Kümmerliche Rocoto - wie düngen?


Mill79

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Liebe Chilifans,

durch dieses Forum hier heiß gemacht, habe ich dieses Jahr meine ersten Rocotos im Anbau:

Anfang Oktober letzten Jahres ausgesät, wachsen bei uns jetzt gelbe Baumchili, Big Brown, Marlene und Arequipa giant red heran.

Allerdings finde ich, dass die Pflanzen in Hinblick auf die frühe Aussaat noch recht klein sind, wie ihr auf den Bildern sehen könnt. (Auf dem einen Bild seht ihr eine frisch in einen 40cm Durchmesser - Kübel umgetopfte Big Brown.) Und um ehrlich zu sein, haben sie erst seit zwei Wochen richtig Gas gegeben. Sie sind aber grundsätzlich gesund, kräftig mit sattgruenen Blättern. Doch wenn die so riesig werden sollen, haben sie ja gar keine Zeit mehr zum Wachsen? Oder ist die Größe noch im Rahmen?

Mit welchen Dünger kann ich sie noch ein wenig anschubsen? Ich muss dazu sagen, dass ich ausschließlich organisch dünge, am liebsten mit Melasse. Die Chili's im letzten Jahr fanden das super, der Ertrag war ordentlich. Aber den verfressenen Rocotos wird das vermutlich nicht reichen?

Ich freue mich über Erfahrungsberichte, Vg Eva
 

Anhänge

Harald13

Carnivore
Beiträge
821
Warum kümmerlich? Die sehen doch gut aus. Unmengen an Dünger helfen hier nicht weiter, jetzt kriegen die sicher genug Licht und werden schnell wachsen.
 

Mill79

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Hallo Harald, mit "kümmerlich" meinte ich auch eher die Tatsache, dass sie für eine Rocoto noch viiiiiel zu klein sind.

Aber ich hoffe auch, dass die Sonne jetzt für einen Schub sorgt :)
 

Mill79

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Danke für die aufmunternden Worte, ich war wirklich ziemlich verunsichert.
Die eine frisch umgetopfte big Brown geht gerade in dem neuen großen Topf total ab. Ich hätte niemals gedacht, dass die Topfgröße SO entscheidend ist. Ich werde jetzt auch die anderen umtopfen. Und die Sonne tut gerade ihr übriges. :)

Danke LG Eva
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.621
Die meisten Rocotosorten lieben große Töpfe. 30 Liter oder mehr sollten es schon sein.
 

Oben Unten