Meteora´s BBQ: Dorade und Bratkartoffeln vom Grill

mefa

Gartenbesetzer
Ehrenmitglied
Beiträge
1.788
@Samuiolli Dann kannst du dir ja mal einen eigenen Thread aufmachen :)
Als Thermometer würde ich dir ein Maverick empfehlen. Ist zwar etwas teurer, aber im Gegensatz zu deinem gezeigten, hat es zwei Fühler (Garraum und Essen), hat einen Funkempfänger dabei und hat noch verschiedene andere Einstellmöglichkeiten
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.567
Das Maverick kann ich dir auch wärmsten empfehlen! Kann damit aufm ganzen Grundstück rumlaufen ohne die Verbindung zu verlieren. Und die beiden Fühler sind Hybridfühler, heißt beide gehen fürs Fleisch und Garraum. Kannst also mit beiden das Fleisch messen, oder mit einem Fleisch und mit dem anderen den Garraum!
 

Lejo

Dauerscharfesser
Beiträge
686
@trekkinggips
Am Wochenende wurde ein neues Sportgerät geliefert!
Es wurde ein 57er Weber Smokey Mountain!

Da schoss die Temperatur erstmal ganz schön hoch, war wohl doch etwas viel! Außerdem hatte ich das Problem, dass die restlichen Kohlen sehr schnell angezündet wurden. Glaube das lag daran, dass ich die glühenden Kohlen auch schon über die anderen legte.
Habe dann wieder Kohlen herausgenommen und nach ca. 1 Stunde lief die Tonne konstant auf 110°.
Merke: Beim nächsten weniger Kohlen (halber AZK?) nutzen und diese nur in die Mulde kippen!

Wolltest du dir das Teil nicht selbst aus Dänemark holen?
hast wohl bei euch in D auch einen guten Preis bekommen prima;)
Ich nehme immer den kleinen Weber AZK für den WSM und das ist genau richtig
Viel Spaß wünsche ich dir mit dem WSM,
ich bin voll zufrieden mit dem Ding:woot:
für einen 15 Stunden Longjob brauchte ich nur 6 kg Briketts ein Traum!!
Bis auf die klapprige Alutür die ist nicht so das gelbe vom Ei tut aber nichts zur Sache,
das Upgrade mit der Cajun Bandit Edelstahltür werde ich aus heutiger Sicht nicht machen ist rausgeschmissenes Geld


@mefa
Was meint Ihr? Fehlt noch was wichtiges?

billig kaufen kann ich mir nicht leisten

kaufe dir bitte gleich was ordentliches und das lieber Step by Step
bei deinem Dutch Ovenset ist ein 4,5 QT Dutch Oven Topf aus Gusseisen dabei mit einem Fassungsvermögen: ca. 4,3 Liter
das Teil ist viel zu klein
kaufe dir einen Petromax 9er und den Deckelheber dazu
bzw. 12er Camp Chef Deluxe da ist der Heber dabei

Zum Thermometer kann ich dir auch das ET 733 empfehlen habe 2 Stück im Gebrauch,
bei einem ist mal ein Hybridfühler eingegangen wurde mir aber nach einem Jahr anstandslos ausgetauscht bei meinem Händler.

Wenn schon eine Tonne dann zumindest den Napoleon Apollo oder eben den Weber WSM
falls es dir keinen Spaß macht kannst du das Teil gebraucht auch noch für gutes Geld verkaufen.
Ich hatte nicht auch für den Weber entschieden weil er einfach wertiger gebaut ist als der Napoleon,
der WSM ist aber auch teuerer in der Anschaffung.
Wenn man es richtig macht ist das Ergebnis von beiden Geräten dasselbe.
 

Lejo

Dauerscharfesser
Beiträge
686
Ja bitte überlege deine Entscheidung nochmals, für Outdoor kochen kann man richtig Geld versenken.
Als Anhang noch zu den empfohlen Tonnen.
Apollo 300 bzw. von Weber den 47 WSM der 37 ist zu klein und macht keinen Spaß.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.567
Wolltest du dir das Teil nicht selbst aus Dänemark holen?
hast wohl bei euch in D auch einen guten Preis bekommen prima;)
Ich nehme immer den kleinen Weber AZK für den WSM und das ist genau richtig
Viel Spaß wünsche ich dir mit dem WSM,
ich bin voll zufrieden mit dem Ding:woot:
für einen 15 Stunden Longjob brauchte ich nur 6 kg Briketts ein Traum!!
Bis auf die klapprige Alutür die ist nicht so das gelbe vom Ei tut aber nichts zur Sache,
das Upgrade mit der Cajun Bandit Edelstahltür werde ich aus heutiger Sicht nicht machen ist rausgeschmissenes Geld

Hatte ich eigentlich vor, ja! :D Aber nur dafür nach Dänemark hätte sich dann gar nicht mehr so sehr gelohnt und ein Wochenendtrip scheidet für die nächsten Wochen und Monate auch aus, da ich Lehrgang habe oder bereits andere Wochenendtrips geplant sind :D
Und da musste das Ding einfach direkt her! :)
Die Tür von Cajun habe ich mir auch schon angesehen, war mir aber nicht sicher wie sinnvoll das wirklich ist. Habe meine an einer Ecke etwas nachgebogen und das sieht nun ganz gut aus!
Wieviele glühende Kohlen nutzt du zum anzüden?
 

Lejo

Dauerscharfesser
Beiträge
686
die originalen 0815 Türen erfüllen den Zweck 100%ig,
ist halt Optiksache so eine Cajun Bandit sonst gar nichts.
Der WSM ist meiner Meinung nach das wertigste Teil was der Markt hergibt,
aber die originale Tür ist halt doch richtig Scheiße von der Optik.
Meine Tür habe ich auch etwas anpassen dürfen aber das ist wohl bei jedem so der sich einen WSM kauft.

für sowas ist ein kleiner AZK geil,
weiß nicht wieviele es sind genau ein kleiner Weber Kamin voll halt.
brisket (12).jpg


brisket (13).jpg


am WE mache ich wieder Brisket da kann ich mal zählen
bei kleine Mengen Briketts ist der große Kamin eher schlecht,
da bei wenig Kohle der Kamin nicht ordentlich ins ziehen anfängt und dadurch die Briketts nicht schön durchglühen.
Für eine PP Session vom 15 Stunden brauche ich 6 kg Briketts das ist echt wenig,
Ich verwende Sand statt Wasser für Longjobs da erspare ich mir das Wasser nachfüllen nur so mal als Tipp für Neueinsteiger;)

WSM PP (5).jpg

unter der Folie ist Kinderspielsand
Du wirst echt noch viel Freude haben mit dem WSM.:whistling:

Schöne Grüsse
Lejo
 
S

schalabenjo

Gast
Zum Thema kleinen AZK, da habe ich mir dieses hier geschraubert. Funktioniert auch ganz ordentlich und benutze ich für Longjobs im 57er Weber.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.567
@Lejo
Vielen Dank für deine Ausführungen!!! :) Die Tür wirds erstmal noch nicht geben dann. Nachzurüsten gibts da ja eh viel. Vom Haltet für Thermometer bis zur Tür.

Das mit dem Sand klingt interessant! Sollte ich auch mal testen :)

Den kleinen AZK habe ich leider nicht, aber dann teste ich das mal mit dem Besteckhalter von Ikea :) Damit zünde ich immer für Longjobs.

@schalabenjo
Den habe ich auch! Nur nicht so getuned :) Stelle ihn auf 2 Rohre und nen Anzünder dazwischen :)
 

Lejo

Dauerscharfesser
Beiträge
686
das mit dem Besteckhalter geht sicher besser als mit dem großen AZK,
das mit dem Thermometerhalter spare ich mir habe mir ein paar Ideen hier geholt
http://www.bbq-piraten.de/forum/threads/5590-Bekväm-umbau-hat-begonnen…
In unserem Sommerurlaub waren wir bei Ikea und Hornbach shoppen und dann ging es los.
Auf dem umgebauten Wagen habe ich das ganze Kleinzeug wie ET733 usw.. gleich griffbereit in den Plastikkisten,
die beiden Seitenteile kann ich runter klappen dadurch kann ich ihn schön verstauen.
Genug Arbeitsfläche habe ich auch das war mir sehr wichtig,
will mobil sein mit meinen Grillern darum ist auch der WSM auf ordentlichen Rollen.

CIMG2813 (web).jpg


CIMG2810 (web).jpg


Jeder hat halt so seinen Vogel wo er sich auslebt,
meiner ist wohl sehr groß:whistling:
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.567
@Lejo
Genau die Art von Vogel die mir gefällt! :D Übertreibe auch gerne bei Hobbys... :whistling:
Rollen bekommt mein WSM auch garantiert noch! Wiegt ja doch ganz schön was wenn der bestückt ist...

Das Ikea Tischchen ist ja sehr beliebt in Sachen "Für den Grill pimpen". Bin handwerklich der reinste Amateur, aber wäre vielleicht ein schöner Anfang um da mal was auszuprobieren :)
 

Lejo

Dauerscharfesser
Beiträge
686
@Lejo
Das Ikea Tischchen ist ja sehr beliebt in Sachen "Für den Grill pimpen". Bin handwerklich der reinste Amateur, aber wäre vielleicht ein schöner Anfang um da mal was auszuprobieren :)

Das mit dem Tisch ist ein klax das schaffst du sicher,
Akkuschrauber, Stichsäge, Oberfräse, Schleifpapier und ab geht die Post;)
Für mich war der Hauptgrund das ich zu viel Zeug habe und nichts mehr gefunden habe,
weil dieses hier lag und jenes ganz wo anders,
diese Sucherei zog mir den letzten Nerv echt jetzt:depressed::depressed:
Kleinzeug ist jetzt immer alles am Wagen und sofort griffbereit so muss das sein.

Habe auch neben meinem Kühlschrank wo ich mitunter auch Kuhfleisch teilweise 2-3 Wochen reifen lasse,
eine Liebherr Männergefriertruhe da gibt es keinen Stress mit Chefin, :shamefullyembarrased:
da ich Material in größeren Mengen kaufe und nicht wegen jeder Kleinigkeit zu meiner Fleischer fahren will lohnt sich auch diese Investition voll und ganz.

Schöne Grüsse
Lejo
 
Zuletzt bearbeitet:

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.567
@Lejo
Sieht bei mir leider ähnlich aus! Thermometer und Pfannenwender liegen in einer Küchenschublade, die Bürsten liegen meistens auf der Terrasse in einem Fach, dann habe ich irgendwo noch einen Grillkoffer rumstehen und die Grillhandschuhe verschwinden irgendwie immer da wo man sie auszieht wenn man mit dem heißen Dutch Oven durch die Gegend rennt :D

@airball
Vielen Dank für die Seite!! Werde mir Ananas- Curry und das ein oder andere mal bestellen! :)
 
Oben Unten