Meteora´s BBQ: Gebrintes Kikok mit Salbei, Honig und Knoblauch


G

Gelöschtes Mitglied 7072

Gast
Der 9ft ist natürlich zu gebrauchen.
Ich habe den 4-5ft bekommen und da bin ich schon ausgeflippt;)
Eine Kochstelle kann man sich aus vielem bauen.
 

SneakyPete

Chiliinfiziert
Beiträge
2.566
@SneakyPete
Und ob der zu gebrauchen ist :D In den passt auch ordentlich was rein!! :)
Kochstellen gibt es einige. Am einfachsten ist eine Gehwegplatte oder der Grill. Oder man baut sich was feines :)
Super freue mich schon drauf!
Muss mir da mal noch ein paar Anregungen holen wenn du Gehwegplatte sagst kommen mir schon ein paar Ideen. Danke ;)

Zu Anfang soll man laut der Anleitung nichts säurehaltiges darin kochen.
Hast du ein vielleicht ein gutes, Anfänger geeignetes Rezept für die Erstnutzung für mich? :)
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.190
@SneakyPete
Wie schon genannt ist Schichtfleisch der Klassiker zum einweihen! Muss aber gestehen, das ich noch nie ein klassisches Schichtfleisch gemacht habe, nur eins mit Hähnchen und Currysoße. Aber auch das erst lange nach der Einweihung :D
Eingeweiht habe ich mit einem Brot und dann kam alles was gefiel :)
 

kaufi

Jalapenogenießer
Beiträge
295
So ein Dutch Oven ist eine richtig feine Sache . Gebacken habe ich darin noch nichts , aber so ein Chili mit Kruste wäre mal was feines .
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.190
Silvester wurde bei uns gefeiert und dieses Jahr sollte es kein Raclette- Essen geben, sondern viele Kleinigkeiten. Jeder hat Leckereien mitgebracht und wir haben Mini- Burger, Mini- Bacon- Bombs, Lachs- und Hähnchenröllchen und Weintrauben mit Käse.

Nicht vom Grill, aber denke hier passt es trotzdem :)

Los gehts mit den Mini- Burgern!
Als Buns habe ich mich für ein neues Rezept entschieden. Guinness- Parmesan Buns!

Erstmal mischen wir:
21 gr. frische Hefe
1 EL Zucker
2 EL Guinness Bier

In einer zweiten Schale wird folgendes gemischt:
450 gr. Mehl (Typ 405)
1 TL Salz
3 EL Magermilchpulver
1 Ei
30 gr. geriebener Parmesan
60 gr. geschmolzene Butter

Das zu einem Teig verarbeiten und 1 Stunde gehen lassen.
Anschließend zu Buns formen. Ich habe für die Mini Buns je 20 gr. genommen :)
full


Diese Kugeln nun ca. 45 Minuten gehen lassen und mit Ei bestreichen. Dann Sesam drüber
full


Die kommen nun für ca. 20 Minuten bei 220°C in den Ofen
full


full


Gefallen mir!! :)
full


Nun gehts an die Patties! Auch hier je 20 gr.
full


Zu Weihnachten gabs Servierringe und die Platte zum pressen war auch eine Top Burgerpresse :D
full


Käse drauf!
full


full


Die Buns hatte ich am Vortag gemacht. Nachdem das Fleisch fertig war, habe ich sie aufgeschnitten und angeröstet. Sind wie frisch gebacken
full


full


full


Und fertig! :)
full


Nun die Mini- Bacon- Bombs!

Das Hack wurde mit Magic Dust gemischt.
Anschließend 35 gr. Hack mit gehackten Jalapenos und geriebenem Käse belegen und einrollen.
full


Bacon drum und mit etwas Magic Dust einreiben
full


Nach ca. 15 Minuten kam BBQ-Soße drauf und nach weiteren 10 Minuten waren sie fertig :)
full


full


full


full


full


full
 

SneakyPete

Chiliinfiziert
Beiträge
2.566
Boa! :woot:
Das sieht mal wirklich Klasse aus da läuft einem das Wasser im Mund zusammen! :drool:
Wäre ich sehr gerne Gast gewesen ;)
 

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
7.985
Lecker :drool: , da ging es Deinen Gästen richtig gut - ein gesundes neues Jahr Svend ;)
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.190
Boa! :woot:
Das sieht mal wirklich Klasse aus da läuft einem das Wasser im Mund zusammen! :drool:
Wäre ich sehr gerne Gast gewesen ;)

Vielen vielen Dank!! :) Die viele Arbeit hat sich da wirklich gelohnt. Alle waren begeistert und lecker war es auch noch :) :D



Danke dir!! :)


Lecker :drool: , da ging es Deinen Gästen richtig gut - ein gesundes neues Jahr Svend ;)

Vielen Dank! :) Das wünsche ich dir auch! :)


Alter und das am frühem Morgen , geile Sache , das :)

Ich könnte auch schon wieder, aber alles weg :( :D Vielen Dank!
 

Oben Unten