Kokos in Topf


Kokosnuss

Jalapenogenießer
Beiträge
248
2012
Hallo !

Pflanzen stehen bei mir auf dem balkon wo die kleinen so 7-8h pralle sonne bekommen.

Gepflanzt wurde einmal in fast purem Kokos-Substrat und zwei mal in 50/50 Kokos-Blähton mix mit jeweil etwa 11l volumen

Gedüngt wird mit GHE Flora Series ,Wurzel Stimulanz und Enzyme.

Im puren kokos-substrat stehen aus samen gezogene.
Weis leider nicht mehr was es für ne sorte war.
Waren aber glaub schwarze samen müsste also irgend eine Capsicum pubescens sein. Aber habe keine ahnung!

Im mix stehen im 11l pot (Drachenfutter) Habanero/Tabasco und Black Pearl.

So jetz erstmal bilder vom Start hab erst ab 6. mai bilder gemacht als die aus samen schon kleine pflänzchen waren. Die anderen wurden gekauft.

Die eigenen
p1010456uej72.jpg

p1010457trkwv.jpg


Drachenfutter - Rechts Tabasco liks Habaero Orange
p1010458nmk1n.jpg


Drachenfutter - Black Pearl
p1010460ujkq7.jpg


Und jetzt Stand Heute wieder erste die Eigenen
p1010504dbkvw.jpg


Bei den eigenen waren Zwillinge dabei sind aus einem samen. Wollte sie beim umtopfen trennen kommen aber aus einer Wurzel!?!
p101051040k0s.jpg


Habanero / Tabasco die nicht so recht wachsen wollen
p1010508kkknm.jpg


Black Pearl mit erster Blüte:rolleyes: wunderschön:) aber die kleine will auch nicht so recht
p1010506jyjl3.jpg

p1010502fbkai.jpg

p10105039qkol.jpg


So für den anfang reichts. Feedback und fragen sind erwünscht.
 

markox

Chilitarier
Beiträge
1.262
RE: Erstma servus zusammen und gleich bilder ;-)

Hallo, da hat wohl etwas mit den Bilder einbinden nicht ganz geklappt. Du hast statt den direkten Links zu den Bildern PHP Seiten versucht als Bilder ein zu binden.

Beispiel:
Dein Link -> http://www.abload.de/image.php?img=p1010456b3k29.jpg
Richtiger Link -> http://www.abload.de/img/p1010456b3k29.jpg
Oder auch -> http://h11.abload.de/img/p1010456b3k29.jpg

Falls du die richtigen Links nicht findest, auf der jeweiligen Bildseite mit der Maus, rechte Maustaste auf das Bild und dann "Bild-URL kopieren".
Für das schnelle ändern hier im Thread einfach den ersten Teil austauschen:
"
image.php
"
"
b]p1010456b3k29.jpg
"
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.362
RE: Erstma servus zusammen und gleich bilder ;-)

Hall, schaut gut aus, aber ich fürchte, deine Pötte sind dann doch etwas zu klein. Besonders für die drei Pflanzen.
 

Schluckauf

Chilitarier
Beiträge
2.363
RE: Erstma servus zusammen und gleich bilder ;-)

ist tatsächlichen ein bisschen Gedränge in deinen Töpfen, aber die Pflanzen schaun super aus, klein aber fein
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.362
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

Na klasse, dann hast Du ja wohl den Dreh raus. Weiterhin viel Erfolg mit deiner Methode. Deine Pflanzen schauen echt gut aus.
 

Balkongrower

Habanerolecker
Beiträge
310
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

Wow, sieht alles sehr gut aus... ich probiere mich auch gerade an Yucca auf dem Balkon. Aber sie stand viel zu lange in einem ganz kleinen Topf (musste den Plastiktopf aufschneiden, Erde war aufgegessen :D )und ich habe die Wurzeln radikal zurückgeschnitten... :devilish:

Die Black Pearl Blüte ist wirklich hübsch. Ich freue mich schon. Habe auch eine vom Drachenfutter.

Finde auch Deine Methode mit dem Koko spannend!

Wie funktionert das denn eigentlich?
Du gießt jedesmal mit Dünger bis es gerade rausläuft und lässt dann abtrocknen?

Mit Regen funktioniert das nicht, oder?

Wünsche Dir viel Glück Erfolg!
Gruß
Balkongrower
 

Kokosnuss

Jalapenogenießer
Beiträge
248
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

Jo Balkongrower war bei meiner Yucca auch so musste den tontopf kaptt hauen:hammer: ist schon hammer was für wurzeln die Palme bildet.
Viel glück mit der Yucca.

Also Kokos ist ein Hydro medium enthält keine Nährstoffe und sollte immer feucht gehalten werden.
Ist so gesehen echt anfängerfreundlich.
Zu nass gibt es eigendlich nicht wenn man gute drainage hat.
Hat man mal zu viel gedüngt lässt es sich schnell wieder ausspülen.
Und wenns mal durchtrocknet ist es auch nicht so schlimm.

Der einzige nachteil ist ( wenn man das als nachteil sieht ) es ist aufwendiger als Erde.
Da alle nährstoffe in gelöster form vorliegern und sofort für die pflanzer verfügbar sind treten auch Probleme durch ph schwankungen oder versalzung schneller auf als bei Erde.

Meinen Chilis werden immer mit Nährlösung gegossen ( momentan so alle 2-3 tage) und dann so viel das immer 20% +/- wieder rausläuft.
Wenn sie grösser werden und mehr wasser verbrauchen muss ich sehr warscheinlich täglich giessen.

Bei meinen zimmerpflanzen lass ich es auch mal ganz durchtrocknen und giess fast nur mit wasser. ( die sollen ja auch nicht so schnell wachsen sind mir jetzt schon fast zu gross)

Ich hoff mal die antwort auf deine regenfrage war dabei wenn nicht einfach fragen.

Happy growing euch allen
 

Kokosnuss

Jalapenogenießer
Beiträge
248
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

So da es jetzt mit dem Blidern Klapt Gleich mal n Update:D

Habanero die endlich ein Kämpfer gegen ihre blattläuse angeheutert hat.
p1010515szmyz.jpg


p1010532co8xq.jpg


Mit ihrem kollege Tabasco
p10105333bj34.jpg


Meine Eigenen die zwar schön aussehen aber wenig Blüten haben
p10105295imds.jpg

p1010531wrjgj.jpg


Und meine "Schwarze Perle" von der ich gar nicht genug bekomm
p1010535mw8d5.jpg
p1010534bzmhj.jpg

p1010527lomg7.jpg

p10105253gj1q.jpg


Bis bald
Sonnige tage euch allen
 

Balkongrower

Habanerolecker
Beiträge
310
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

Hey Kokosnuss,

vielen Dank für die Erklärung.

Ich wollte eigentlich fragen, wie Du die Yucca bei Regen (paar Tage hintereinander) fütterst. Dann wird ja vermutlich immer direkt alles ausgespühlt. Andererseits kann meine Yucca auch ohne alles ein paar Wochen prima überstehen. Passives Hydro ist aber grundsätzlich eher was für den Indoor-Bereich, oder?

Deine Chilis sehen super aus.
Deine Eigenanzuchten sehen an den Triebspitzen und Blättern meiner Rocoto Chili de Seda recht ähnlich.

Bin da zwar totaler Anfänger, aber ich denke, c. pubescens wird hinkommen. Spannend, was sie für Chilis liefern wird!

Meine Black Pearl wird tatsächlich immer dunkler, ist aber noch nicht so weit wie Deine. Sie bildet aber jetzt ihre Königsblüte! :)

Viel Spaß und Erfolg weiterhin!
Balkongrower
 

Kokosnuss

Jalapenogenießer
Beiträge
248
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

Jo danke!
bin auch gespannt was am schluss dran hängt. Aber ist keine eigenzucht weis nur nicht was für ne sorte ich da angepflanzt habe.
Kann man anhand der früchte sagen was es für eine sorte ist??

Und ich bin auch noch anfänger ist erst das zweite mal das ich Chilis in kokos anpflanze und ich glaub jeder hier hat mehr ahnung über chilis als ich.:blush:
Hatte aber schon Rispentomaten, Paprika und Physalis mehr oder weniger erfolgreich angepflanzt.

Hast recht anbau mit Kokos kommt glaub aus dem indoorbereich.
Hab mal gelesen das es in der Gemüsezucht immer mehr verwedet wird da es umweltfreundlicher ist als Steinwolle und ähnliche eigenschaften haben soll.

Aber zu deiner frage die pflanzen stehen bei mir natürlich geschützt vor Regen.:)

Muss ich mir gleich mal anschauen deine Black Pearl.

Sind glaub schon n paar leute hier mit drachenfutter unterwegs könnte man ja ein eigenes Thema dafür aufmachen oder??
 

Balkongrower

Habanerolecker
Beiträge
310
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

Ich glaube das letzte Drachenfutter, das ich gekauft habe stand auch in Kokos. Ich kann das aber schlecht beurteilen, weil ich Kokos ja nicht kenne. :) Die Pflanzen waren normal aus der Gemüselust/Drachenfutter-Serie.

Die Drachenfutterpflanzen die ich Ende April gekauft hatte, waren aus einer eigenen für Toom produzierten Serie und standen wohl in Erde.

Irgendwie interessant!

Finde es super, dass Drachenfutter versucht den Baumarktkunden die Chilis näher zu bringen! :D Angeblich haben die sogar Jolokia im Programm, die habe ich aber noch nirgendwo gesehen.

Ich habe alle Drachenfutters übrigens direkt nach dem Kauf rausgesetzt. Abhärtung war nicht nötig!

Bei meiner Black Pearl gibt es auf den Fotos noch nicht viel zu sehen. Aber sie wächst schön gleichmäßig und verfärbt sich immer mehr nach dunkel lila. Ich werde ein Update machen, wenn es sich noch etwas mehr lohnt! ;)
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.362
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

Ja, ich denke auch, dass es sich bei deinen Pflanzen um Rocotos handeln wird. Hast ja weiter oben selber geschrieben, schwarzer Samen. Ja was möchte ich damit sagen, eigentlich das Gleiche wie weiter oben. Dein Topf ist definitiv für drei Pflanzen zu klein. Damit würde mit etwas wohlwollen gerade mal einen so zurechtkommen. Zwei meiner Rocotos stehen z.B. einzeln in 17 Ltr-Pötte. Die dritte, eine überwinterte, wurde in 27 Ltr verpflanzt. Fast alle Rocotos können schon sehr groß werden und brauchen dementsprechend Platz um die Füße. Ob dann deine Zuchtmethode da noch etwas rausreißen kann? Na ja, musst halt selber entscheiden ob Du das so durchziehen möchtest. Auf jeden Fall bin ich mal gespannt wie es ausgehen wird.
 

Kokosnuss

Jalapenogenießer
Beiträge
248
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

ok ok!
werd die Wurzel-Entwicklung im auge behalten:blink: und falls es ihnen dann zu eng wird kann ich ja alle zusammen immernoch in einen riesetopf setzen.

Hab da noch ne frage Chilis bevozugen ja anscheinend NPK 2-1-3
ist das Verhältnis nur fürs wachstum gedacht oder auch für die fruchtbildung?

Bin momentan schon dabei nden P-K wert anzuheben oder sollte man doch durchgehend mehr N als P geben?
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.362
RE: Servus zusammen Chilis in Kokos-Substrat

Hallo, also N steht für Stickstoff (Nitrogenium) und ist hauptsächlich für das Wachstum zuständig. Bei der Blüten und Fruchtbildung setzen viele hier mehr auf etwas höhere P und K Werte. Also liegst Du ja schon richtig, dass Du den P-K-Wert etwas anhebst…
 

Oben Unten