Meteora´s BBQ: Dachbodenfund zur Kindheit: Smokey-Pepper-Ribs mit Bier-Mop und weißer BBQ-Zwiebel-Sauce

chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
3.800
Sieht supi aus.
Jetzt weiß ich auch, warum einige aus der Tischtennismannschaft dabei waren....
Ihr wart bestimmt alle pappsatt :thumbsup::happy:
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.381

Schwitzender Gringo

Mr. Greenthumb
Beiträge
933
Jerk Pork ist was feines, vor allem wenn dann noch anständig Scotch Bonnet drinnen ist. Ich mag das Rezept von Steven Raichlen, da ist die erste Zutat 6-12 Scotch Bonnet :happy:
Der Rest ist auch sehr fein. Bei mir gibts Chili auch nur noch mit gewürfeltem Rind (falsches Filet).
Ansonsten Daumen hoch.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.381
Jerk Pork ist was feines, vor allem wenn dann noch anständig Scotch Bonnet drinnen ist. Ich mag das Rezept von Steven Raichlen, da ist die erste Zutat 6-12 Scotch Bonnet :happy:
Der Rest ist auch sehr fein. Bei mir gibts Chili auch nur noch mit gewürfeltem Rind (falsches Filet).
Ansonsten Daumen hoch.

Ja das Rezept ist super! Und mit ordentlich Scotch Bonnets ist auch erst so richtig richtig gut, hatte mich aber gewundert wie lecker es auch ohne die Schärfe ist :)
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.381
Am Freitag war das Wetter noch recht schön und da gab es zum Mittag Beef Chow Mein von der Griddle :)

Erstmal eine Sauce aus
1 gepresste Zehe Knoblauch
1 EL gehackter Ingwer
1 TL Sesamöl
3 EL Reisessig
60 ml Sojasauce
60 ml Hühnerbrühe
2 EL Sriracha- Sauce
2 EL Zucker
1 EL Speisestärke
full


Dann wird geschnippelt. Das grün mehrerer Frühlingszwiebeln, ein paar Champignons, 2 Tomaten und 300 gr. Rindfleisch, in diesem Fall Entrecote.
full


Während die Griddle nun aufheizt kommen Mie Nudeln in kochendes Wasser. Der Herd wird dann von der heißen Platte gezogen und die Nudeln ziehen in ca. 5 Minuten gar.
full


Nun aber an die Griddle! Fleisch und Pilze anbraten
full


Ich bin jedes mal wieder Überrascht, wie schnell die Griddle Röstaromen ans Fleisch bringt. Das Ding hat Power!
full


Dann die Tomaten dazu
full


full


Wenn die Tomaten weich sind, kommen die Mie- Nudeln dazu und alles wird vermischt.
full


Dann die Soße hinzugeben, alles mischen und etwas braten lassen
full


Frühlingszwiebeln dazu, umrühren und fertig! :)
full


full


full


full


Fazit: Schnell gemacht und wirklich lecker! :)
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.381
Gestern war ich beim Fleischer im Nachbarort und habe an einem Zerlege- / Wurst- Seminar teilgenommen.
Mitgenommen habe ich selbstgemachtes Chipotle- Pulver, denn ich wollte eine Chipotle- Bratwurst machen! :) :devilish:
full


Bevor es dann los ging, erklärte der Eigentümer einiges zum Betrieb und von wo er sein Fleisch bezieht.
Besonders interessant fand ich, dass in dieser Fleischerei quasi nichts weggeworfen wird! Das wird gewährleistet, indem z.B. eigene Sülze und Brühe gemacht wird.
Alles was keine Verwendung findet, z.B. Innereien, wird zu "Hundewurst" verarbeitet und dem örtlichen Tierheim gespendet. Dafür mal :thumbsup:

Dann ging es los und ein halbes Schwein wurde zerlegt und es wurde genauestens erklärt, welche Cuts aus welchem Teilstück stammen.
full


full


full


Nachdem viele Fragen beantwortet wurden, wurde das Fleisch zurecht geschnitten, was für die selbstgemachte Bratwurst gebraucht wird.
Das waren für jeden der 10 Teilnehmer 1,5 kg Bauch und 1,5 kg Schulter.
full


Dann durfte jeder sich seine eigene Wurst kreieren :)
full


Meine wurde mit meinem Pulver, Parmesan und Paprika gemischt.
full


full


Da fehlte aber noch etwas Bums, also noch 4 der kleinen roten Chilis rein, die der Fleischer da hatte :)
full


Das Brät wurde nun mittels Wurstfüller in die Därme gefüllt und anschließend musste gedreht werden.
Ich habe erstmal geguckt wie die anderen das so machen :)
full


Dann ging es mit meiner Kreation los...
full


Und fertig! Schnell noch das Fähnchen eingesteckt, damit auch keiner was klaut! :D
Dass das D fehlt bin ich schon gewohnt :( :D
full


Und dann gings an die Feuerplatte!
full


full


:drool: :thumbsup:
Der Geschmack passt!! Würzig und eine schöne Schärfe. Auch noch für Normalesser geeignet, aber schon mit Wums :)
full


Übrig hatte ich noch 33 Würste die ich nun vakuumiert und eingefroren habe :) Da wirds nun demnächst ein paar Sachen geben... ;) :D
full

 
Zuletzt bearbeitet:

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.381
Geile Sache! Da würde ich auch mitmachen! :)

Hat auch riesigen Spaß gemacht und war sehr interessant. Der Fleischer kannte auch die vielen neuen Cuts und wusste wirklich wovon er redet :)


Wow,coole Nummer.
Was hat dich der ganze Spaß denn gekostet?

69€, wenn man bedenkt das ein Mitarbeiter des Fleischers vor Ort war, 3 kg Fleisch pro Person verarbeitet wurde, Getränke gestellt wurden und die Schürze behalten werden durfte finde ich das es fast zu wenig ist.


Zu solchen Seminaren sollte jede 4.Klasse Grundschule hin geschickt werden. :)

Ganz genau. Das Verständnis für Fleisch und Lebensmittel muss wieder steigen...
 

abi85

Habanerolecker
Beiträge
459
Schönes Seminar svend.
Ich hatte auch eher an 80 bis 100 Euro gedacht für das Seminar.
Und wie ihr um den Grill steht voller Vorfreude erinnert irgendwie an junge Burschen die das erste Mal im Garten zelten und sich das Würstel am Spieß grillen.
 
Oben Unten