1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meteora am Dutch Oven: Coffee Chili!

Dieses Thema im Forum "Grillen, BBQ & Räuchern" wurde erstellt von Meteora 360, 23. April 2014.

  1. Meteora 360

    Meteora 360 Jalapenoforscher Globaler Moderator

    6.971
    5.800
    Endlich kann ich Euch mal wieder was leckeres aus dem Dutch Oven zeigen! Habe eines meiner Dutch- Oven Kochbücher durchstöbert und musste dieses Paprika- Hähnchen in Mangosoße testen.
    Soviel vorweg: WOW! Megalecker!

    Die Zutaten:
    Ca. 800gr. Hähnchenbrust
    3 Mangos
    4 Paprika
    3 Zwiebeln
    2-3 Knoblauchzehen
    Tomatenmark
    Schnittlauch (Hatte noch TK Schnittlauch der verbraucht werden wollte)
    Frischkäse
    Gemüsebrühe
    Nicht auf dem Bild: Salz, Pfeffer, Chilipulver, Paprikapulver
    [​IMG]

    Erstmal wird die Mango gewürfelt und mit dem Knoblauch angebraten:
    [​IMG]

    Wenn die Mango langsam weich wird, wird alles mit Gemüsebrühe abgelöscht. Habe leider nicht mehr im Kopf wieviel das war, aber schaue ich nochmal nach :) Glaube es waren 300ml
    [​IMG]

    Nachdem wir die "Suppe" 5-10 Minuten haben köcheln lassen, wird diese grob püriert. Dazu dann 6EL Frischkäse, 3EL Tomatenmark, Schnittlauch, Chili, Salz und Pfeffer.
    [​IMG]

    Fertig ist die Soße :)
    [​IMG]

    Nun kommen die Zwiebeln in den freigewordenen Dutch Oven:
    [​IMG]

    Wenn die angeschwitzt sind folgt die Paprika
    [​IMG]

    Und nach ca. 10 Minuten darf das Fleisch Platz nehmen :)
    [​IMG]

    Etwas bruzeln lassen...
    [​IMG]

    ... und mit Paprikapulver und Pfeffer würzen
    [​IMG]

    Jetzt kommt die Soße wieder in den DO! Habe das Gericht dann noch ca. 15 Minuten köcheln lassen.
    [​IMG]

    Ab auf den Teller!! :)
    [​IMG]

    Total lecker!! Die Mango bringt eine herrliche Süße in die Soße. Zusammen mit der Schärfe ein spitzen Gericht! :)
     
  2. Kupfer

    Kupfer Habanerolecker

    456
    516
    Das sieht wirklich verdammt gut aus. Ist vorgemerkt, um es im neuen DO nachzukochen. :)
     
  3. Meteora 360

    Meteora 360 Jalapenoforscher Globaler Moderator

    6.971
    5.800
    @Kupfer
    Super!! Wünsche dir viel Spaß und lass es dir schmecken! :)
     
    Kupfer gefällt das.
  4. Meteora 360

    Meteora 360 Jalapenoforscher Globaler Moderator

    6.971
    5.800
    Bei mir gabs was Besonderes, und zwar ein Hanging Tender!

    Kurze Fleischkunde, die ich doch sehr interessant finde :)

    Quelle

    Da kam das gute Stück gerade an! Nebenan Beef Ribs und ein Bison- Flank Steak (Ihr wisst also was als nächstes kommt :D )
    [​IMG]

    Als Beilage gabs gegrillten grünen Spargel. Diesen habe ich vorher in einer Mischung aus Olivenöl, dem Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer "mariniert"
    [​IMG]

    ... und eine gemischte Pilzpfanne :)
    [​IMG]

    Der Hauptdarsteller!
    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Duft war wirklich unglaublich! Roch richtig würzig und fast wie zubereitet!
    [​IMG]

    Viel war nicht zu parieren, lediglich etwas dickes Fett. Die Sehne in der Mitte habe ich dran gelassen, da ich das Stück als ganzes grillen wollte.
    [​IMG]

    Ab aufs heiße Rost!
    [​IMG]

    Die erste Drehung :)
    [​IMG]

    Und gleich nochmal! :)
    [​IMG]

    Das Fleisch wanderte nun bei 100°C in den Backofen, da es auf dem Grill noch weitergehen sollte.

    Die Pilze kamen zusammen mit zwei Zwiebeln und Bacon in die Pfanne und der Spargel auf die heiße Griddle!
    [​IMG]

    Läuft :)
    [​IMG]

    Pilze werden auch "weniger" :D
    [​IMG]

    Der Spargel ist fertig!
    [​IMG]

    Die Pilze auch :) Im Hintergrund gibts bisschen was für meine Freundin, die nicht vom Hanging Tender überzeugt werden konnte :D
    [​IMG]

    Nach rund 35 Minuten im Ofen hat das Fleisch eine Kerntemperatur von 55°C erreicht und durfte noch 15 Minuten ruhen. Dann gings auf den Teller! :)
    [​IMG]

    Der Spargel wurde mit Grana Padano bedeckt. Passt super!! :)
    [​IMG]

    Das Fleisch war der Oberhammer!!! Mega zart, ein richtig schöner Geschmack der auch ohne extra Gewürz herrlich würzig ist. Da kann Rinderfilet meiner Meinung nach gegen einpacken! Vor allem im Vergleich der Preise...
     
    Martini1710, ToTy, Capsium und 8 anderen gefällt das.
  5. Hombre

    Hombre Rocoto Rebel Administrator

    4.540
    4.370
    War das über sein MHD?
    Hanging Tender ist Klasse. Wir hatten damals Edel Döner mit gemacht und es war der Hammer!
     
  6. Meteora 360

    Meteora 360 Jalapenoforscher Globaler Moderator

    6.971
    5.800
    Die Lieferung ist schon ein paar Tage bzw Wochen her! Hatte alles eingefroren :)
    Die Beef Ribs vom letzten Update waren auch aus der Lieferung :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2017
  7. Meteora 360

    Meteora 360 Jalapenoforscher Globaler Moderator

    6.971
    5.800
    Gestern habe ich wieder einen Snack auf dem Grill zubereitet. Es gab griechisch gefüllte Canneloni, auch Shotgun Shells genannt :)

    Die Zutaten:
    Canneloni
    Gemischtes Hackfleisch (300 gr. reichen für ca. 10 Stück)
    Bacon (Für 10 Stück 15 Streifen)
    Creme Fraiche
    Hirtenkäse oder Feta
    Rub nach Wahl, hier Gyros Impression
    BBQ Soße zum glacen
    [​IMG]

    Pro 300 gr. Hack 1 EL Creme Fraiche und 2 EL Rub
    [​IMG]

    Dann wird gefüllt! Erst Hack, dann Feta hinterher, Hack, wieder Feta, Hack :) Sieht man in den fertigen Rollen ganz gut!
    [​IMG]

    Drei Streifen Bacon halbieren und zu ca. 1/3 mit Creme Fraiche bestreichen, dann einrollen
    [​IMG]

    [​IMG]

    Nun in den indirekten Bereich bei ca. 160°C
    [​IMG]

    Nach 40 Minuten sieht das schon ganz gut aus. Bei einigen sieht man, was passiert wenn man sie nicht mit der Stelle, an der sich der Bacon überlappt, nach unten aufs Rost legt :D
    [​IMG]

    Nun wird mit BBQ Soße geglaced
    [​IMG]

    Und für weitere 10 Minuten grillen!
    [​IMG]

    Mega lecker! Mit anderen Rubs sicherlich auch spitze! Wird wieder gemacht :)
     
    Kanoni, Capsium, Martini1710 und 11 anderen gefällt das.
  8. Günter

    Günter Relleno Liebhaber Globaler Moderator

    11.861
    6.864
    Die sehen ja optisch aus, wie gemalt.
    Und wenn es dann noch schmeckt. KLASSE! :thumbsup:
     
  9. JuergenPB

    JuergenPB Jolokiajunkie

    4.148
    5.499
    Ich hatte schon im anderen Strang etwas bezüglich der Rechtevergabe für das Album gesagt. :rolleyes:
    Auch hier kann ich beim neuen Posting kein einziges Bild sehen.
     
  10. Meteora 360

    Meteora 360 Jalapenoforscher Globaler Moderator

    6.971
    5.800
    @Günter
    Danke dir! Die Dinger waren richtig lecker :) Nächstes mal werde ich sie aber wohl noch enger wickeln! :)

    @JuergenPB
    Sollte nun zu sehen sein! Oder? :)
     
  11. JuergenPB

    JuergenPB Jolokiajunkie

    4.148
    5.499
    Yepp! :thumbsup:
     
  12. BlackSal

    BlackSal Jalapenogenießer

    114
    114
    Mmmh die Cannelloni sehen super lecker aus.
    @Meteora 360 mal eine ganz dumme Frage: Hast du die Cannelloni vorgekocht?:sorry:
     
  13. Meteora 360

    Meteora 360 Jalapenoforscher Globaler Moderator

    6.971
    5.800
    @BlackSal
    Keine Dumme Frage!! :)
    Nein, sie waren roh. War auch skeptisch ob sie gar werden, aber hat super geklappt! :)
     
  14. BlackSal

    BlackSal Jalapenogenießer

    114
    114
    Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!
    Vorstellen kann ich es mir noch nicht...;)
     
    Meteora 360 gefällt das.
  15. schalabenjo

    schalabenjo Dauerscharfesser

    975
    1.336
    Ich hatte bisher immer Probleme mit Canneloni und Lasagneplatten. Jetzt werdens immer ein wenig vorgekocht. :whistling: Sieht super lecker aus. :thumbsup: