Moppeliwan 2019_Neues Spiel neues Glück


DerLiebeJ

Chilitarier
Beiträge
1.915
Ich würde aber auch immer - egal ob Kokos- oder Torfquelltab - die Keimlinge immer komplett freilegen und in die neue Erde setzen.
Mittlerweile bin ich ja echt Fan vom Küchenkrepp im MGH. Und alles was keimt kommt direkt in einem Topf. Das hat bei mir super funktioniert! :)
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
6.969
Ich würde aber auch immer - egal ob Kokos- oder Torfquelltab - die Keimlinge immer komplett freilegen und in die neue Erde setzen.
Besser scheint es zu sein, obwohl es in der Vergangenheit bei mir immer ohne das Freilegen geklappt hatte! Dieses Geflecht um die Tabs habe ich natürlich entfernt!

Mittlerweile bin ich ja echt Fan vom Küchenkrepp im MGH. Und alles was keimt kommt direkt in einem Topf. Das hat bei mir super funktioniert! :)
Oder direkt in Anzuchterde sähen, da können sie dann ohne Stress Fuß fassen!;)
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
6.969
Volker, ich benutze zur Anzucht seit Jahren die Sorte Erde in der sie dann das ganze Jahr stehen.
Wüsste nicht warum ich erst in Kokos säen sollte.
Du hast ja soo recht, Hans!;) :thumbsup: Habe ich früher auch so gemacht. Nur seit ich in den Massenwahn verfallen bin, fand ich das mit den Tabs und neuerdings Plugs einfach praktischer und übersichtlicher!;):D Da ich so gaanz langsam vernünftiger werde und reduziere, könnte das mal wieder eine Option werden! Meine Eazy Plugs werde ich allerdings erst mal aufbrauchen, denn die funktionieren hervorragend, obwohl die auch aus Kokos, Torf und irgendeinem "Klebstoff" bestehen!:whistling:
 

Papadopulus

Chilosoph
Beiträge
5.707
Gelbe Riesen und Marlene hab ich hier noch für dich rumstehen und eine Big Brown könnte ich aus der Verbannung holen und mit nem "Volker-Sticker" versehen.

Also: konzentrier deine Kräfte auf die Tshololos (die sehen ja sooo niedlich aus).

Grüße, P.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
6.969
Da bin ich mir fast sicher, vor allem wenns jetzt dann wärmer wird (was bei Dir früher der Fall sein dürfte als bei mir) und Du sie zeitweise nach draußen bringen kannst:thumbsup:
Dass es früher als bei dir sein wird, da bin ich mir sicher!;) GWH wäre auch mal eine Option für's kurzfristige Lüften, aber da muss ich erst mal "klar Schiff machen"!;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Edi

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
6.969
Hier dann die letzten 3 Vertreter der 2. Welle, mit denen ich es weiter versuchen will. Auch die hatten es mit ihren Wurzeln nicht aus den Kokostabs geschafft.

Die einzig verbliebene Quintisho


und beide Rocato, die kleinere mit deutlich dunklerer Blattfärbung.

 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
6.969
So, nix geht mehr! Die Anzucht ist beendet!;) Was jetzt noch dazu kommt ist geordert bzw. wird noch geschnorrt!;):D

Habe endgültig die letzten Plugs mit den Samen der Fresno und Antep Aci Dolma entsorgt! Da war leider nichts mehr zu erwarten!

Meine Anzuchtliste in Post 2 im hiesigen Faden habe ich dann mal auch entsprechend aktualisiert!;)
 

Edi

American Bulldog-Liebhaber
Beiträge
4.136
Meine Anzuchtliste in Post 2 im hiesigen Faden habe ich dann mal auch entsprechend aktualisiert!;)
Sorry, wenn ich das so sage, aber die liest sich ja grauenhaft mein Freund:(
Da könnte ich Dir noch eben Körnchen in die Box werfen, wenn Du davon gern eine hättest, ist ja erst Mitte März die würde noch was werden bis Orschel:angelic:
Außer bei Timo @4lp4 ist doch was gekeimt und er benötigt die 'Bestellte' nicht mehr, dann hätte ich ein Pflanzerl über;)
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
6.969
Da könnte ich Dir noch eben Körnchen in die Box werfen, wenn Du davon gern eine hättest, ist ja erst Mitte März die würde noch was werden bis Orschel:angelic:
Außer bei Timo @4lp4 ist doch was gekeimt und er benötigt die 'Bestellte' nicht mehr, dann hätte ich ein Pflanzerl über;)
Danke, sehr lieb von dir Tom, aber ich bekomme schon eine von Bela @DerLiebeJ !:thumbsup:
 

Oben Unten