Meteora´s BBQ: Frühstück und ein St. Patricks Day Burger mit Whisky Bacon Jam und Guinness Cheese Sauce von der Griddle


Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
9.691
Boah Svend ich sabber hier den ganzen Schreibtisch voll wegen deinen sehr gelungenen Kreationen.:thumbsup:
Upsi, gern geschehen :) :D

Mein lieber Svend, das ist ja auch mal wieder etwas Raffiniertes. :thumbsup:
Lecker, lecker … :)
Danke dir!! Eignet sich super zum füllen :)


Klingt mega lecker! Ich kann nur leider die Bilder nicht sehen :(

PS: Heute gab's mal wieder pulled Lachs. Meeeeeeega! :drool:
Oooh nun sollten sie zu sehen sein :)
Ooohja, das Zeug ist der Hammer. Geht immer!
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
9.691
Ab und an gibts beim Schachtelwirt mit dem großen M echt leckere Kreationen. Die Nr. 1 ist da neben dem Big Tasty Bacon ganz klar der Big Rösti!
Da ich mir eine Ballistic Griddle gekauft habe, die unbedingt eingeweiht werden wollte, habe ich den am Wochenende mal nachgebaut. Dazu gab es Röstisticks.

Hier erstmal die Griddle, im Grunde eine 6 mm starke Edelstahlplatte mit "Bande". Dazu fiel noch ein bisschen Zubehör in den Warenkorb :whistling:


Die Buns habe ich nach einem Rezept von BBQ Pit gemacht. Die Silikonform links gab es irgendwann mal bei Penny, rechts Burger Ringe und der restliche Teig wurde zu kleinen Brötchen zum naschen.


Nach dem Gehen:


Mit einer Mischung aus
1 Ei,
2 EL Milch und
2 EL Wasser
bepinseln, ausgelassenen aber nicht knusprig gebratenem Bacon drauf und mit geriebenem Emmentaler bedecken:


Nach ca. 15 Minuten bei 200 Grad:


Links und rechts aus den Silikonform, das mittlere Bun war im Burgerring. Abgerissen ist die "Kruste" nicht, die kamen so aus dem Ring. Daher ist die Silikonform der klare Sieger! :)


Soo, die Buns sind fertig.
Nun die Käsesoße:
Aus 30 gr. Mehl, 30 gr. Butter und 300 ml Milch eine Mehlschwitze machen und 100 gr. geriebenen Emmentaler hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, fertig :)


Weiter gehts mit den Rösti´s.
Auf den Burger kommt ein normaler Rösti, dafür habe ich Kartoffeln grob gerieben. Die fein geriebenen Kartoffeln werden zu den Rösti Sticks.
Neben Kartoffeln ist nur Salz, Pfeffer und Muskatnuss dran.


Zu Sticks formen:


Und knusprig braten! :) Das habe ich übrigens in der Pfanne gemacht, da ich mit der Griddle noch keine Erfahrungen hatte und nicht wollte, dass mir die Teile verbrennen.


Der große Rösti für den Burger wurde im Burgerring geformt, damit er die gleiche Größe wie das Bun hat.
Anschließend knusprig braten :)


Die Röstis habe ich nun im Backofen warm gehalten, während es draußen am Grill los ging!

Einen AZK voll Briketts unter die Griddle und erstmal auf Temperatur kommen lassen. Links und rechts habe ich bewusst keine bzw. nur wenige Briketts, damit ich neben der heißen Stelle in der Mitte noch weniger heiße Bereiche auf der Griddle habe.


Etwas Öl drauf und los gehts! Hört ihr das Zischen? :woot:


Buns antoasten


Fleisch drehen und Bergkäse drauf


Zum Überbacken einen "Deckel" drauf und etwas Wasser drunter spritzen, der verdampft und der Käse verläuft richtig schön!
Als Haube zum Überbacken werde ich mir beim nächsten Besuch des schwedischen Möbelhauses nochmal passende Schalen mitnehmen. Die kann man mit einem Schrankknauf für schmales Geld zu einer entsprechenden Haube umbauen :)




Bacon wurde nebenbei auch noch gebraten


Und der Turmbau:

Bun- Deckel

Käsesoße
Rösti
Bacon
Fleisch
Käsesoße
Bun- Boden


Anakonda- Modus und los :drool:


Kalorientechnisch nichts was es jeden Tag gibt, aber geschmacklich ist das Ding der Hammer. Die Soße mit dem Bacon und dem Rösti, ich komm ins schwärmen :D
Richtig gut haben mir auch die Rösti- Sticks gefallen. Da habe ich kein Rezept gefunden und einfach mal drauf los probiert. Super Dinger, schön kross gebraten gefallen die mir richtig gut! :thumbsup:
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
17.093
TOP! :thumbsup:

Vielleicht solltest Du diese Bilder mal zur MCD-Versuchsküche schicken, so als kleine Anregung. :D
 

SneakyPete

Chiliinfiziert
Beiträge
2.535
Saugeil! Ich liebe den Big Rösti meiner Meinung nach das beste was es bei MCD gibt aber den nachzubauen ist mir nie in den Sinn gekommen.
Sieht sehr lecker aus dein big Rösti zum anbeißen, werde ich bestimmt auch mal probieren.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
9.691
Den habe ich beim Schreiben auch direkt wieder bekommen :D


Geil! Vom lesen spontan 2kg zugenommen aber klingt megalecker! :)
:D :D
Japs, es lohnt sich! :)


TOP! :thumbsup:

Vielleicht solltest Du diese Bilder mal zur MCD-Versuchsküche schicken, so als kleine Anregung. :D
Auf den Plakaten sieht er ja eh so ähnlich aus. Nur irgendwie nie vor Ort :D


Saugeil! Ich liebe den Big Rösti meiner Meinung nach das beste was es bei MCD gibt aber den nachzubauen ist mir nie in den Sinn gekommen.
Sieht sehr lecker aus dein big Rösti zum anbeißen, werde ich bestimmt auch mal probieren.
Oh ja, ganz weit oben bei den Burgern von MCD.
Kann es nur empfehlen ihn nachzubauen!
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
9.691
Boahhhhh :drool::drool::drool::drool:
Hab gerade Abendbrot gegessen. Aber mir läuft wirklich das Wasser im Mund zusammen:thumbsup:
:) :thumbsup:
Vielen Dank!! :)


Gerade erst deinen Thread entdeckt und jetzt hab ich Hunger..
Echt saubere Arbeit von vorn bis hinten!
Vielen vielen Dank!! :) Freue mich immer wenn ich Anregungen geben kann. Vieles von dem hier gezeigten habe ich ja auch nur nachgemacht oder abgewandelt :)


Der sieht ja richtig gut aus.
Den "originalen" mag ich nicht bei MC d
Aber den hier würde ich sofort essen.
Ich danke dir!! :)
 

Oben Unten