morrowz - season 2020


morrowz

Chiligrünschnabel
Beiträge
43
Hallo,

wollte euch auch mal meinen Schlachtplan für 2020 vorstellen. Vorab vielen Dank an die Mitglieder hier, die mit mir Saatgut getauscht haben und mich gut versorgt haben!
Es sind genau die die ich mir für 2020 gewünscht hatte, daher bin ich echt zufrieden mit der Planung für 2020. Hab erst ein paar Samen eingesetzt, es sind noch keine Keimlinge zu sehen..

Plan2020.PNG

Viele Grüße und einen guten Rutsch!!
 

timmey

The Ancient Noob
Beiträge
489
Hey Mo,

endlich isses so weit ;-).
Wünsche dir gut keim und Erfolg im neuen Jahr.
Nach 4 tagen war bei mir auch noch nichts zu sehen, aber weißt ja am X. Tage auferstanden und so...
Bin mal echt gespannt auf die Morita und die Chreio Roxas in all ihrer Varianz,
und ob wir da auch ne stabile Sorte bei haben bzw was da wildes rauskommt :)

Auf ein erfolgreiches Neus Jahr
;)
 

morrowz

Chiligrünschnabel
Beiträge
43
Meine ersten Pflänzchen haben auch das Licht er Welt erblickt (bzw. das künstliche LED Licht von billigen China Produkten) :roflmao:

Da ich keine Heizmatten nutze und die Temp. in den Mini Gewächshäusern sich auf durchschnittlich nur 21°C beläuft dauert es natürlich lange, bis sich was tut.
Was sich natürlich zeigt, ist dass das relativ frische Saatgut früh startet.

20-01-18_Stad.PNG

@timmey die Cheiro Roxa Orange ist 2 mal am Start !

Was mich gewundert hat, ist dass ich nach einsetzen der Orange Flash nach nicht mal einer Woche einen ordentlichen Keimling hatte..mal sehen ob es auch eine ist, die Chinesen brauchen ja normal was länger.

Jetzt heißt es Geduld haben...
 

timmey

The Ancient Noob
Beiträge
489
die Cheiro Roxa Orange ist 2 mal am Start !
Dann sind es schonmal 4 :)
Hier eine kleine Vorfreude:
Sehen echt Klasse aus <3
Die "Morrowz"-Pflanzen entwickeln sich auch prächtig:

Dein Saatgut war auch Flink:

Sortenname
Gattung
Saatdaten
Keimdaten
Cheiro Roxa X Orange
Capsicum Chinense​
11.12​
18.12;18.12​
Cheiro Roxa
Capsicum Chinense​
11.12​
23.12​
Morita / Red Jalapeneo
Capsicum Annuum​
11.12​
18.12​

Meine Chinesen allerdings auch :

Sortenname
Gattung
Saatdaten
Keimdaten
Salvador de Bahia
Capsicum Chinense​
11.12​
19.12​
Murupi vermelha
Capsicum Chinense​
11.12​
18.12​
Piãozinho
Capsicum Chinense​
11.12​
20.12​
Aji Dulce Amarillo
Capsicum Chinense​
11.12​
19.12​
Aji Cachucha
Capsicum Chinense​
11.12​
18.12​


ich hab es immer so gehandhabt: Sobald es rausguckt, und Blätter erkennbar werden zählt es als gekeimt :)
 

morrowz

Chiligrünschnabel
Beiträge
43
Sehr schön, das sieht vielversprechend aus!

Eine Lemon Drop von Dir ist auch eben noch aus der Erde gekommen.
 

timmey

The Ancient Noob
Beiträge
489
Zuletzt bearbeitet:

morrowz

Chiligrünschnabel
Beiträge
43
Habe meine Liste nochmal auf den neuesten Stand gebracht. Bin froh das noch einige Sorten nach ca. 25-30 Tagen gekommen sind.
Im Moment habe ich den Plan, was die Anzahl der Pflanzen betrifft erfüllt. Es werden aber noch einige mehr fürchte ich. Werde noch ein paar verschenken.

plan 2020_.PNG
Eine Machu Picchu & Scotch Bonnet wär noch schön..aber das gibt nix mehr glaub ich...Bin aber sonst voll zufrieden!!


Die Nachzügler:
20200204_204836.jpg

Schlecht ist, dass sich schon Trauermücken breit machen. Die Gelbtafeln füllen sich schon und ich gehe regelmäßig auf die Jagt. Eine Pflanze ist Ihnen zum Opfer gefallen.
Habe die größeren Pflanzen in der Pflanzerde mit Bakterium Thürengiensis gegossen..mal sehen.

Ich hab noch nicht mit Nematoden gearbeitet..aber ich denke, es wäre sinnvoll es zu probieren bevor es eskaliert.
Oder ist es noch zu früh..? Vielleicht habt ihr ein paar Tips für mich.
 

timmey

The Ancient Noob
Beiträge
489
Die Fishpepper sind auch komplett alle gekeimt, gut war ja auch "erst" 3-4 Jahre alt , sauber :cool:.
Die Ancho/Mulato haben wohl den Zenit überschritten.
Aber noch kann es ja :-D, musst halt fleißig nachlegen.
 

morrowz

Chiligrünschnabel
Beiträge
43
Hab noch was nachgelegt..also alles, tut sich aber nix mehr. Aber kein Thema, war einen Versuch wert.
Die Fidalgo Roxa, Fish Pepper & Lemon Drop waren für mich noch interessanter von daher alles Top!

Im Moment stagniert das Wachstum fast bei allen..zu wenig Licht zu wenig Wärme..aber war letztes Jahr auch so und die Saison war erfolgreich.. die Warterei ist nur lästig..daher beneide ich euch ein bisschen :D
 

morrowz

Chiligrünschnabel
Beiträge
43
Status_20-02-14.PNG

Macchu Picchu & Bonda ma Jaques haben sich noch erbarmt.

Momentan nehmen die Trauermücken überhand. Die Bakterien halten dem offenbar nicht Stand. Hab mir Nematoden und noch Gelbtafeln bestellt.
Eine Keriting und eine Sibel sind den Larven zum Opfer gefallen. Also an Schädlingen sind Trauermücken für mich bis jetzt der Endgegner.
Wurzelmilben oder Blattläuse sind dagegen harmlos...

Fotos folgen mal, wenn es sich lohnt..die Pflanzen sind noch echt mickrig..

@timmey: hast du eigentlich ne Antwort vom Mexico Shop erhalten?
 

timmey

The Ancient Noob
Beiträge
489

Oben Unten