Neem-Emulsion bzw. Mischung Haltbarkeit


Ecoon

Chiligrünschnabel
Beiträge
90
Abend zusammen,

ich habe hier Neemöl mit Emulgator gekauft (also fertiges Produkt). Wenn ich das mit Wasser anmische, muss man es dann gleich verbrauchen? Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass in der Mischung nicht mehr Haltbar sein soll und seine Wirkung verliert. Erklärt wurde es aber nicht.

Danke
 

timmey

The Ancient Noob
Beiträge
453
Bei meißnem Neem steht in der Beilage, man solle das angemischte gänzlich Verbrauchen und nicht aufbewahren.
Wird schon irgend einen sinn haben :happy:
 

capsicum perversum

burning shadow
Beiträge
8.724
Vermutlich verliert der Emulgator dadurch seine Stabilität.
Dann bilden sich evt. Flocken oder Klumpen oder sowas.
Das sieht dann bestimmt nicht mehr so schön aus.
 

Hotdot

Jalapenogenießer
Beiträge
250
Moin ich nutze Neem/Öl im Gießwasser. Wenn du das Gießwasser stehen lässt fängt es schnell an zu gären und unangenehm zu riechen, und die Wirkung lässt soweit ich weiß auch nach.
 

Beerbuster

Habanerolecker
Beiträge
406
Also ich habe das dieses Jahr ziemlich lange gegen Blattläuse eingesetzt, da stand die Mischung auch mal paar Wochen rum.
Zumindest in Sprühflasche abgefüllt, also luftdicht und dunkel gelagert hat sich bei mir nichts bemerkbar verändert.
Sah auch nach Wochen so aus wie an Tag 1 hat sich nicht im Geruch verändert und die Blattläuse sind nach wie vor gestorben.
 

Ecoon

Chiligrünschnabel
Beiträge
90
Danke für eure Erfahrungsberichte. Mich hätte halt konkret interessiert, warum die Wirkung (des Wirkstoffes) nachlassen soll, wenn es mit Wasser aufgemischt wurde.
 

HotJoy

Dauerscharfesser
Beiträge
985
Danke für eure Erfahrungsberichte. Mich hätte halt konkret interessiert, warum die Wirkung (des Wirkstoffes) nachlassen soll, wenn es mit Wasser aufgemischt wurde.
Öl, das mit einem Emulgator in Wasser vermischt ist, wird schneller abgebaut. Öle bestehen als langen C-H Ketten, die in reiner Form kaum zugänglich sind für Bakterien, weswegen Öle auch die Haltbarkeit von Lebensmittel erhöhen können (zB öleingelegtes Gemüse).

Die Wirkung des Neems ist auf die Zusammensetzung seiner Ölsäureketten zurückzuführen, dessen Verhältnis und Anteile sich ändern, wenn Bakterien daran naschen.

Mehr oder weniger.
 

Achim Ananas

Chiligrünschnabel
Beiträge
5
Die längere Haltbarkeit von Öl gegenüber einer wässrigen Lösung oder Emulsion liegt v.a. daran, dass Mikroorganismen (Hefen, Bakterien, Schimmelpilze) Wasser zum Wachstum benötigen.
Ich habe allerdings bisher auch den Eindruck, dass meine Neemlösung in einer dunklen Edelstahlsprühflasche stabil ist (seit 4 Wochen).
 

HotJoy

Dauerscharfesser
Beiträge
985
Bist du sicher, dass das nicht in erster Linie am Luftabschluss im Öl liegt?
Kann dir leider keine Skala dafür geben, welche Effekte wie stark was beeinflussen, dafür bräuchten wir einen Mikrobiologen. :D
Die längere Haltbarkeit von Öl gegenüber einer wässrigen Lösung oder Emulsion liegt v.a. daran, dass Mikroorganismen (Hefen, Bakterien, Schimmelpilze) Wasser zum Wachstum benötigen.
Ich habe allerdings bisher auch den Eindruck, dass meine Neemlösung in einer dunklen Edelstahlsprühflasche stabil ist (seit 4 Wochen).
Edelstahl soll antibakteriell sein, sagt zumindest mein altes Schulwissen.

Aber mal ganz davon abgesehen, würde ich auch nicht zuviel mit der Haltbarkeit solcher Lösungen spielen. Lieber eine neue ansetzen, wenn man sich unsicher ist.
 

Oben Unten