1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kreuztabelle der bekannten Chili-Sorten

Dieses Thema im Forum "Anbau & Pflege" wurde erstellt von sebastianblei, 14. Juli 2017 um 22:43 Uhr.

  1. sebastianblei

    sebastianblei scharf gehopft

    577
    468
    Vollständigere, aktuellere Tabellen als die, die unten steht:
    ________________________________________

    Hallo liebe Capsicum-Freunde,

    Ich bin mir sicher, es gab schon eine weniger ausführliche Kreuztabelle der einzelnen Capsicum-Arten. Leider kann ich diese nicht mehr finden und mache hier deshalb einen gesonderten Thread auf.

    Auf Basis einer wissenschaftlichen Arbeit der University of California, Davis, die man hier findet, möchte ich an dieser Stelle eine Kreuztabelle vorlegen, die auch Rücksicht auf die weibliche/männliche Seite, bei einer beabsichtigten Verkreuzung nimmt.



    ↓ weiblich / männlich →annuumbaccatumcardenasiichacoensechinenseeximiumfrutescensgalapagoensepraetermissumpubescenstovarii
    annuumSNINNINNIUU
    baccatumNSNINNNININ
    cardenasiiUUIUUNUUUNU
    chacoenseINISNIUIUII
    chinenseNNNUSINIIII
    eximiumUUUUISUU UIN
    frutescensNNNUNNSUUEI
    galapagoenseIUUUUUUSUUU
    praetermissumINIINUUUSIU
    pubescensUUUUUNUUUS*U
    tovariiUUUUUNUUUUS
    Legende:
    • E: Embryo-/Eikultur möglich (frei übersetzt); eine sinngemäße Übersetzung auch mit Hilfe wissenschaftl. Quellen nicht möglich; Vermutung: Embryo konnte aus Samenhülle befreit und in Nährlösung vital gehalten werden, ohne Kotyledone (Keimblätter) gebildet zu haben; Embryo nicht überlebensfähig? Laut: http://hortsci.ashspublications.org/content/26/5/585.full.pdf Eindringen des Pollens in Eizelle möglich
    • I: Inkompatibel. F1 Generation möglich. Samen aus F1 prinzipiell steril, oder keine weitere fruchtbare Samenbildung in Hybrid
    • N: Normal kompatibel. Hybride weiterer Generationen möglich
    • S: Selbstkompatibel; eine Pflanze reicht zur Bestäubung, da Selbstbestäubung; falls inkompatibel (cardenasii), ist eine weitere Pflanze zur Befruchtung nötig
    • S*: Selbstkompatibel, aber nicht alle Sorten; auch hier evtl. Befruchtungsmöglichkeit nicht-selbstfruchtbarer Sorten durch zweite Pflanze
    • U: Unbekannt; keine Information verfügbar; unmöglich
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2017 um 08:43 Uhr
    leBo, Diablo_Habanero, Alpha und 3 anderen gefällt das.
  2. sebastianblei

    sebastianblei scharf gehopft

    577
    468
    Bezüglich dem Abstand der Tabelle nach oben: Das XenForum scheint für jede Tabellen-Reihe ein <br> Element einzufügen. Daher der hohe Abstand zum vorherigen Inhalt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2017 um 22:50 Uhr
    Brandmann gefällt das.
  3. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    994
    1.381
    Die Tabelle müsste im faden, How to gezieltes kreuzen von Chili pflanzen zu finden sein.
     
  4. sebastianblei

    sebastianblei scharf gehopft

    577
    468
    Entweder kopiert Ihr den Code aus meinem Beitrag in den entsprechenden Thread rüber, oder Ihr verlinkt ihn. Mir ist beides Recht. Danke. :happy:
     
  5. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    994
    1.381
  6. Brandmann

    Brandmann Es brennt!

    1.818
    1.513
    Super Tabelle, Sebastian! :thumbsup:
    Ich frage mich nur gerade wie ich weibliche und männliche Blüten bei Chilis auseinanderhalten kann. Aber das Thema gehört sicher gesondert positioniert.
    Also, danke für deine Arbeit!
     
    sebastianblei, old-juergen und SneakyPete gefällt das.
  7. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Ehrenmitglied

    20.545
    4.761
    In Xenforo klappt die Darstellung von Tabellen nur ohne zusätzliche Leerzeilen wenn man die BBCodes ohne Zeilenumbrüche aneinanderreiht.

    Diese Kreuztabelle dürfte in Englisch auch bei fatalii.net zu finden sein.
     
    old-juergen gefällt das.
  8. SneakyPete

    SneakyPete Chiliinfiziert

    291
    414
    Die Tabelle ist nicht schlecht, da sie etwas erweiterter ist als die vorhandene! :thumbsup:
     
  9. SneakyPete

    SneakyPete Chiliinfiziert

    291
    414
    @Brandmann hat jetzt auch mein Interesse geweckt! :D
    Ich habe mir das bisher so vorgestellt, das (weiblich) die bestäubte Blüte ist also Mutterpflanze und (männlich) eine weitere Pflanze von der die Pollen zu Befruchtung stammen. Denn genetisch gesehen sollte eine andere Pflanze der "Mutter" nicht gleichen auch wenn es die gleiche Art ist, wenn diese nicht mit sich selbst befruchtet werden kann.
    Kann natürlich auch totaler Quatsch sein!? :laugh:
    *upps* wollte den vorderen Beitrag eigentlich editieren, ist wohl doch mittlerweile etwas zu spät für mich! :eek:
     
    Brandmann gefällt das.
  10. sebastianblei

    sebastianblei scharf gehopft

    577
    468
    Dachte ich mir. Überarbeite ich.

    Verdammt. :D

    @SneakyPete Ja. Die weibliche ist die, die den Pollen auf den Stempel aufgedrückt bekommt. Näheres findet Ihr im angepinnten Kreuzungsthread.
     
    Brandmann und SneakyPete gefällt das.
  11. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    9.463
    7.798
  12. JuergenPB

    JuergenPB Jolokiajunkie

    4.132
    5.454
    Wenn Du zwischen
    Code:
    [/tr]
    [tr]
    den Zeilenumbruch entfernst, dann müßten die vielen Leerzeichen vor der Tabelle wegfallen.
     
  13. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    9.463
    7.798
    Gerade diese können stehen bleiben Jürgen.
     
    JuergenPB gefällt das.
  14. JuergenPB

    JuergenPB Jolokiajunkie

    4.132
    5.454
    Oh :wideyed:

    Mal ausprobieren…
    OK, Du hast recht. :sorry: Sorry!
     
    Taunuswaldfee gefällt das.
  15. sebastianblei

    sebastianblei scharf gehopft

    577
    468
    Halb so wild. Ich konkateniere einfach die ganze Tabelle, wenn ich wieder am Rechner bin.