Keimblätter zeigen nach oben


Mr.Fuego

Chiligrünschnabel
Beiträge
21
Die Keimblätter einiger meiner Pflanzen zeigen nach oben zur Lampe was mich etwas verwundert.
Derzeit beleuchte ich sie 12 Stunden mit zwei 865 LSR-Lampen wobei der Abstand etwa 10-15 cm beträgt.
Als Substrat verwende ich TKS 1 mit etwa 15-20% Perlit.
Gedüngt habe ich bis jetzt noch nicht.
Nun meine Frage an euch: Sollte ich etwas verändern oder mache ich mir nur unnötig Sorgen?
Bei der Pflanze auf dem Bild handelt es sich um eine Rocoto Cabe Gondol.



Mit freundlichen Grüßen:
Mr.Fuego
 

Jolokiachello

Chinensen Verdampfer
Ehrenmitglied
Beiträge
4.776
10-15cm Abstand!
Hast du Reflektoren dran?
Meine Lsr hängen näher dran!
Trotz allem hast du ein gesunden Keimling ;)
 

Mr.Fuego

Chiligrünschnabel
Beiträge
21
Da ich über ein paar Tage im Urlaub war ist mir das "Problem" heute beim gießen aufgefallen.
Reflektoren habe ich dran.
Woran erkenne ich den optimalen Abstand von Pflanze zur Lampe?
 

kayjay

Chilitarier
Beiträge
1.954
..Woran erkenne ich den optimalen Abstand von Pflanze zur Lampe?
Sie sollten zumindest nicht verkokeln :laugh:
Bin ja kein "Kunstlichtler", auch wenn ich für die noch tragenden Überwinterer ein paar Ikea-Lampen im Keller stehen habe. :oops:
Aber Licht und Wärme müssen halbwegs aufeinander abgestimmt sein, sonst spargeln sie entweder (zuwenig Licht, zuviel Wärme) oder sie werden im gegenteiligen Fall kleine, weit verzweigende Büsche, die wie Latschenkkiefern eher horizontal wachsen. ;)
 

Jolokiachello

Chinensen Verdampfer
Ehrenmitglied
Beiträge
4.776
Meine hängt ca.5-6 cm über den Pflanzen.
Schon Jahre mach ich das so, und ohne Reflektoren!
Du kannst sicher auch noch näher dran!
 

Patrick83

Dauerscharfesser
Beiträge
722
Sorry wenn ich den Thead kurz missbrauche @Mr.Fuego , aber wie erkenne ich eigentlich zu viel Licht bzw. wie nahe kann ich mit 70W HCI rangehen?
Orientiere ich mich da nur an der Temperatur?
Oder am Lux-Wert?
 

Oben Unten