Limon x PdN F3

chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
3.786
Dann klinke ich mich mal ein. Diese kleine Prinzessin (5 Gramm) habe ich probiert.
Die Spitze kommt spät, geht in 4 über, bleibt ein paar Minuten auf der Zunge. Frischer Geschmack, Chinense (was auch sonst). Null Bitternis. Das macht das ganze schon mal sehr sympathisch.
Halbe Seite längs, mit Scheidewandresten. Leicht bitter nicht mehr so erfrischend, nicht mehr ganz so lecker. Schärfe kommt spät, aber nicht verletzend. Ich warte noch 2 Minuten. Schärfe baut auf, Ayran wird aber nicht getrunken. Speichelfluss kommt in Gang, aber alles gut. Hält keine 5 Minuten bei 7 - 8. Bitternis war nach 2 Minuten aufgebraucht.
Jetzt die zweite Hälfte mit Scheidewänden (im Grunde will ich das nicht). Braucht hier keiner glauben, dass ich auch mit Plazenta probiere.
Nach zwei Minuten kein Schärfeaufbau, der schlimmer ist wie eben. alles gut.
Kann ohne weiteres ins Essen (Gulasch, Bratenstücke), wird ein top Pulver, Schrot, Wenige Beeren für Marmelade, mehr Beeren für Chilisaucen. Ganz breit gebrauchbar. Die 9 wird bei dieser Beere nicht geknackt, geht eher auf 7, im Peak auf 8.
Tolle Beschreibung :thumbsup: .
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.155
Mal wieder ein Update:
Die Greenline sieht auf dem Bild kleiner aus als sie ist, sie ist sehr groß geworden, die Perspektive ist ungünstig.
Die Orangeline hat gerade nicht ganz so ein knallige orange wie sie es im Sommer hatte, vieleicht sind die Beeren auch einfach noch nicht so reif, außerdem sind ihre Beeren jetzt im Herbst etwas kleiner.

Inzwischen haben beide wirklich Unmengen an Beeren hervorgebracht, die Limon x PdN's sind wirklich Massenträger.
Von beiden habe ich verhütetes Saatgut. An der Orangeline sind es 2 Beeren, sie müssen noch umfärben.

Greenline:
IMG_20201009_122537.jpg
IMG_20201009_111612.jpg

Orangeline:
IMG_20201009_123520.jpg
IMG_20201009_123600.jpg
IMG_20201009_123301.jpg
IMG_20201009_130706.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
11.650
Hallo ihr lieben, ich habe von Axel @Ogtutchili zwei Beeren zum verkosten bekommen und mir hat schon mal die Farbe sehr gefallen. Bei der Verkostung habe ich auch eine leichte Bitternote stellenweise geschmeckt, die hielt sich aber im Rahmen. Schärfe habe ich bei einer 6-7 wahrgenommen. Sehr interessante Kreuzung wieder mal lieber Max @Chili Max 67 .
Bin nächstes Jahr gerne dabei.
 

Edi

Clubberer auf Lebenszeit
Beiträge
5.597
Also optisch rangiert diese Kreuzung ja ganz vorne rum :thumbsup:
Schöner Habitus, schönes dunkles Laub und knallorangene Früchte.
Geschmacklich kann sie mich leider nicht überzeugen, von daher werde ich wohl keine Pflanze der 3.Generation ziehen.

Ich habe jedoch ca.30 verhütete Körner sichern können und kann diese für Interessierte gerne zur Verfügung stellen.
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.155
Möchtest du Beide Strains weiterziehen?
Ich hab die Frage überlesen, sorry.
Aus der greenline möchte ich einen Bonchi machen, zum entsorgen ist sie mir zu schade, sie ist wirklich sehr schön gewachsen, hat einen massiven Stamm und das Laub ist relativ dunkel und nicht zu großblättrig. Ich habe verhütetes Saatgut werde sie nächste Saison aber nicht mehr ziehen.
Die die knallorangen abreift gefällt mir optisch besser, erst hängt sie mit pechschwarzen Beeren voll - das macht die andere auch, aber bei ihr reifen sie eben knallorange ab, das ist ein schöner Kontrast.
Der Wuchs ist von der erstgenannten schöner, sie sieht wie ein kleiner Zierbaum aus. Wobei die orangene auch schön wächst. Die orangene hat schwarzes Holz, das Laub ist aber lange nicht so dunkel wie das meiner greenline, die greenline hat schwarzes Holz und dunkles Laub.
Beide haben extrem gut getragen, so viele Beeren hingen an keiner meiner andern Pflanzen.

An beiden Pflanzen hängen verhütete Beeren, wieviele Körner rauskommen kann ich noch nicht sagen, die Beeren an der orangenen sind noch nicht reif, ausgewachsene sind sie. Die Pflanze steht schon überdacht und kommt rein, wenn es draußen zu kalt wird, dann können sie drinnen Umfärben. An der Greenline könnten sie schon reif sein, muss morgen mal schauen.
Wer Saatgut möchte kann sich gerne melden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thor-Sten

Habanerolecker
Beiträge
431
Hallo ich wollte meine auch nochmal zeigen .
Leider hatte ich keine Zeit um zwischendurch Bilder zu machen.















Die mit den orangen Beeren war so klein beim umtopfen das sie nur ein kleinen Topf bekam und ins Gewächshaus zog.
Bei der anderen ist leider noch keine reif aber vielleicht wird das ja noch was.
Die orange werde ich mal versuchen übern Winter zu bekommen und ihr dann ein größeren Topf gönnen
 

Marko75

Jalapenogenießer
Beiträge
136
20201024_191825.jpg
So sehen die Beeren an meinen Pflanzen aus, orange-rotbraun. Verhütete Beeren Reifen in den nächsten Tagen ab. Die knallorangenen Beeren gefallen mir auch richtig gut. Solche habe ich selbst aber nicht. Zu gegebener Zeit wäre ich an ein paar Körnchen der Orange-Line interessiert. Dann könnte ich 2021 beide Typen anbauen.

LG Marko
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.155
Die knallorangenen Beeren gefallen mir auch richtig gut. Solche habe ich selbst aber nicht. Zu gegebener Zeit wäre ich an ein paar Körnchen der Orange-Line interessiert. Dann könnte ich 2021 beide Typen anbauen.
Ich werde die Orangene definitiv weiterziehen. Ich hoffe dass viele verhütete Samen aus den 2 Beeren rauskommen. Sie färben gerade um, sollte also nicht mehr so arg lange dauern bis ich zählen kann :)

... du scheinst genau die gleiche Linie zu haben wie ich.
Wenn Max @Chili Max 67 mit macht, ziehen wir die weiter
Ich finde sie zwar ähnlich, aber eher hellorange (fast gelb) - rotbraun schattiert, ein Kumpel hat auch eine mit Schattierung, die aber noch wesentlich heller ist, in Vollreife ist bei seiner die Schattierung kaum noch zu erkennen. Die Beeren von @Chili Max 67 sehen am dunkelsten aus, von den Schattierten.
IMG_20201003_120620.jpg
IMG_20201003_120626.jpg

Die Greenline (olivegrün) wird von mir definitiv als Bonchi am Leben erhalten, erfreulicherweise zieht @TrinkJoghurt sich für 2021 Pflanzen aus verhütetem Saatgut, zwei Beeren sind gerade am abreifen, evtl finden sich noch mehr Leute, die sie anbauen möchten, die Pflanze hat einen tollen Wuchs.

Sollen wir eigene Fäden für die schattierten, die orangenen und die grünen aufmachen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Chili Max 67

Jolokiajunkie
Beiträge
3.821
Da schön langsam das Saisonfinale naht sollten wir uns jetzt ernsthaft Gedanken machen wie es 2021 weiter gehen soll!
Wie erwartet gibt es einige unterschiedliche Varianten von "unserer" Limon x PdN Kreuzung:rolleyes:
Meine beiden Pflanzen sind zumindestens optisch total geil, und natürlich auch sehr, sehr ertragreich (über 1000 Chilis an der Typ 1 Pflanze), aber leider fehlt mir punkto Geschmack einiges! Wahrscheinlich wird die noch nicht reifen F3 Generation auch keine Wunder bewirken.......
Jetzt die Frage, wie soll es weitergehen?
Geschmack, aussehen....welche eurer Limon x schafft es in die nächste Runde?!
Natürlich werden wir nicht nur eine Linie auswählen, das wäre ganz sicher noch zu früh....
Also ich bitte um eure Meinung:thumbsup:
Grüße, Max.
 

Chili Max 67

Jolokiajunkie
Beiträge
3.821
Ich werde die Orangene definitiv weiterziehen. Ich hoffe dass viele verhütete Samen aus den 2 Beeren rauskommen. Sie färben gerade um, sollte also nicht mehr so arg lange dauern bis ich zählen kann :)


Ich finde sie zwar ähnlich, aber eher hellorange (fast gelb) - rotbraun schattiert, ein Kumpel hat auch eine mit Schattierung, die aber noch wesentlich heller ist, in Vollreife ist bei seiner die Schattierung kaum noch zu erkennen. Die Beeren von @Chili Max 67 sehen am dunkelsten aus, von den Schattierten.
Anhang anzeigen 219555
Anhang anzeigen 219556

Die Greenline (olivegrün) wird von mir definitiv als Bonchi am Leben erhalten, erfreulicherweise zieht @TrinkJoghurt sich für 2021 Pflanzen aus uv Saatgut, zwei Beeren sind gerade am abreifen, evtl finden sich noch mehr Leute, die sie anbauen möchten, die Pflanze hat einen tollen Wuchs.

Sollen wir eigene Fäden für die schattierten, die orangenen und die grünen aufmachen?
Unsere Beiträge haben sich leider überschnitten....
 
Oben Unten