Kreuzungsverhalten der Wildsorten


DerSchwabe

Scorpionking
Beiträge
155
Hallo Forum,
wie der Titel schon erkennen lässt, würde mich das Kreuzungsverhalten der Wildsorten interessieren.
Leider ist mir keine Seite bekannt auf der man auch nur wenig über die Kreuzung von Wildsorten erfahren könnte.
Da ich noch nicht all zu lange Interesse an der Kreuzung von Chilis habe und es sicherlich Leute gibt die mir da mit dem
verhalten einiger Wildsorten weiterhelfen können dachte ich Frage ich einfach mal.
Die gänigen Sorten sind auf einigen Seiten zu finden.
Z.b. hier: http://www.bilder-upload.eu/upload/25e9c3-1509886098.jpg

Keine Auskunft gibt es allerdings über die Gattungen:
Capsicum rhomboideum
Capsicum lanceolatum
usw.
Was ich damit sagen möchte, das Kreuzungsverhalten unbekannterer Wildsorten scheint einfach nicht auffindbar zu sein. Das dieses einfach nicht erforscht ist kann ich mir kaum Vorstellen. Deshalb die Frage: Kennt jemand eine Quelle bei der man Informationen darüber finden kann?

Gruß Robin
 

Gyric

Paprikastreichler
Beiträge
3.988
http://www.infernochili.net/uploads/images/Maps/Capsicum_species.gif

guck dir mal das bild an. theoretisch sollten alle innerhalb eines "astes" miteinander kompatibel sein. garantien gibt es natürlich nicht.
rhomboideum und lancelolatum haben eine höhere chromosomenzahl, die sind mit den anderen vermutlich nicht verkreuzbar, oder aber es kommen infertile hybriden dabei rum.

da ist noch forschung nötig :)
 

DerSchwabe

Scorpionking
Beiträge
155
Cool vielen dank das ist endlich mal ne Seite mit der ich was anfangen kann ;) meine Suche hat mich da leider nicht hin geführt.
Danke dafür.
Jetzt noch eine Frage.
Was meint ihr, wäre es Theoretisch denkbar, die Pubescens über eximium oder cardenasii mit einer Baccatum zu Kreuzen?
Da ich meine gelesen zu haben das eine Kreuzung der cardenasii mit einer Rocoto fuktionieren sollte und naja die eximium gehört zur selben (Zweiggattung). Diese kann jedoch mit einer Baccatum gekreuzt werden.
Was meint ihr dazu?
 

DerSchwabe

Scorpionking
Beiträge
155
Habs mir mal für nächste Saison vorgenommen ne Rocoto mit ner Eximium oder Cardenasii zu Kreuzen und diese Kreuzung würde ich dann widerum mit ner Baccatum verkreuzen wollen dauert halt leider noch 2 Jahre bis ich da was sagen kann :D
 

Gyric

Paprikastreichler
Beiträge
3.988
meine tovarii hat nach frühem schädlingsbefall durch milben zum glück überlebt! musste ich die hammer-chemiekeule auspacken :wtf: aber das war es sogar wert.
ich versuche, sie auch mit etwas zu kreuzen. aber früheste ergebnisse dann leider erst 2020 :(
2019 erfolgt erst selektion, usw....
 

DerSchwabe

Scorpionking
Beiträge
155
Ok des natürlich schade aber hat ja nochmal funktioniert :) Sas solls werden ? schon gedanken gemacht welche andere Sorte/Gattung du nehmen möchstest ?
 

Gyric

Paprikastreichler
Beiträge
3.988
ja klar! aber ich verrate noch nichts, weil: wenn es funktioniert, soll es eine exklusive sorte für das forum und ein forumsprojekt werden. natürlich für liebhaber :) kommerzielle interessen möchte ich da etwas ausklammern!
 

DerSchwabe

Scorpionking
Beiträge
155
Ahh ok :) hört sich gut an werde ich sicher verfolgen :) mal sehen was du da so treibst :)
Vielleicht wird aus dem Eximium Cardinasii Pubescens Kreuzungsversuch auch ein Projekt mal sehen :)
 

Gyric

Paprikastreichler
Beiträge
3.988
@DerSchwabe solche projekte macht das forum übrigens regelmäßig!
ich geb jetzt mal absichtlich keine hilfestellung, damit du die entsprechenden bereiche hier selber mal erkundest :cool: hihi sry!
 

Oben Unten