Komische Blätter


Sarahf

Chiligrünschnabel
Beiträge
16
Hallo, zwei meiner Chilis haben nach oben hin gewellte Blätter. Das hatte ich noch nie. Habe ich zu viel gedüngt? Oder was könnte das Problem sein? 152951
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
16.869
Die Frage ist, ist die Erde seit Tagen dauernasser da wo die Wurzeln sind. Wie die Pflanze Wasser verbraucht und was Du an Wasser nachschüttest ist ja unabhängig voneinander. Am besten mal den Finger am Rand tiiiiief in die Erde bohren und fühlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sarahf

Chiligrünschnabel
Beiträge
16
Ich gieße von unten. Sprich Fülle Wasser ineinander Backblech, darauf stelle ich die Pflanzen. Nach ca ner halben Stunde gieße ich das restliche Wasser ab. Wenn sich die Pflanzen ganz leicht anfühlen wiederhole icvden Prozess. Die Pflanze ist noch feucht, aber nicht super nass.
Was könnte ich machen dass das Wasser weggeht falls das die Ursache ist? Etwas wärmer im Raum? Hat jetzt ca 15 grad
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
16.869
Erst mal rausfinden ob sie zu dauernass oder feucht stand oder zu trocken. Da kann auch mal zu solche Blätter sorgen. Wie gesagt was Du gießt ist das eine aber was die Pflanze verbraucht das andere, das musst Du rausfinden.
Wenn die Erde lönger gut feucht ist die Pflanze aber unter 18 Grad seht ist das evtl. auch schon wurzelschädigend.
 

Oben Unten