buschtomate)
Albenga Liguria (Franken Karl)
Ambrosia Giant (J&L)
Ananastomate (2012)
Arbuznij (2012
Aunt Ruby's German Green (eigene '16)
Beauty King (Maja)
Belmonte (sample seeds 2012)
Benvenitas Cantina (2013)
Biesold's Schwarze (2015)
Biskij Zeltij (eigene)
Black Krim (TTP12/2013)
Black&Red Boar (2013 TTP)
Bulgar. Kya (aus 2012 vh Topaci)
Casady's Follow (Baker Creek)
Cherokee Green (aus TTP)
Corazon de Buey (Battle)
Costoluto di Parma (Franchi)
Costoluto Fiorentino
Don Juan (J&L)
Dragon's Eye
Dwarf Kelly Green (sample seeds '12)
Fioletovyi Kruglyi (J&L)
German Gold (2012)
Grandma's Tomatoe-Old Sort
Green Moldavian (BZ)
Green Zebra (eigene nv 2014)
Hillybilly (v,trudi '14)
Indigo Rose
John Baer (2015 Anneliese)
Kiwi (grüne)
Malinowy Ozarowski (Vilmorin)
Maravilha dos Mercados
Montserrat (Battle)
Novosadski Jacubar
Old Trad.Tomatoe of Croatia (eigene '15)
Orange and Green Zebra (2017)
Pink Furry Boar (2012)
Richard (PSR 2011; soll schwer keimen)
Rosovij Perzevidnij (eigene '14)
Rotgelbgestreifte Paprikaförmige (GE-276 PSR W.Hefti 2011)
Schwarze Fleischtomate (erh.a.RU)
Suesse v.Ungarn (2012)
Sursee (GE-1880 PSR)
Tatar of Mongolistan (Baker Creek)
Tomat de Colgar/ De PendurarSel. Mallorquin (Battle)
Weisse Schönheit

normalgross
Ailsa Craig AT/Apricot (eigene 2015)
Ailsa Craig WO/+ Woolly (eigene 2015)
Banana Legs (2012?)
Berner Rosen (eigene 2017)
Bison (2013)
Black Opal (2013)
Blue Beauty (gräubchen 2016)
Blue Keyes (trekkinggips)
Blue Pitts (Querbeet)
Blue Tears (Querbeet)
Blue Tears (T.Wagner 2012)
Bolzano (TTP 2012)
Bursztyn (aus 2012)
Canestrino di Lucca (Slow Food Arche)
Clarita
Cox Orange (eigene 2015)
Deutscher Fleiss (J&L)
Dix Doigt de Naples (GE-1555 PSR 2012)
Dreikäsehoch (TTP 2013)
Feuerwerk (2015)
gelbgrüne Tomate (Green Zebra?)
Harzer Kind
Lime Green (GE-1558 PSR 2012)
Maltitzer Braune
Mamognahelia Epidok (T.Wagner 2012)
Michael Polan (Anneliese 2015)
Puschis Runde Speisetomate
Reisetomate (Reiner W')
Reisetomate (Familie 2014)
Roma VF (Battle)
Schwarze aus Wawitz (eig.2015)
Seattle's Blue Woolly Mammouth ('15)
Stripes of Yore (tubi 2016)


Cocktails/Kirsch
Abracazebra (nv '16 tubi
Amy's Sugar Gem (Pummer)
Anemore Treasure (Hahm #7146 TR 280)
Artisan Blush Tiger (Sue)
Artisan Green Tiger ('17 Maja Absaat)
Barry's Crazy Cherry (Sue)
Barry's Crazy Cherry (tubi '15 vh)
Baselbieter Röteli ('13 tortenbecca)
Bianca (nv '13 Xiocolata)
Birne orange/rot (etzatla '17)
Black Cherry (eigene nv 2014)
Blush (eigene nv 2014)
Bosque Blue
Bosque Green Cherry (J&L)
Broad Ripple Yellow Curant (nv'16 tubi)
Cape Bulle (J&L)
Clou ('15 eigene Absaat open Seeds Sorte von Culinaris)
Dancing with Smurfs (eigene '17)
Datterini (vh 2017 Scarlet)
Obsttomate Freude (GE-87 PSR aus '13)
Fuzzy Wuzzy (vh ?2012?)
Galapagostomate (Sue)
Gelbes Birnchen (Trado 2017)
Gelbes Birnchen (Tausch)
Goldkrone (Orig.Saatg.a.Ungarn MHD: Ende '18)
Grünes Birnchen (Tausch)
Gruscha Tschernaja (Hahm/Katinka979)(auch: Schwarze Birne)
Heidelbeertomate (eig.nv 2014)
Idyll (GartenMagie)
Idyll (Trado 2017)
Idyll (Orig.Saatg.v.CoMi 2016)
Idyll (Samen Maier via Scarlet)
Jan's (J&L)
Johannisbeertomate rot (eigene nv n2017)
Kazachka (J&L)
Kremser Perle (GE-434 PSR aus 2017)
Lime Green Salad (sample seeds 2012/gräubchen)
Mexik. Honigtomate (nv 2017)('Miel du Mexique')
Pfrontner Dattel
Resi Gold ('16 nv Pyromelia)
Rose Quartz Multiflora (nv '15 Xiocolata)
Rotes Birnchen (Tausch)
Schneewittchen )(and.Name: Snow White Cherry) (nv 2017 Xiocolata
Shading Boxing (T.Wagner/gräubchen'12)
Snow Berry (eig. 2014 nv)
Süße von der Krim (2015 nv gräubchen)
Weißbehaarte (Gregor ???)
White Cherry ('17 nv Trekkinggips)
Wild Tiger (J&L experimental)
Wildtomate La Palma (Sue)
Zucker Keinfrucht rote
Zuckertraube (nv '13 Nitrospra)

Gelegt werden in der Regel zwischen 2 und maximal 4 Korn.
Ihre Heimat in meinen Anbauflächen werden von einem gut Teil der Sorten nur jeweils 1 Pflanze finden. Ein weiterer, nicht unerheblicher, Teil ist bereits für einen etwas entfernten Garten vorgesehen. Dafür dass ich denen ihre Wunschpflanzen ziehe stellen die einige weitere für mich in ihren Garten.
Auch fällt, so wie ich mich kenne, die eine oder andere Sorte kurz vor bzw. währende der Aussaat doch noch raus und wird nicht ausgesät. Und wegen zu altem Saatgut könnte auch noch Dies und Das zu einem Totalausfall werden.

Einige Interessenten für Pflanzen stehen bereits jetzt vor der Aussaat mit ihren Hufen scharrend in den Startlöchern.
Was schlussendlich dann immer noch "zuviel" ist kann ich zum Berliner Pflanzentausch bzw. zu den diversen Pflanzentauschbörsen hier in der Region mitnehmen. Auf Letzteren gibt es nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre gegen eine wertschätzende Spende für den VEN immer Abnehmer.

Schau'n mer mal.
Ich werde zu gegebener Zeit berichten.

Grüssle aus der Sächsischen Lausitz
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.893
Sodele,
Ich endlich mal wieder.
Auch wenn die Keimraten sehr unterschiedlich sind keimt es fleissig. So gut wie jeden Tag ist Pikieren angesagt. Eine Freude; kann ich Euch sagen. Insgesamt 7 Aussaatkästen (die von LIDL) á 24 Fächer stehen auf der Fussbodenheizung....
Nur doof dass ich derzeit meine linke Hand wegen einer sehr schmerzlichen Zerrung nicht so recht nutzen kann. Das behindert die Arbeit enorm. Aber Klagen hilft nicht; die Keimlinge fragen nicht danach.
Demnächst solte ich mir unbedingt weitere zusätzliche Beleuchtung zulegen.

Grüssle aus der nachts noch empfindlich kalten (derzeit gerade knappe 2°C im +) Sächsischen Lausitz
 

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
7.237
Sehr schön und gut Keim den Tomaten. Ist ja eine mächtige, stattliche Liste.

Ich wünsch Dir gute Besserung das die Hand bald wieder funktioniert. Ich kann gut mitfühlen, auch wenn es bei mir die Schultern sind. So etwas schränkt total ein und man merkt es immer bei jeder Bewegung. :)
 

Patrick83

Dauerscharfesser
Beiträge
899
Hast ja ne hübsche Auswahl an Sorten.
Für welche hast du dich schlussendlich entschieden?

Viel Erfolg bei deinem Anbau :)
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
7.590
Stramme Liste, auch wenn nicht alle keimen!:thumbsup: Viel Erfolg und gute Besserung für die Hand!
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.893
Hallole Volker @moppeliwan,
In der Tat eine stramme Liste. Und es kommen noch Chilis und Paprika hinzu.
Nur Schade dass ich meinen, zeitiger gesäten, chinensen, baccatum und pubescens wohl grösstenteils von unten durch die Heizmatten zuviel Wärme zukommen liess. Dachte ich habe die vier 20 Watt (Terrarien)Heizmatten "im Griff" und kann auf einen Thermostat verzichten. Weit gefehlt....
Ist aber halb so schlimm wie sie den Anschein erweckt.
Meine 3 Anbauflächen vom vergangenen Jahr bleiben; die Fläche auf dem "Feldversuch" soll sich dieses Jahr sogar mehr oder weniger erweitern. Mal sehen wieviel Motivation ich habe, weitere Flächen umzugraben.
Diverse potenzielle "Interessenten" scharren bereits mit den Hufen und "besichtigen" meinen Anzuchtkeller. Auch wird es langsam immer drängender dass noch mehr zusätzliche Beleuchtung her muss.

Es wird schon werden...
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.893
@Freelancer725
Habe es schon in meiner Antwort @moppeliwan geschrieben.
Vergangenes Jahr hatte ich auf allen 3 Anbauflächen übner 100 Tomatenpflanzen stehen. Dazu noch um die 90 Chili/Parika und anderes Gemüse. Von desent stehen immer noch genügend Vorräte im Keller. Aber es ist ja noch lange hin bis zur neuen Ernte....
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.893
...manches Mal hat man(n) dann aber auch genug vom Verarbeiten.
Dieses Jahr zu meinem 65. habe ich einen Dörrautomaten von Rommelsbacher mit 5 Dörretagen geschenkt bekommen....
 

Freelancer725

Chinensen, der Genuss des Feuerspeiens.
Beiträge
550
manches Mal hat man(n) dann aber auch genug vom Verarbeiten.
Oh ja, das glaube ich zu gern


Dieses Jahr zu meinem 65. habe ich einen Dörrautomaten von Rommelsbacher mit 5 Dörretagen geschenkt bekommen....
Etwas, womit man etwas anfangen kann :p
Kannst ja Mal berichten, wie er dir gefällt. Ich muss mir dieses Jahr auch noch einen neuen zulegen *Augen zwinker*


@Freelancer725
Habe es schon in meiner Antwort @moppeliwan geschrieben
Manchmal aktualisiert mein Browser es nicht sofort. Ich war parallel am schreiben. Daher sorry^^

Inzwischen bin ich sehr auf Bilder gespannt.
Weiterhin viel viel Erfolg.
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.893
Bilder und Liste der pikierten Pflanzen und Sorten kommen sowie ich fertig bin mit Pikieren.
Duch meine lädierte Linke dauert dies für mich viel zu lange. Aber was können die zahlreichen Keimlinge dafür dass ich mich verletzt habe. Was sein muss muss sein....
 

Oben Unten