Kleines Wissensquiz mit Gewinnmöglichkeit!

Dieses Thema im Forum "Pepperworld" wurde erstellt von Hombre, 16. Mai 2018.

  1. Biergott

    Biergott Der grüne Lord

    5.465
    15.185
    Gras als Futter für die Nützlinge/Schädlinge
     
  2. Biergott

    Biergott Der grüne Lord

    5.465
    15.185
    Oder Nistmöglichkeiten für Nützlinge
     
  3. Biergott

    Biergott Der grüne Lord

    5.465
    15.185
    Damm it ...etz fällt mir nix mehr ein:roflmao:
     
  4. Hombre

    Hombre Rocoto Rebel Administrator

    6.010
    8.337
    Die Richtung ist schon richtig aber hätte es gerne etwas genauer erklärt.
     
  5. Biergott

    Biergott Der grüne Lord

    5.465
    15.185
    Da Schädlinge ja nicht gern gesehen sind, hilf Gras entweder direkt gegen Schädlinge oder es hilft Nützlingen, welche dann den Kampf gegen Schädlinge aufnehmen....hmmmmm
     
  6. Biergott

    Biergott Der grüne Lord

    5.465
    15.185
    Es geht um die die Inhaltsstoffe im Gras: Mineralstoffe, Spurenelemente usw die sind gut für Nützlinge im Kömpf gegen Schädlinge

    Bzw ist im Gras ein Inhaltsstoff drin der freigesetzt wird und für Schädlinge schlecht ist. ZB wenn sie es fressen
     
  7. torky

    torky Chilitarier

    2.111
    4.662
    Wenns Katzenminze wäre würde ich ja sagen um Florfliegen anzulocken, vielleicht klappt mit Gras ja auch ;)
     
  8. daniel2012

    daniel2012 Erntezeit

    294
    134
    der Gartenlaubkäfer liebt Gräserwurzel und setzt sich daher eher dort seine Eier ab als an den Chilis.

    Gräser werden von Nacktschnecken gemieden und daher wird häufig die Ränder mit Gräser bepflanzt - in Deinem Bild scheint dies jedoch nicht der Fall zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2018
  9. Phini

    Phini Schärfefeigling

    218
    157
    Genau den meinte ich mit Junikäfer ;)
    Wikipedia hat mir gerade gesagt, dass der eigentliche Junikäer aber der Gerippte Brachkäfer ist.
     
  10. xchili

    xchili Habanerolecker

    599
    1.160
    Bei euch gibt es ja auch Sumpffliegen..vllt sollen die eher am Gras ihr Kotablegen als an den Chilis.
     
  11. torky

    torky Chilitarier

    2.111
    4.662
    Vielleicht um ein noch Feuchteres Klima zu bekommen und Spinnmilben vorzubeugen? Naja ich kann auch nur raten.
     
  12. Wolf

    Wolf Chiligrünschnabel

    71
    42
    Ich würde mal sagen es dient vielleicht als Hotel für Nützlinge , und gleichzeitig Magnet für Schädlinge da gras ja dicht und direkt auf dem boden wächst und somit zugänglicher bzw attraktiver für potentielle schädlinge und sie somit direkt als buffet zu den nützlingen zieht.

    und durch die dichte und grose oberfläche vielleicht auch ein wenig zur klimaregulierung da man so ne schön hohe verdunstung mit systematischer bewässerung erreichen kann und somit tropischereres klima wo chillis ja mal herkamen.
     
  13. Biergott

    Biergott Der grüne Lord

    5.465
    15.185
    Dient als Anzeiger für drohenden Schädlingsbefall, da sich die Schädlinge im Beisein von Capsicum erst aufs Gras stürzen als auf die Chilis...entdeckt man dort welche, können schon Gegenmaßnahmen ergriffen werden, bevor sie auf die Chilis übergreifen:)??????
     
  14. xchili

    xchili Habanerolecker

    599
    1.160
    Vllt für die Nützlinge, die "ausgedient" haben, dass sie dort hingehen , bspw. Eine forffliege, sich dort verpuppen und dort neue Larven legen?:)
     
  15. torky

    torky Chilitarier

    2.111
    4.662
    Vielleicht denken wir auch nur zu kompliziert und das Gras ist selbst der Nützling indem er als natürlicher Schutzwall fungiert. Falls sich irgendwo Schädlinge ausgebreitet haben das sie nicht gleich immer weiter überspringen. Gras ist ja nicht so beliebt bei denen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden